KONG Touch My Hall Test: Kleines Format, großer Klang

KONG Touch My Hall Testbericht

Der KONG Touch My Hall gibt deiner Gitarre den Hall, den Du brauchst.

Was ist es?

Das KONG Touch My Hall ist ein Reverb-Effektpedal, das drei klassische Hall-Typen in einem Pedal erhält. Mit einem Mode-Schalter ist es möglich, zwischen den unterschiedlichen Halltypen Hall, Plate und Spring zu wählen.

Der Bodeneffekt verfügt über einen True Bypass sowie Regler für Time und Blend. Die Stromversorgung geschieht über ein optional erhältliches 9V Netzteil. Das KONG Touch My Hall ist exklusiv bei session erhältlich.


anzeige


 

KONG Touch My Hall Testbericht

Erster Eindruck

Die Oberseite des Bodeneffekts ziert ein Abbild des berühmten Taj Mahal, ein Mausoleum in Indien und ist Teil des Unesco Weltkulturerbes. Das hier getestet Gitarrenpedal ist mit einer Größe von gerade einmal 4,6 x 9,4 x 5 cm (B x T x H) klein genug, um sich perfekt in jedes noch so überfüllte Pedalboard zu integrieren.

Interessanterweise ist der KONG Touch My Hall trotz seines einsteigerfreundlichen Preises mit einem Gehäuse aus Metall ausgestattet.

Bedienelemente

Auf der Oberseite finden sich ein Umschalter für die verschiedenen Halltypen sowie ein Blend- und Time-Regler. Wohl aufgrund der Gehäusegröße ist der Blend-Regler klein gehalten. Der wichtigere Time-Regler ist dagegen normalgroß gestaltet und ziert sich mit einer Chickenhead Poti-Kappe.

Die Unterseite ist lediglich mit einer Produktbeschreibung versehen und dient deshalb als perfekte Auflage für Klett, um den Gitarreneffekt auf einem Pedalboard zu befestigen.

Betrieb

Das KONG Touch My Hall benötigt ein Standard 9 Volt Netzteil um betrieben zu werden. Ein Batterie-fach ist nicht eingebaut und bei dieser Gehäusegröße wohl nur schwer zu integrieren. Da diese Art von Pedalen aber meist auf einem Pedalboard mit Stromversorgung Platz finden, sollte das kein Problem darstellen.

KONG Touch My Hall Review - Top

Der KONG Touch My Hall verfügt zusätzlich über einen Time- und einen Blend-Regler.

Klang des KONG Touch My Hall

Aufgenommen wurden die Klangbeispiele an der Neck-Position einer Harley Benton CST-24. Der standardmäßig verbaute Tonabnehmer wurde durch einen Seymour Duncan SH-1 getauscht. Verstärkt wurde das Ganze mit einem Laney Ironheart Studio und einer emulierten Marshall 1960 Lead Box.

Alle Regler wurden hierfür auf die 12 Uhr Position gebracht.

Plate Reverb

Der Plate Reverb ähnelt einer riesigen Lagerhalle mit sehr viel Echo und voller von Metall. Der Touch My Hall emuliert diesen Halltypen besonders gut. Der metallische Charakter und das umherspringen der Echos klingt einfach gut.

Spring Reverb

Der Spring Reverb findet auch heutzutage noch Platz in vielen Gitarrenverstärkern. Im Original wird er durch das Schwingen von Federn erzeugt. Im Touch My Hall klingt dieser Reverb-Typ sehr weich und lädt zum Träumen ein.

Hall Reverb

Hier ist der Name Programm. Der klassische Hall wurde früher noch durch Einspielen in einem riesigen Raum erzeugt. Das Touch My Hall emuliert diesen Raumklang und erzeugt eine entsprechende Tiefe.

Blend

Das hier ist ein Dry/Wet-Regler, wie viel Hallsignal der trockenen Gitarre hinzugefügt werden soll.

Voll aufgedreht

9 Uhr

Time

Mit diesem stellst Du die Länge der Hallfahne ein. Je weiter der Regler im Uhrzeigersinn gedreht wird, desto länger klingt also der Halleffekt nach

Rechtsanschlag

Übersicht KONG Touch My Hall Review

PRO

  • sehr einfache Bedienung
  • 3 Reverb Typen
  • sehr guter Klang

CONTRA


anzeige


Fazit zum KONG Touch My Hall Test

Beim KONG Touch My Hall handelt es sich um ein klasse Reverb im Miniformat. Er ist einfach zu bedienen und bietet genügend Flexibilität für die meisten Anwendungen. Das Pedal wertet den Klang auf.

Die Stromversorgung über 9V Netzteil (optional) und die kompakte Größe machen es einfach, diesen Gitarreneffekt auf dem eigenen Pedalboard zu integrieren. Die optional anbringbare Gummimatte erspart Ärger und Rückstände, falls das Pedal mit Klett oder Velcro befestigt werden soll.

Wer gerne einen unkomplizierten Reverb ausprobieren möchte, findet hier einen günstigen Einstieg. Alles in allem gibt eine sehr gute Wertung im KONG Touch My Hall Test.

Inhaltsverzeichnis // KONG Touch My Hall Test

  1. Was erwartet dich?
  2. Review
  3. Pro & Contra
  4. Fazit
  5. Wertung

Mehr zum Thema:
    

SEHR GUT

KONG Touch My Hall am 21.06.2018

Produkt:      KONG Touch My Hall
Hersteller:  KONG

Preis:  55,00 Euro
UVP:    55,00 Euro

Kurzfazit

Gitarren-Reverb im Mini-Pedalformat Das KONG Touch my Hall von KONG ist ein Halleffekt für Gitarre im Pedalformat. Es vereint die drei klassischen Halleffekte Spring, Plate und Hall in einem Bodeneffekt. Auf dem Minipedal befinden sich zudem ein Time- und ein Blend-Regler zum Anpassen des Sounds.

Für wen

Preissensible Gitarristen von Einsteiger bis Fortgeschrittene

Wichtige Merkmale
  • Reverb-Effektpedal
  • Spring, Plate und Hall Modi
  • Modus Schalter
  • Time Regler
  • Blend Regler
  • True Bypass
  • Maße B/H/T 46 x 94 x 50 mm
  • Inklusive zugeschnittener Anti-Rutsch Matte
  • Inklusive Bedienungsanleitung

Sag uns deine Meinung!

Empfehlungen