Ibanez JGM10 Test
Jon Gomm Signature Fingerstyle-Gitarre

Ibanez JGM10 Test

Die Ibanez JGM10 ist die ideale Gitarre für den Fingerstyle.

Was ist es?

Für Fingerstyle-Gitarristen kommt mit der Ibanez JGM10 die ideale Gitarre. Die Akustikgitarre ist das Signature-Modell, das in Zusammenarbeit mit Jon Gomm entstanden ist. Dieser ist ein wirklicher Experte des Fingerstyles.

Beim Fingerstyle (oder: Fingerpicking) werden in das Gitarrenspiel perkussive Elemente wie das Klopfen auf den Korpus eingebaut. Die Ibanez JGM10 unterstützt mit ihren Features genau diese Spieltechnik.


Passend dazu


Die Gitarre verfügt über ein Fishman Pickup System mit integriertem Mikrofon, das mit einem Regler geblendet werden kann.

Die Gitarre ist größer, breiter und länger als eine Standard Akustikgitarre. Das sorgt zusammen mit dem asymmetrischen Design dafür, dass man mehr Bass in den Sound bekommt. Außerdem erleichtert die Form das Tapping.

Zusätzlich kann ein Tap Pickup dazu geregelt werden, das dafür da ist, die perkussiven Elemente aufzunehmen. Die Decke besteht aus künstlich gealtertem Holz, um die Gitarre satter und eingespielter klingen zu lassen.

5 Features: Ibanez JGM10

  • Tonabnehmer: Fishman Rare Earth Mic Blend Active SoundholeTap
  • Tap Pickup Blend
  • Größer, breiter und länger als Standard Akustikgitarren
  • Bass Boost Switch
  • Macassar Ebenholz Griffbrett

anzeige


 

Ibanez JGM10 Testbericht

Erster Eindruck

Als ich die Akustikgitarre das erste Mal im Rahmen unseres Ibanez JGM10 Tests gesehen habe, ist mir sofort ihr tolles Aussehen aufgefallen. Die Front der Gitarre ist in mattem Schwarz gehalten, was ihr einen edlen Anstrich verleiht. In Kombination mit dem glänzenden Boden aus Pau Ferro, einem südamerikanischen Tonholz, ist die Gitarre ein echter Hingucker und weicht vom Standard auch optisch ab.

Ibanez JGM10 Review

Die Ibanez JGM10 kombiniert Hölzer und Farben zu einer auch optisch einladenden Fingerstyle-Gitarre.

Auch die außergewöhnliche Form sticht ins Auge. Die Ibanez JGM10 ist größer, breiter und länger als eine Standard-Akustikgitarre. Durch die spezielle Form und Größe lassen sich Fingerstyle-Techniken besser umsetzen. Außerdem erhält der Klang dadurch mehr Tiefe.

Der fünfteilige Hals, der ein Markenzeichen von Ibanez geworden ist, sieht ebenfalls sehr schön aus. Hier befinden sich zwei Streifen Mahagoni Holz in einem sonst aus Pau Ferro Holz bestehenden Neck. Die Mahagoni Streifen sind nicht nur optisch schick, sondern sorgen auch für knackige Mitten im Klang.

Verarbeitung

Bei einer Fingerstyle-Gitarre zu diesem Preis ist die Erwartung an die Verarbeitung entsprechend hoch. Hier gibt es auch absolut nichts zu bemängeln. Der Hals und Körper sind erstklassig verarbeitet. Die Lackierung ist ebenmäßig und alles ist an seinem Platz. Das Griffbrett lässt das Gleiten der Hand mühelos zu – störende oder pieksende Bundstäbchen gibt es hier nicht.

Einen großen Pluspunkt vergebe ich zusätzlich für die werkseitige Einstellung der Gitarre: Ich konnte sofort losspielen. Hier wird die Arbeit des deutschen Vertriebs „greifbar“. Denn die Gitarren werden alle überprüft und eingestellt, bevor sie sich auf den Weg zu den Händlern machen. Das ist erstklassiger Service. Und nun komme ich zum wichtigsten Part im Ibanez JGM10 Test: Sound und Bespielbarkeit.

Bespielbarkeit

Die Ibanez JGM10 verfügt über ein Ebenholzgriffbrett. Dieses ist beim Spiel deutlich leichtgängiger als andere Griffbretter. Das Sliden wird dabei mühelos – so wünsche ich mir das bei einer Fingerstyle-Gitarre.

Der Hals der Westerngitarre ist dabei vergleichsweise massiv und voluminös. Trotz des höheren Umfangs lässt sich die Akustikgitarre sehr angenehm bespielen. Auch schnelle Licks können auf der Jon Gomm Signature Gitarre gut umgesetzt werden.

Ibanez JGM10 Test

Mit der längeren Mensur lassen sich Drop Tunings besonders gut spielen.

Die längere Mensur eignet sich ideal für Drop Tunings, die gerade im Modern Fingerstyle häufig Anwendung finden. Der Bass in den tiefen Seiten klingt dadurch sehr knackig. Allerdings ist es schwieriger gespreizte Griffe zu spielen, was Gitarristen mit kleinen Händen beim Spielen beeinflussen könnte.

Pickup System

Für unseren Ibanez JGM10 Test habe ich mir auch das Pickup System genauer angesehen. Das lohnt sich. In der Gitarre findet ein Fishman Rare Earth Mic Blend Active SoundholeTap in Verbindung mit einem Fishman PowerTap Earth Blend Preamp Verwendung.

Sowohl das Pickup selbst als auch der Preamp lassen sich über einen Blendregler ein- und ausblenden. Die Position des verknüpften Mikrofons lässt sich verändern, um den Sound genauer anzupassen.

Zusätzlich besitzt die Ibanez JGM10 noch ein Tap Pickup. Auch hier ist stufenloses hin- und herschalten per Blendregler möglich. Das Tap Pickup ist perfekt für den modernen Fingerstyle geeignet.

Ibanez JGM10 Testbericht

Das Pickup System ist einfach zu bedienen und direkt zu erreichen.

Die Regler befinden sich alle im Schallloch. Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Sound zu blenden. Du kannst das Pickup alleine, das Mikrofon alleine oder das Tap Pickup alleine hinzuschalten. Oder du kannst verschiedene Kombinationen für deinen idealen Sound verwenden.

Das funktioniert dank der einfachen Bedienung sehr gut. Alle Funktionen stehen direkt einfach zugänglich an der Akustikgitarre zur Verfügung. Das Pickup System ist top – was sich im Klang auch gleich positiv äußern wird.

Um die Lautstärke zu verändern, benötigst du, zum Beispiel für Soli, ein zusätzliches Boost Pedal oder einen guten Tontechniker, der dich regeln kann.

Klang der Ibanez JGM10

Die Gitarre für sich genommen klingt schon wirklich gut, das Pickup System stellt darüber hinaus noch mehr Klangoptimierung zur Verfügung. Das Pickup-System bringt Höhen in den Sound und das Mikrofon sorgt für einen authentischen, vollen Klang.

Das Highlight ist für mich der zusätzlich zuschaltbare Bass Boost. Dieser ergänzt eine toll klingende Tiefe zum Gesamtsound.

Insgesamt klingt die Gitarre sowohl ohne als auch mit zugeschaltetem Pickup System so wie sie sich wirklich anhört. Das habe ich so bei noch keiner anderen Akustikgitarre erlebt und lässt mich im positiven Sinne staunen.

Klangbeispiele

Gitarrensound geblendet mit Pickup und Mikrofon

Tapping geblendet mit Tap Pickup

Ibanez JGM10 im Video

Fazit zum Ibanez JGM10 Test

Mit der Ibanez JGM10 erhältst du eine hochwertige Fingerstyle-Gitarre, die in den modernen Spieltechniken alle Trümpfe ausspielt. Hier hat Ibanez gemeinsam mit Jon Gomm eine hervorragende Arbeit geleistet. Das ist auch ein Herausstellungsmerkmal, da es solche Gitarren bisher noch nicht in Serie gab.

Auch bei „herkömmlichem“ Gitarrenspiel macht die Gitarre eine sehr gute Figur. Der Klang ist sowohl ohne als auch mit geblendetem Pickup System sehr natürlich. Die spezielle Form gibt ihr einen ordentlichen Bass-Sound, der mit dem zuschaltbaren Bass Boost weiter verstärkt werden kann.

Das Pickup System inklusive Mikrofon und separatem Tap Pickup lässt sich simpel und direkt bedienen und erzeugt einen authentischen Sound.

Auch an der Bespielbarkeit gibt es nichts auszusetzen. Gerade für Drop Tunings eignet sich die Gitarre dank längerem Hals wirklich gut. Auf dem Ebenholzgriffbrett kannst Du außerdem sehr gut sliden.

Insgesamt gefällt mir die Gitarre richtig gut. Ich kann sie wegen des gehobenen Preis vor allem für den Modern Fingerstyle empfehlen, da sie auf diesem Gebiet einmalig ist. Auch ambitionierte und fortgeschrittene Gitarristen sollten einen Blick auf die neue Ibanez JGM10 werfen.

Ibanez JGM10 Features

  • Jon Gomm Signature Modell
  • Decke aus gealterter Thermo Sitka Fichte (massiv)
  • Boden und Zargen aus Pau Ferro (massiv)
  • Hals (5-teilig) aus Mahagoni & Pau Ferro
  • Griffbrett und Steg aus Macassar Ebenholz
  • 20 Jumbo Edelstahl Bünde
  • Mensur: 655 mm
  • Griffbrettradius: 400 mm
  • Sattelbreite: 45 mm
  • Tonabnehmer: Fishman Rare Earth Mic Blend Active SoundholeTap
  • Fishman PowerTap Earth Blend Preamp
  • Schaltung Mic & Magnetic Blend
  • Mic Schalter
  • Bass Boost Switch
  • Tap Pickup Blend
  • Dual Ausgänge: 1x stereo/mono und 1x mono flush mount
  • Farbe: Decke in Mattschwarz, Korpus in Natur Hochglanz
  • Inklusive Koffer
Hersteller:   
Produkt:

Ibanez JGM10 Test

Sag uns deine Meinung!

Empfehlungen