Sony WH-1000XM5 Test
Bluetooth Kopfhörer mit konkurrenzlosem ANC?

Sony WH-1000XM5 Test

Im Sony WH-1000XM5 Test finde ich heraus, wie gut der beliebte Kopfhörer wirklich ist.

Was ist es?

Der Sony WH-1000XM5 ist ein Over-Ear Bluetooth-Kopfhörer, der leicht und dadurch flexibel einsetzbar ist. Er ist mit Noise Cancelling und einem Ambient-Modus ausgestattet.

Sein Frequenzgang reicht von 4 Hz bis 40 kHz und seine Empfindlichkeit liegt bei 102 dB/mW (1kHz). Die Treiber haben eine Größe von 30 mm und die Impedanz beträgt 48 Ohm (1 kHz).

Passend dazu: Sennheiser MOMENTUM 4 Wireless Test

Die Akkulaufzeit des Sony WH-1000XM5 beträgt 30 Stunden mit eingeschaltetem Noise Cancelling und 40 Stunden ohne. Die Lautstärke sowie das Überspringen und Pausieren von Musik wird über die rechte Ohrmuschel gesteuert.

Der Kopfhörer lässt sich via Bluetooth 5.2 mit deinem Smartphone oder Tablet verbinden, um Musik zu hören und hat eine Reichweite von über zehn Metern. Du kannst ihn auch über das mitgelieferte Kabel anschließen.

Mehrere im Kopfhörer integrierte Mikrofone sorgen für optimale Geräuschoptimierung – auch bei Anrufen.

5 Features: Sony WH-1000XM5

  • 30 Stunden Akkulaufzeit
  • Noise Cancelling & Ambient Modus
  • Steuerung über Touch an der rechten Ohrmuschel
  • Leicht & transportabel
  • 30 mm Treiber

Den Kopfhörer gibt es in den Farben Schwarz, Blau und Platinsilber.


anzeige


 

Sony WH-1000XM5 Testbericht

Erster Eindruck

Der Sony WH-1000XM5 wird in einer schicken Tragetasche geliefert, die den Kopfhörer gut schützt. Sie ist in derselben Farbe wie der Kopfhörer gehalten und bietet Platz für den Kopfhörer und ein kleines Fach für die mitgelieferten Kabel.

Sony WH-1000XM5 Test

Der Kopfhörer ist in der Tasche gut geschützt.

Leider lässt sich der Kopfhörer nicht zusammenfalten – das würde noch etwas mehr Platz sparen, ist aber nicht notwendig.

Der Kopfhörer selbst hat ein schickes Design. Der Kopfbügel ist sehr schmal, aber trotzdem bequem. Auch die Ohrmuscheln lassen sich gut bewegen und fühlen sich sehr angenehm an. Der Kopfhörer ist sehr schlicht und minimalistisch gehalten, was mir persönlich gut gefällt.

Sony WH-1000XM5 Test

Der Kopfhörer hat ein schlichtes, schickes Design.

Tragekomfort

Als ich den Sony WH-1000XM5 das erste Mal auf dem Kopf hatte, war ich direkt vom Tragekomfort sehr begeistert. Er ist super bequem und ich merke ihn kaum. Durch das leichte Gewicht habe ich schnell vergessen, dass ich ihn aufhabe.

Auch nach einigen Stunden sitzt der Kopfhörer noch angenehm auf dem Kopf. Besonders die Kopfbügel liegen sehr unauffällig und bequem auf.

Sony WH-1000XM5 Test

Die Ohrpolster der Sony WH-1000XM5 sind sehr bequem.

Bedienung im Sony WH-1000XM5 Test

An der rechten Ohrmuschel kann die Lautstärke eingestellt sowie die Musik pausiert und übersprungen werden. Die Bedienung funktioniert sehr gut. Der Kopfhörer reagiert immer auf meine Bewegungen. Jedoch musste ich mich zunächst an die Lautstärkeeinstellung gewöhnen.

Durch Einmaliges nach oben ziehen der Finger lässt sich die Lautstärke lauter machen. Das geht nur stufenweise und ist ein wenig fummelig. Manchmal hat der Kopfhörer auch gar nicht reagiert.

Mit einem NC/AMB-Knopf an der Ohrmuschel lassen sich das Noise Cancelling und der Ambient-Modus ein- oder ausstellen. Das funktioniert sehr gut und wird mir durch eine angenehme Melodie als Signal bestätigt.

Sony WH-1000XM5 Test

Das Noise Cancelling lässt sich einfach per Knopfdruck am Kopfhörer einstellen.

Über den On/Off-Knopf kannst Du dir außerdem durch einmaliges Drücken den Akkustand ansagen lassen. Das finde ich nicht ganz so übersichtlich wie eine LED-Anzeige, aber trotzdem praktisch.

Eine kurze Anleitung für die einzelnen Befehle hätte ich mir an dieser Stelle noch gewünscht. Um mir zum Beispiel die Tastenkombination für Speak-to-Chat anzeigen zu lassen, musste ich erstmal im Internet nach dem Handbuch suchen oder die App herunterladen.

Nach kurzem Ausprobieren konnte ich mir aber alle Funktionen merken, auch ohne mehrmals nachschauen zu müssen. Danach verlief die Bedienung intuitiv.

Funktionen für die Umgebung

Mit Active Noise Cancelling werden per Knopfdruck Umgebungsgeräusche ausgeblendet. Das funktioniert bei diesem Kopfhörer erstaunlich gut. Auch in lauten Umgebungen höre ich kaum noch etwas.

Das Gegenstück dazu ist der Ambient-Modus. In diesem kannst Du Umgebungsgeräusche besser wahrnehmen. Das funktioniert auch recht gut, zumindest solange Du deine Musik nicht sehr laut hörst.

Sony WH-1000XM5 Test

Der Bluetooth-Kopfhörer lässt sich gut überall hin mitnehmen.

Was ich sehr interessant finde, ist der Speak-to-Chat Modus. Mit diesem stoppt die Musikwiedergabe, sobald Du anfängst zu sprechen und geht nach 15 Sekunden nach dem Gespräch wieder aus. Das ist sehr praktisch, ich persönlich habe aber lieber den Ambient-Modus angemacht.

Hältst Du deine Handfläche auf die rechte Ohrmuschel, werden Umgebungsgeräusche schnell hörbar. Das finde ich sehr praktisch, wenn ich nur kurz mit jemanden sprechen möchte. Dafür musst Du nicht extra den Modus wechseln.

Bluetooth-Verbindung

Das Verbinden mit dem Kopfhörer über Bluetooth funktioniert sehr einfach und unkompliziert. Es lassen sich zwei Geräte gleichzeitig verbinden. Der Kopfhörer verbindet sich schnell mit dem Smartphone oder dem Rechner und die Verbindung blieb im Sony WH-1000XM5 Test stets stabil.

Die Bluetooth-Reichweite beträgt laut Hersteller zehn Meter. Im Test hat der Kopfhörer diese Angabe deutlich übertroffen.

Akkulaufzeit & Ladezeit

Der Sony WH-1000XM5 soll eine Akkulaufzeit von 30 Stunden mit angeschaltetem ANC haben und 40 Stunden ohne. Im Test habe ich zwischen ANC und Ambient-Modus gewechselt und würde sagen, dass die Angaben hinkommen.

Die Akkulaufzeit reicht locker für drei Tage, ohne dass der Kopfhörer nochmal aufgeladen werden muss. Er braucht drei bis vier Stunden bis er wieder voll aufgeladen ist. Er hat keine Schnellladefunktion. Das ist etwas schade, aber hat mir nicht weiter gefehlt.

Sony WH-1000XM5 Test

Die Akkulaufzeit des Kopfhörers reicht für drei Tage locker aus.

Sony Headphones App

Von der passenden Sony Headphones App bin ich sehr angetan. Das Herunterladen des anfangs benötigten Firmware-Updates hat super funktioniert. Die App bietet dir viele Einstellungen, die das Hörerlebnis verbessern. Sie ist übersichtlich gestaltet.

Zum einen kannst Du zwischen einigen Equalizer-Presets wählen und auch zwei eigene anlegen oder den 5-Band-EQ individuell anpassen. Zudem kannst Du einen Test für deine „ideale“ Equalizer-Einstellung machen, was mir sehr geholfen hat. Mit diesen Einstellungen hat mir das Hören noch mehr Spaß gemacht.

In der App lässt sich auch das Noise Cancelling stufenweise anpassen. Das habe ich persönlich im Sony WH-1000XM5 Test nicht gebraucht, aber in der ein oder anderen Situation ist das bestimmt hilfreich.

Sony WH-1000XM5 Test

Die Sony Headphones App bietet dir viele Einstellungsmöglichkeiten.

Der Kopfhörer kann zudem erkennen, ob Du gerade sitzt, stehst oder läufst und passt die Umgebungsgeräusche an dich und deine Umgebung an. Für optionale extra Funktionen wie zum Beispiel Rankings und Erfolge für deine Aktivität, musst Du dich bei Sony anmelden.

Mir gefällt auch gut, dass die App mir den Akkustand der Kopfhörer anzeigt und ich meine verbundenen Geräte verwalten kann.

Klang im Sony WH-1000XM5 Test

Der Klang des Sony WH-1000XM5 ist sehr präsent und detailliert. Der voreingestellte Sound hat mir im ersten Moment sehr gut gefallen, war mit auf Dauer jedoch etwas zu anstrengend. Nach ein paar Stunden waren meine Ohren etwas ermüdet.

Nach der EQ-Anpassung in der App war das Hörerlebnis deutlich angenehmer und auch das Noise Cancelling macht seine Arbeit gut.

Ich finde es auch lobenswert, dass im Ambient-Modus das Musik hören durch entstehendes Rauschen oder ähnliches nicht beeinträchtigt wird. Das ist bei diversen anderen vergleichbarem Bluetooth-Kopfhörern nicht immer gegeben.

Die Tiefenstaffelung geht weit in den Raum und auch die Stereobreite ist breit. Die Klangbühne ist groß und die Impulstreue gut. Instrumente lassen sich klar im Raum verorten. Für einen Consumer Kopfhörer in seiner Preiskategorie ist der Klang top.

Lies auch: Bluetooth Kopfhörer Testsieger

Auch Podcasts und Vocals sind mit dem Kopfhörer gut verständlich. Wer es noch etwas detaillierter haben möchte, kann in der App das Preset „Sprache“ wählen. Dann klingt diese nochmal detaillierter.

Anrufe

Telefonieren mit dem Sony WH-1000XM5 funktioniert außergewöhnlich gut. Die Anrufqualität ist hervorragend. Ich konnte meinen Gesprächspartner im Test sehr gut verstehen, ganz ohne Verbindungsabbrüche. Auch ich wurde sehr gut verstanden.

Sony WH-1000XM5 Test

Die Mikrofone am Kopfhörer bewähren sich sehr gut bei Telefonaten.

Mit Noise Cancelling kannst Du sehr angenehm telefonieren, da alle Umgebungsgeräusche ausgeblendet werden. Du musst aber umso besser auf deine Umgebung achten, da Du davon mit ANC nicht mehr so viel mitbekommst.

Mein Gesprächspartner konnte fast keine Hintergrundgeräusche hören – auch nicht an einer stark befahrenen Straße – was ich sehr beeindruckend finde. Lediglich die hohen Töne (in dem Fall Vogelgezwitscher) waren für ihn leise wahrzunehmen.

Bildstrecke

Unterstütze unsere Arbeit mit einem Kauf bei Thomann*

* Affiliate Link: Du bezahlst den normalen Preis und wir erhalten eine Provision, wenn Du etwas kaufst. Danke!

Fazit zum Sony WH-1000XM5 Test

Der Sony WH-1000XM5 ist ein sehr guter Bluetooth-Kopfhörer für das alltägliche Musik hören mit hervorragendem Noise Cancelling. Seine Akkulaufzeit sowie sein Tragekomfort gefallen mir gut und auch die Touch-Funktionen liefen zuverlässig.

Im Sony WH-1000XM5 Test hat mir die Sony Headphones App besonders gut gefallen. Sie bietet dir schöne Extras, die das Klangerlebnis verbessern.

Der Preis ist für den Kopfhörer gerechtfertigt. Etwas mehr geht immer, aber nicht in dieser Preisklasse. Im Vergleich zu seinen direkten Konkurrenten ist er in manchen Aspekten noch einmal ein bisschen besser.

Der Sennheiser MOMENTUM 4 Wireless ist zum Beispiel in derselben Preisklasse angesiedelt und bietet ähnlich gute Funktionen, kommt aber klanglich nicht ganz an den Sony WH-1000XM5 heran.

Insgesamt kann ich den Sony WH-1000XM5 jedem empfehlen, der einen guten Bluetooth-Kopfhörer für den Alltag sucht. Da der voreingestellte Klang doch sehr präsent ist, würde ich die Einstellungen in der App noch etwas verfeinern. Dann hast Du mit ihm garantiert viele Stunden Freude am Musik hören.

Der Klang, der Tragekomfort und die Funktionen haben mich überzeugt. Daher gibt es von mir eine volle Punktzahl im Sony WH-1000XM5 Test.

Sony WH-1000XM5 Features

  • Bluetooth-Kopfhörer
  • Over-Ear
  • Geschlossene Bauweise
  • 30 Stunden Akkulaufzeit mit ANC, 40 Stunden ohne ANC
  • Ladedauer: 3,5 Stunden
  • Active Noise Cancelling & Ambient Modus
  • Quick Attention-Modus
  • Luftdruckoptimierung
  • Optionaler Kabelbetrieb
  • Touchfläche an der rechten Ohrmuschel
  • Neodymium Magnet
  • 30 mm dynamische Treiber
  • Frequenzgang: 4 Hz - 40 kHz
  • Stereo-Mini-Buchse
  • Bluetooth 5.2
  • Unterstützte Audioformate: SBC, AAC, LDAC
  • Bluetooth-Reichweite: 10 m
  • Lieferumfang: USB-Kabel, Tasche, Verbindungskabel
  • Gewicht: 250 Gramm
Hersteller:   
Produkt:

Sony WH-1000XM5 Test

Sag uns deine Meinung!

Empfehlung