IMG STAGELINE TWIST-150LED Test: Leistungsstarkes Spotlight für deine Beamshow

36
SHARES
IMG STAGELINE TWIST-150LED

Im IMG STAGELINE TWIST-150LED Test kommt ein Moving Head mit phantasievollen Gobos auf den Prüfstand - hier sind alle Praxiserfahrungen vom leuchtstarken Beam-Lichteffekt für dich

Was ist es?

Der IMG STAGELINE TWIST-150LED ist ein LED-Movinglight mit DMX- oder Musiksteuerung. Als Lichtquellen kommt eine 150 Watt Weißlicht-LED zum Einsatz. Dieses Spotlight hat einen einen festen Beam von 6 Grad.

Dimmer, Strobe, rotierende und feste Gobos sowie sieben Farben und ein drehbares Prisma können über DMX gesteuert werden. Der Twist-150 LED hat einen Panbereich von 540 Grad und einen Tiltbereich von 270 Grad.

Zur Ansteuerung benötigst Du 10, 12, 14 oder maximal 16 DMX-Kanäle. Alternativ kannst Du den IMG STAGELINE TWIST-150LED per Sound-To-Light oder als Master-Slave steuern. Das ganze Gerät wiegt 10,6 Kilogramm und benötigt im Betrieb 215 Watt.

Der aktuelle Straßenpreis liegt zwischen rund 700 und 730 Euro, bei einem empfohlenen Verkaufspreis von 799 Euro.


anzeige


 

IMG STAGELINE TWIST-150LED Testbericht

Was ist im Karton?

Zum Lieferumfang gehören neben dem Scheinwerfer selbst zwei Omega-Bügel, mit denen der Scheinwerfer an Traversen montiert werden kann. Dazu benötigst Du zusätzlich Barrelclaws, Montageschellen oder Theaterhaken.

Bei der Montage über Kopf solltest Du stets auf festen, sicheren Halt achten und unbedingt ein zusätzliches Fangseil, einen sogenannten Safety, anbringen.

Du kannst den IMG STAGELINE TWIST-150LED auch im Stehen betreiben. Dabei sorgen die vier Gummifüße auf der Unterseite für sicheren Stand.

Ein abnehmbares Netzkabel (Powercon) liegt bei, ebenso eine kurze Bedienungsanleitung – Du kannst also sofort loslegen.

Was ist eigentlich ein Spotlight?

Ein Spotlight ist ein Scheinwerfer, der schmale, scharf fokussierte Lichtstrahlen produziert. Für noch enger begrenzte Lichtstrahlen setzt Du sogenannte Beams ein. Für breitere, flächige Beleuchtung benötigst Du sogenannte Washer.

Gobos und Prismen ergänzen beim Spot den Lichtstrahl, formen ihn und schaffen kreative Gestaltungsmöglichkeiten. Mit einem Spot kannst Du Akzente setzen, Objekte oder Gegenstände beleuchten, hervorheben oder Beamshows erstellen. Haze, Nebel oder Dunst im Raum verstärken den Effekt.

Auswahl des Betriebsmodus‘

Die Auswahl des Betriebsmodus nimmst Du direkt an der Base vor. Dort gibt es ein gut ablesbares LCD-Display und vier Folientaster, die dich sicher durch die verschiedenen Menüpunkte führen.

Je nach Modus verzichtest Du auf verschiedene Funktionen des Geräts. Teilweise werden auch mehrere Funktionen mit einem DMX-Kanal gesteuert, wenn nicht alle 16 Steuerkanäle genutzt werden.

IMG STAGELINE TWIST-150LED Review - Display

Das Display – erfrischenderweise keine schnöde Segmentanzeige, sondern ein hochauflösendes LCD

Steuerung über DMX

Der IMG STAGELINE TWIST-150LED bietet dir als wichtigste Betriebsart die Steuerung per DMX an.
Du kannst zwischen 10, 12, 14 oder 16 Steuerkanälen wählen, je nachdem, wie viele Steuerkanäle dein Controller anbietet.

Im DMX-Modus hast Du alle Freiheiten für deine Lightshow. Am besten besorgst Du dir einen einfachen DMX-Controller und probierst die einzelnen Funktionen der Kanäle der Reihe nach durch. Für den Anschluss brauchst Du ein dreipoliges DMX- oder XLR-Kabel. Mehrere Scheinwerfer schließt Du einfach in einer Reihe hintereinander an den Controller an.

Funktionen bei mehreren Kanälen

Bereits im 10-Kanal-Modus kannst Du alle Funktionen voll ausschöpfen. Verfügt dein Controller über mehr Kanäle, dann kannst Du die Varianten mit mehr Steuerkanälen direkt ausprobieren.

Dir wird auffallen, dass die Varianten mit 10 oder 12 Kanälen zum Beispiel auf die Möglichkeit zur Feinsteuerung von Pan und Tilt verzichten. Andere Funktionen, wie die rotierenden Gobos zum Beispiel, erreichst Du in den Modi mit 10 oder 12 Steuerkanälen.

Zusammen mit dem Steuerkanal für die Gobo-Auswahl, bei 14 oder 16 Steuerkanälen, kannst Du hingegen die Gobo-Auswahl und die Rotation getrennt regeln. Es bleibt also ganz dir überlassen, wie kreativ Du diesen Scheinwerfer nutzen möchtest.

Steuerung über Sound

Im Sound Mode reagiert der Scheinwerfer auf den Takt von Musik und Geräuschen. Bei jedem Impuls wechselt er das vordefinierte Programm, bewegt sich also im Rhythmus der Musik und wechselt Farben und Gobos stetig.

Wenn Du also keine Lust hast, erst einen Controller zu programmieren, dann ist dieser Modus vielleicht genau der richtige für dich.

Ein Wort der Warnung ist hier angebracht

Bevor wir noch tiefer in die Materie einsteigen, hier ein ganz wichtiger Hinweis: Achte unbedingt auf die Warnhinweise auf dem Scheinwerfer! Der Lichtstrahl aus dem IMG STAGELINE TWIST-150LED ist wirklich hell und kann beim direkten Blick in den Strahl echte Verletzungen der Netzhaut erzeugen.

Also halte unbedingt die angegebenen Sicherheitsabstände ein und achte darauf, dass Du Gäste und Besucher nicht mit dem Lichtstrahl blendest!

Abstrahlwinkel

Mit einem Abstrahlwinkel von 6 Grad produziert der IMG STAGELINE TWIST-150LED einen satten, eng gebündelten Lichtstrahl. Nicht zu vergleichen mit den gerade so angesagten, ultrafokussierten Beams, dafür aber deutlich vielseitiger als Effektlicht.

Gobos

Du hast die Auswahl aus insgesamt acht festen und sechs rotierenden Gobos. Die Auswahl der Gobos ist durchweg sehr gelungen und abwechslungsreich. Für eine stets scharfe Abbildung kannst Du den Lichtstrahl fokussieren.

Wenn Du auf messerscharfe Beams stehst, dann gefallen dir womöglich zwei ganz besondere Gobos, mit denen Du den Lichtstrahl drastisch einengen kannst. Damit macht dieser Scheinwerfer fast schon den oben erwähnten Beamlights echte Konkurrenz.

Pluspunkt: Speziell für deine Show angefertigte Gobos kannst Du mit diesem Movinglight projizieren.

Prisma

Ein ebenfalls rotierendes Prisma mit achtfach-Facette rundet die Ausstattung perfekt ab und erlaubt dir breite, dynamische Effekte mit viel Bewegung und Abwechslung.

Auch einen Gobo Shake haben die Entwickler dem Scheinwerfer mitgegeben. Damit kannst Du die feststehenden Gobos im Lichtstrahl hin und her taumeln lassen, was ebenfalls für Dynamik in deiner Show sorgt.

IMG STAGELINE TWIST-150LED Testbericht

Eine Auswahl der Lichteffekte, die der IMG STAGELINE TWIST-150LED zu zaubern weiß

Farben

Die insgesamt sieben Farben sind durchweg satt und kräftig. Insbesondere das Blau und das Rot gefallen mir sehr gut und überzeugen mich durch ihre Helligkeit. Gerade die Farbe Blau wird bei vielen Scheinwerfern entweder zu dunkel oder nicht tief genug dargestellt. Der IMG STAGELINE TWIST-150LED bildet hier eine echte Ausnahme.

Halbfarben kann der Moving Head nicht darstellen, dafür erzeugt er aber bei schneller Rotation des Farbrades einen sehr schönen Rainbow-Effekt.

Pan & Tilt

In dieser Disziplin bekommt der IMG STAGELINE TWIST-150LED Bestnoten in unserem Test. 540 Grad Pan und 270 Grad Tilt gelingen in Rekordgeschwindigkeit. Der kompakte Kopf dreht sich schnell und agil. Insbesondere bei langsamen Fahrten kannst Du die Vorteile der 16-Bit-Ansteuerung voll ausnutzen.

Dabei fährt der Kopf sauber, ruckfrei und exakt auf die angewählte Position. Ein Positions-Feedback lässt den Twist-150 LED immer wieder seine gewählte Position finden, wenn der Kopf irrtümlich von Hand verstellt wurde. Äußerst praktisch.

Leistung & Betriebsgeräusche

Im Kopf des Scheinwerfers sitzt ein großformatiger Ventilator, der bei Bedarf die LED-Engine des Scheinwerfers kühlt. Im Normalfall wirst Du davon nichts hören, da der Lüfter angenehm ruhig und leise läuft. Erst beim Überschreiten einer bestimmten Temperatur regelt das Gerät die Drehzahl des Lüfters hoch. Aber selbst dann bleibt dieser Ventilator praktisch unhörbar. Sobald die Temperatur wieder unter den Schwellwert gefallen ist, schaltet auch der Lüfter wieder ab.

Bei Pan und Tilt gibt es ebenfalls keine Gründe zur Beanstandung. Abgesehen von einem leichten Surren, ist hier nichts zu hören. Einzig der Zoom fällt durch ein leichtes Heulen etwas auf.

Mit gerade mal 215 Watt Leistungsaufnahme ist der Scheinwerfer ein echter Energiesparer.

Leuchtmittel

Nicht unerwähnt bleiben, soll auch die hohe Lebenserwartung des Leuchtmittels. Typisch 50.000 Stunden soll die 150 Watt LED mit beeindruckenden 32.000 Lux in einem Meter Abstand leuchten.

Damit leuchtet diese Lampe in der Kategorie der angesagten 470 Watt Entladungslampen locker mit. Die ausgefeilte Optik und die hochwertigen Linsen machens möglich.

Strobe

Einen Extrabonus gibt es für das Strobe: bis zu 25 Hertz bei voller Helligkeit. Solche Blitzgeschwindigkeiten gibt es sonst nur bei Entladungslampen. Mit mechanischen Shuttern wäre so ein Wert völlig unerreichbar.

Übersicht IMG STAGELINE TWIST-150LED Review

PRO

  • Tolle Farben & Gobos
  • Hochwertig verarbeitet
  • Helle LEDs
  • Schnelle & flüssige Bewegungen
  • Leichtes Gewicht
  • Kompakte Maße

CONTRA


anzeige


Fazit zum IMG STAGELINE TWIST-150LED Test

Der IMG STAGELINE TWIST-150LED ist ein kompakter, leistungsstarker und dennoch preiswerter Spot für deine Lightshow. Mit schönen Farben, abwechslungsreichen Gobos und einem drehbaren Prisma kommst Du schnell zu beeindruckenden Bildern und Beamshows.

IMG STAGELINE TWIST-150LED

Der Moving Head IMG STAGELINE TWIST-150LED überzeugt nicht nur mit seinen Lichteffekten auf voller Linie

Für die Ansteuerung benötigst Du 10, 12, 14 oder 16 DMX-Kanäle, auch die Steuerung per Sound-To-Light ist möglich.

Mit nur 215 Watt Leistungsaufnahme und gerade mal 10,6 Kilo Gewicht macht der kompakte Scheinwerfer eine echt schlanke Figur und sorgt für Aufsehen, wo Du sonst mit dem Strom haushalten musst.

Fahrten absolviert das Gerät schnell und mit flüssigen Bewegungen. Die 16-bit Ansteuerung und das Position Feedback sorgen für perfekte Positionierung.

Der Scheinwerfer liefert jede Menge Licht, trotz der kompakten Maße. Dazu satte Farben, schöne Gobos und jede Menge Dynamik. Du kannst diesen Spot im Stand-Alone-Modus und mit Sound-To-Light betreiben.

Den vollen Funktionsumfang schöpfst Du aber erst mit einem DMX-Controller so richtig aus. Die kreativen Möglichkeiten sind beachtlich, das rotierende Prisma sorgt für breitere Effekte, die Abbildung ist messerscharf, die Bewegungen sind schnell und exakt.

Zusammen mit einem Hazer erzeugst Du mit dem Spotlight beeindruckende und abwechslungsreiche Beams im Bühnenhintergrund, kannst Akzente setzen und Dynamik und Bewegung in deine Show bringen.

Aufgrund des beeindruckenden Preis-/Leistungsverhältnisses, vergeben wir in unserem IMG STAGELINE TWIST-150LED Test die höchste Wertung von fünf Punkten. Klare Empfehlung!

Inhaltsverzeichnis // IMG STAGELINE TWIST-150LED Test

  1. Was erwartet dich?
  2. Review
  3. Pro & Contra
  4. Fazit
  5. Wertung

Mehr zum Thema:
    

EXZELLENT

IMG STAGELINE TWIST-150LED Testbericht am 03.05.2017

Produkt:      IMG STAGELINE TWIST-150LED
Hersteller:    

Preis:  679,00 Euro
UVP:    779,00 Euro

Kurzfazit

Kompaktes Spotlight mit tollen Farben und schönen Gobos. Ein kompaktes und leistungsstarkes LED-Spotlight mit tollen Farben und schönen Gobos. Leise, flink und sehr gut verarbeitet. Die erreichbare Helligkeit ist sehr beeindruckend. Der moderate Strombedarf macht den Einsatz auch da möglich, wo Strom knapp ist. Top Preis-Leistungs-Verhältnis.

Für wen

Ambitionierte Lichtleute, die ein leistungsfähiges Spotlight suchen und Kreativität schätzen.

Wichtige Merkmale
  • Kompaktes Spotlight
  • 150 Watt Weißlicht LED
  • 10, 12, 14 oder 16 DMX-Kanäle, Sound-Mode, Auto-Mode, Master/Slave
  • 540 x 270 Grad (Pan x Tilt)
  • Sieben Farben + Weiß
  • Sechs rotierende Gobos, acht feste Gobos
  • Achtfach-Prisma
  • Eingänge: 3-pol DMX
  • Ausgänge: 3-pol DMX
  • Display: LED
  • Leistungsaufnahme: 215 Watt
  • Abmessungen: 28 x 38 x 28 cm
  • Gewicht: 10,6 kg

 

Sag uns deine Meinung!

Empfehlungen