Shure SRH750DJ Testbericht: DJ-Kopfhörer für Fortgeschrittene & ambitionierte Einsteiger

3
SHARES
Shure SRH750DJ Testbericht

Das offizielle Herstellerbild für den Shure SRH750DJ Testbericht

Was ist es?

Der Shure SRH750DJ ist ein Kopfhörer für DJs, kein Wunder also, dass er der besseren Schallabschirmung wegen in geschlossener Bauweise daherkommt. In dieser Eigenschaft lassen sich die deine Lauscher umschließenden Ohrmuscheln einklappen und um 90 Grad nach vorne drehen.

An der linken Ohrmuschel befindet sich eine Buchse, in die Du ein Kabel mit Mikroklinkenanschluss stecken kannst. Ein entsprechend ausgestattetes Spiralkabel, das in ausgezogenem Zustand drei Meter misst, ein Paar Ersatzohrpolster, ein Tragebeutel und ein vergoldeter Klinkenadapter werden mitgeliefert.

Shure SRH750DJ Testbericht

Das offizielle Herstellerbild - Shure SRH750DJ Testbericht


anzeige


 

Shure SRH750DJ Testbericht

Verarbeitung & Tragekomfort

Zwar setzt der Hersteller bei den Gabeln, dem Kopfbügel und einem der Großteil der Ohrmuschel hauptsächlich auf Kunststoff, dafür ist der Shure SRH750DJ mit 227 Gramm (ohne Kabel) aber auch recht leicht. Für epische Sets bis tief in die Afterhour hinein wäre damit eine Bedingung locker erfüllt. An das Fliegengewicht eines Sennheiser HD 25 kommt der Kopfhörer aber nicht heran.

Die Verarbeitungsqualität geht in Ordnung, hier und da knarrt die Kunststoffkonstruktion zwar ein wenig, aber im Großen und Ganzen erscheint alles stabil. Die Drehgelenke hinterlassen einen zuverlässigen Eindruck.

Wie bei vielen DJ-Kopfhörern lassen sich die Ohrmuscheln einklappen. So gestalten sich der Transport und die Aufbewahrung einfacher. Darüber hinaus lassen sich die Muscheln um 90 Grad noch vorne drehen, damit Du einseitig abhören kannst. Zu diesem Zweck empfinde ich es jedoch seit eh und je bequemer, die Ohrmuschel einfach schräg hinter das Ohr zu schieben. So auch beim Shure SRH750DJ, die Konstruktion ist elastisch genug dafür.

Beide Bügelenden lassen sich etwa vier Zentimeter weit herausziehen – ausreichend, um alle Kopfgrößen und -formen zu beherbergen. Die Unterseite des Kopfbügels ist mit Stoff überzogen, was sich im schweißtreibenden Einsatz etwas angenehmer anfühlt als (Kunst-)Leder- oder Vinyloberflächen.

Leider ist die darunterliegende Polsterung ziemlich dünn, so dass der Kopfhörer auf meine Kopfhaut drückte. Der Anpressdruck ist leicht überdurchschnittlich, um ausreichend Isolation von der Umgebung zu gewähren. Soweit kein Problem, allerdings schmiegen sich die Ohrmuscheln nicht so selbstverständlich an meine Ohren, wie ich gehofft hatte.

Zudem ist das Tragen am Hals, ob mit oder ohne nach oben gedrehten Ohrmuscheln (wie auch auf einem Schaubild in der Anleitung darstellt wird), leider etwas beengend. Jedenfalls stärker, als es ich es bei vielen anderen DJ-Kopfhörern empfinde. Beim Tragekomfort und der Ergonomie gibt es also etwas Luft nach oben.


anzeige

Klang

Bass! Reichlich davon. Der Shure SRH750DJ geizt nicht mit tiefen Tönen und es ist erstaunlich, wie weit der Frequenzumfang hinabreicht. Dabei ist es erfreulich, dass der Bass für einen Kopfhörer dieser Preisklasse kontrolliert und straff daherkommt. Gleichzeitig wird dem Sound eine gewisse Wärme verliehen, was das Hören generell sehr angenehm macht. Auch bei hohen Lautstärken läuft das Ganze kaum aus dem Ruder, Verzerrungen sind nicht hörbar.

Die Mitten sind gut ausbalanciert und fangen erst bei extremen Pegeln an, ins Trommelfell zu beißen. Zischlaute bleiben sehr lange brav. Auch bei den Höhen gibt sich dieses Modell keine Blöße. Verhältnismäßig klar und fein aufgelöst können sie überzeugen und ein gutes Bild von der nächsten Platte oder Audiodatei vermitteln. Das erzeugte Raumabbild reicht locker aus, um einzelne Klänge gut lokalisieren zu können. Bauartbedingt fühlt sich der Klang nur im Vergleich mit offenen Kopfhörern (die für das DJing vollkommen ungeeignet sind) etwas eng an.

Natürlich kannst Du nicht erwarten, dass die Klangtreue an die Klasse von Geräten heranreicht, die zum Abhören eines Mixes in der Musikproduktion verwendet werden. Muss sie auch nicht, denn für DJ-Kopfhörer gelten ganz andere Werte, allem voran die Geräuschdämpfung. Hier liefert der Shure SRH750DJ, was man erwarten darf. Die Isolation ist hoch, naturgemäß dringen nur Bässe noch relativ gut nach innen.

Weitere klangliche Aspekte, die für DJs wichtig sind: Wie schon erwähnt, klingt dieser Kopfhörer sehr druckvoll und verzerrt auch bei hohen Lautstärken kaum.

Übersicht Shure SRH750DJ Review

PRO

  • Gute Schallisolierung
  • Guter, druckvoller Sound
  • Abnehmbares Kabel
  • Ersatzohrpolster im Lieferumfang

CONTRA

  • Tragekomfort etwas ruppig
  • Ergonomie beim Tragen am Hals verbesserungswürdig

anzeige


Fazit zum Shure SRH750DJ Test

Klanglich ist der Shure SRH750DJ voll auf der Höhe. Vom kräftigen, aber stets knackig kontrollierten Bass über die ausgewogenen Mitten und Höhen bis hin zur Detaildarstellung macht dieser Kopfhörer in seiner Preisklasse eine richtig gute Figur – auch bei hohen Pegeln. Dazu kommt die erwartet gute Geräuschdämpfung, dank der Du sicher sein kannst, dass der nächsten Track oder den Mix deutlich zu hören ist.

Das Gerät ist robust verarbeitet und relativ leicht. Die Kabelsteckverbindung gewährleistet eine günstige Reparatur bzw. den schnellen Austausch eines kaputten Kabels. Zudem befindet sich bereits im Lieferumfang ein zweites Paar Ohrpolster. Zusammen mit dem Tragebeutel und dem Klinkenadapter ergibt sich ein reichlich bemessener Lieferumfang.

Das letzte i-Tüpfelchen wäre noch ein hoher Tragekomfort gewesen. Leider ist durch die spärliche Polsterung des Bügels meist ein Druck auf der Kopfhaut zu spüren. Wenn ich den Kopfhörer um mein den Hals legte, fühlte ich mich auch mit umgeklappten Ohrmuscheln beengter als mit anderen DJ-Kopfhörern. Um dem entgegenzuwirken, müsste ich die Bügel weiter herausziehen, was jedoch meine Einstellung für den normalen Sitz auf dem Kopf zunichtemachen würde.

Letztlich kommt dieses Modell im Shure SRH750DJ Testbericht gut weg – vier von fünf Punkten sind locker drin. Wer einen fein klingenden, leicht zu transportierenden DJ-Kopfhörer braucht und nicht allzu tief in das Portemonnaie greifen möchte, kann zuschlagen.

Inhaltsverzeichnis // Shure SRH750DJ Test

  1. Was erwartet dich?
  2. Review
  3. Pro & Contra
  4. Fazit
  5. Wertung

Mehr zum Thema:
  

GUT

Shure SRH750DJ Testbericht am 01.05.2012

Produkt:      Shure SRH750DJ
Hersteller:    

Preis:  115,00 Euro
UVP:    129,00 Euro

Kurzfazit

Guter DJ-Kopfhörer für Fortgeschrittene. Dieses Modell überzeugt durch guten Klang mit satten Bässen und ein abnehmbares Kabel.

Für wen

DJs mit einem kleinen bis mittleren Budget

Wichtige Merkmale
  • Geschlossener Kopfhörer für DJs
  • Ohrumschließend
  • Nennimpedanz: 32 Ohm
  • Dreh- und klappbare Ohrmuscheln
  • Einseitige Kabelführung
  • Kabel abnehmbar
  • Ersatzohrpolster und Tragetasche werden mitgeliefert

 

Sag uns deine Meinung!

Empfehlungen