Sommer Cable Epilogue EPB1-0300 Testbericht
XLR-Kabel vom Feinsten

Sommer Cable Epilogue EPB1-0300 Testbericht

Im Sommer Cable Epilogue EPB1-0300 Testbericht gecheckt: XLR-Kabel erster Güte

Was ist es?

Das Sommer Cable Epilogue EPB1-0300 dient als hochwertiges Mikrofonkabel sowie für Studiomonitore oder audiophile HiFi-Geräte mit XLR-Verbindungen. In der Packung finden sich zwei Kabel – praktisch für den Anschluss zweier Lautsprecher. Die dreipoligen XLR-Steckverbinder sind an einer Seite männlich (»male«) und an der anderen Seite weiblich (»female«). Alle technischen Daten und Ausstattungsmerkmale findest Du im Infokasten.

Die von uns getesteten Kabel sind drei Meter lang, daher der Produktcode »EPB1-0300« – die 300 bezeichnet die Länge in Zentimetern. Nach diesem Schema sind auch die Produktcodes der anderen Varianten (0.5, 0.75, 1, 2, 4.5 und 6 Meter) gestaltet.

Das 3-Meter-Exemplar wird mit einem Listenpreis von 240,- Euro (inkl. MwSt.) im Sortiment des Herstellers geführt. Beim Verfassen dieses Testberichts hatten die einschlägigen Musikalienhändler das Mikrofonkabel zum Straßenpreis von 169,- Euro (inkl. MwSt.).


anzeige


 

Sommer Cable Epilogue EPB1-0300 Testbericht

In der Praxis

Die Steckverbinder werden von keinem geringeren Hersteller als Neutrik speziell für Sommer Cable angefertigt. Es handelt sich um die Exemplare NC3MXX-EMC-SOM bzw. NC3FXX-EMC-SOM. Sie sind selbstverständlich komplett aus Metall gefertigt, mit vergoldeten Pins versehen und machen genau wie das Kabel selbst einen hervorragenden Eindruck. Sie ließen sich bei meinem Test in alle Geräte sehr sauber ein- und ausstecken.

Den Übergang zwischen Stecker und Kabel markiert ein ausreichend robuster Stutzen. Die PVC-Ummantelung des Kabels (Typ: AWG26) durchmisst knapp 6 mm. Das Kabel ist recht biegsam – der Knickradius ist gering und man hat kaum einmal das Gefühl, dem Kabel Gewalt anzutun. So sind auch gewagtere Kabelverlegungen möglich, zum Beispiel um ein Mikrofonstativ geschlängelt. Außerdem lässt sich das Sommer Cable Epilogue EPB1-0300 mühelos aufwickeln.

Sommer Cable Epilogue

Sommer Cable Epilogue – unsere Wahl zum Anschließen unserer Studiomonitore

Klangqualität Sommer Cable Epilogue

Kommen wir zum Klang. Allen Skeptikern zum Trotz: Auf entsprechend gutem Studio-Equipment sind klangliche Unterschiede zu anderen Kabeln aus niedrigerer Preisregion zu hören. Tiefenstaffelung, Impulstreue und die Details insgesamt kommen etwas besser zum Vorschein. Gerade bei akustischen Instrumenten in audiophilen Produktionen à la Chesky Records ist mehr Tiefe zu hören.

In unseren Hörtests spielen die Sommer Cable Epilogue auf demselben Niveau wie unsere Vergleichskabel von Vovox oder Monster Cable. Dank der extrem niedrigen Kapazität von 35 pF (Ader/Ader) wird es übrigens auch bei der 10-Meter-Variante zu keinen nennenswerten Verlusten in der Signalübertragung kommen.

Wohl bemerkt: Kabel können nur so viel Klang durchlassen, wie die daran angeschlossenen Geräte überhaupt liefern. Im Idealfall geht der Klang zu 100% ungehindert und unverändert durch. Wenn Mikrofon oder Audio Interface schon nicht in der Lage sind, die Impulstreue abzubilden, wird durch ein gutes Kabel die Qualität nicht mehr verbessern.

Sommer Cable Epilogue Test Mikrofonkabel

Im Sommer Cable Epilogue Test ein exzellentes Kabel.

Schirmung

Abschließend sei bemerkt, dass die Schirmung sehr stark ist. Auch wenn wir es stark darauf angelegt haben, kam es zu keinerlei hörbaren Einstreuungen. Dafür verantwortlich zeichnen die kapazitiven Gehäuseverbindungen mit 360°-Schirmkontakt.

Unterstütze unsere Arbeit mit einem Kauf bei Thomann*

* Affiliate Link: Du bezahlst den normalen Preis und wir erhalten eine Provision, wenn Du etwas kaufst. Danke!

Fazit zum Sommer Cable Epilogue EPB1-0300 Test

Das Sommer Cable Epilogue EPB1-0300 gehört zum Besten, was der Markt hergibt – und aktuell sind sie noch günstig zu haben. Hochanspruchsvolle Heimanwender, Mastering Engineers und Produzenten, die keine Kompromisse eingehen wollen, entdecken hier das gewisse klangliche Plus. In dieser Zielgruppe finden sich die entsprechend hochwertigen Signale und das exquisite Equipment ringsherum, um dies entdecken zu können.

Weiterhin sind die Steckverbinder und das Kabel von ausgesucht hoher Qualität – robust, sauber ein-/aussteckbar, biegsam genug und hervorragend abgeschirmt.

So beschließe ich meinen Sommer Cable Epilogue Testbericht mit exzellenten fünf von fünf Punkten. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist aktuell ungeschlagen – hier wird ohnehin die Sphäre der Normalanwender verlassen, zudem rufen Mitbewerber wie Vovox, Monster und andere deutlich höhere Preise für vergleichbare Qualität auf.

Sommer Cable Epilogue EPB1-0300 Features

  • Kabel für Mikrofone und mehr
  • Steckverbindungen
    • Typen: NC3MXX-EMC-SOM (männlich) / NC3FXX-EMC-SOM (weiblich)
    • XLR (3-polig, weiblich) <> XLR (3-polig, männlich)
    • Velvet-Chrom-Gehäuse
    • Löttechnik-Kabelstecker bzw. -buchse
    • Gedrehte, vergoldete Pins
    • 360°-Schirmkontakt
  • Kabel
    • Typ: AWG26
    • 4 Adern
    • Leiterglättung aus Carbon
    • Kapazität: 35 pF (Ader/Ader)
    • PVC-Ummantelung (Ø ~6 mm)
    • Länge: 3 m (auch erhältlich: 0.5, 0.75, 1, 2, 4.5 und 6 m)
Hersteller:   
Produkt:

Sommer Cable Epilogue EPB1-0300 Test

Lesermeinungen (2)

zu 'Sommer Cable Epilogue EPB1-0300 Testbericht: XLR-Kabel vom Feinsten'

  • David Wendt   19. Apr 2020   11:15 UhrAntworten

    Also wenn ihr hier den Beweis gefunden habt, das Kabelqualität die Klangqualität verändert, solltet ihr euch vielleicht an den Typen wenden, der genau auf diesen Beweis ein Kopfgeld ausgesetzt hat, was glaub ich ne Millionen Dollar beträgt.................

    • Carlos San Segundo (delamar)   19. Apr 2020   18:41 UhrAntworten

      Hallo, David.

      Die Klangunterschiede zwischen unterschiedlichen Kabeln sind verhältnismäßig einfach zu hören.
      Ich vermute, dass Du das ausgesetzte "Kopfgeld" verwechselst mit dem, der nach dem Paranormalen sucht. :)

      Herzliche Grüße
      Carlos

Sag uns deine Meinung!

Empfehlung