König & Meyer Smartphone-Ständer 19850 Testbericht: Handys fest aufstellen

König & Meyer Smartphone-Ständer 19850 Testbericht

Es folgt unser kompakter König & Meyer Smartphone-Ständer 19850 Testbericht für dich ...


anzeige


Was erwartet dich?

Der König & Meyer Smartphone-Ständer 19850 stellt kleine und größere Handys, Smartphones bzw. Phablets im 45°-Winkel auf den Tisch. Je zwei Haftflächen an der Unterseite und an der Auflagefläche für das Smartphone sollen für einen festen Halt sorgen.

Für schlappe 9,90 Euro ist das Helferlein im Musikalienfachhandel zu erwerben.

Design & Fertigungsqualität

Das Erscheinungsbild ist durchaus elegant im Rahmen des Möglichen – dem schwarzen Acrylglas und der geschwungenen Form sei Dank. Der König & Meyer Smartphone-Ständer 19850 ist aus einem Stück gefertigt und wird wohl kaum jemals kaputtgehen können.

Haftwirkung

Die Haftflächen sorgen ganz ohne Magneten oder Klebstoff für einen geradezu irrwitzig festen Halt auf glatten Oberflächen. Wenn mutwillige Zerstörungssucht ausbleibt, verrutscht da rein gar nichts. Wie zu erwarten war, haftet auch dein Smartphone sehr fest – zumindest bei unseren aktuellen iPhone- und Galaxy-Modellen war das der Fall, es kommt ja auch auf die Wölbung der Rückseite und das Material an.

Kleinere Phablets à la Galaxy Note werden auch noch möglich sein, doch bei Tablets mit Bildschirmdiagonalen ab 7 Zoll greifst Du einfach zum quasi identisch konstruierten Tablet-Ständer 19855.

Ergonomie

Der Winkel von 45° taugt gut für die meisten Szenarien, da sich auch der Kopf meist im 45°-Winkel zum Smartphone befindet. Ab und zu wünschte ich mir jedoch einen flacheren Aufstellwinkel für eine etwas entspanntere Handhaltung. Wenn Dir das ähnlich geht, nutzt Du eben noch eine Handballenauflage oder ein kleines Kissen.

Empfehlungen