Eurolite DMX LED Color Chief Controller Test: DMX Controller mit großer Leistung

Eurolite Color Chief Test

Der Eurolite Color Chief ist kompakt und für den 19 Zoll Einbau geeignet.

Was ist es?

Der Eurolite DMX LED Color Chief Controller ist ein DMX-Controller zur Steuerung von Scheinwerfern und Lichteffekten mit Farbmischung (RGB/RGBW+UV). Dabei können bis zu acht Scheinwerfer(-gruppen) bzw. Lichtsets individuell mit bis zu 30 DMX Kanälen gesteuert werden.

Die Steuerung erfolgt manuell oder via acht vorinstallierter Automatikprogramme. Zusätzlich können eigene Farbstimmungen oder Lauflichtprogramme auf 24 Speichertasten abgelegt werden. Die Soundsteuerung ermöglicht ein autarkes Durchlaufen der Programme, sodass sich Musiker und DJs auf die Musik konzentrieren können.


anzeige


 

Eurolite DMX LED Color Chief Controller Testbericht

Erster Eindruck

Der kompakte Eurolite DMX LED Color Chief Controller ist schnell ausgepackt und überrascht, trotz kompakter Maße, durch eine übersichtliche und klar strukturierte Bedienoberfläche mit großformatigen Tastern und Fadern. Es gibt sogar ein kleines Farbdisplay mit seitlich und unten angeordneten Funktionstastern und einem großen Drehregler zur Werteeingabe.

Die Taster leuchten zur besseren Kontrolle grün, wenn sie aktiv sind. Insgesamt macht das Gerät einen wertigen Eindruck und kann in Racks mit 19-Zoll Maß eingebaut werden. Dabei nimmt es 3 Höhenheiten (á 44mm) in Anspruch. Die Bedienungsanleitung ist knapp, aber ausreichend in Deutsch und Englisch verfasst.

Beim Eurolite DMX LED Color Chief Controller ist der DMX-Anschluss als 3-polige XLR-Buchse ausgeführt.

Eurolite DMX LED Color Chief Controller Test

Beleuchtete Taster und das Display erleichtern die Arbeit in dunklen Räumen.

Farbmischungsvarianten

Es gibt unterschiedliche Arten von Farbmischungen bei Scheinwerfern, bzw. Lichteffekten. Die wohl am weitesten verbreitete ist die RGB-Farbmischung. Dabei können die drei Grundfarben Rot, Grün und Blau separat eingestellt und untereinander gemischt werden. Spots mit der Bezeichnung RGBW haben zusätzlich einen rein-weißen Farbkanal.

Scheinwerfer mit der Bezeichnung RGBWUV besitzen außerdem eine UV-Lichtquelle an Bord. Diese ist besonders für den aus Discotheken bekannten Effekt von im Dunkeln leuchtender weißer Kleidung und Gegenständen zuständig. Als Besonderheit gibt es in einigen Farbwechslern noch eine Amber (Bernstein-farben) Einheit. All diese Varianten können mit dem Color Chief gesteuert werden.

Bedienung

Eine Stärke des Eurolite DMX LED Color Chief Controller ist die effektive Steuerung von RGBWUV-Lichteffekten. Um in den Genuss der teils automatisierten Steuerungsmöglichkeiten zu kommen, müssen die via DMX angeschlossenen Scheinwerfer und Lichteffekte vorab als sogenannten „Fixtures“ angelegt werden.

Ein Fixture kann dabei ein einzelner Spot, ein LED-Set mit vier Spots oder auch ein anderer DMX-Lichteffekt sein. Für Sonderfunktionen stehen drei frei zuweisbare Regler zur Verfügung. Ein Fixture kann dabei maximal 30 DMX-Kanäle belegen.

Die grundlegende Bedienung gelingt dank des gut ablesbaren Displays und der klar beschrifteten Taster ohne Probleme.

Eurolite DMX LED Color Chief Controller in der Praxis

Anlegen von Fixtures

Verwendet man herstellereigene Produkte, sind diese größtenteils als Presets vorbereitet. Für unseren Test haben wir allerdings auf ein LED-Lichtset eines anderen Herstellers zurückgegriffen, um die Variabilität des Controllers zu checken.

Um dieses Lichtset als Fixture anzulegen, benötigst Du die DMX-Belegung. Diese sind in der Anleitung des LED-Sets zu finden.

Ist die DMX-Startadresse festgelegt, lassen sich alle Steuerparameter des Eurolite DMX LED Color Chief Controller dem jeweiligen DMX-Kanal des angeschlossenen Licht-Sets/Effekts zuweisen. Das geht sehr einfach. Die nicht benötigten Steuerparameter werden einfach gelöscht. Pro Fixture können vier Spots mit bis zu sechs Farbkanälen adressiert werden.

Nach Abschluss des Patchens ist das Fixture, also der Lichteffekt in der linken Auswahlleiste anwählbar und kann sofort angesteuert werden.

Arbeiten mit der manuellen Steuerung

Der Eurolite DMX LED Color Chief Controller bietet einige sehr sinnvolle Regler zur Real-Time-Steuerung der angelegten Scheinwerfer/Effekte. Besonders für Farbmischungen macht dieser DMX Controller seinem Namen alle Ehre. Alle Farben eines Spots können separat, in Gruppen oder global – wenn alle Fixtures angewählt sind – über dedizierte, gut erreichbare Drehregler gesteuert werden.

Wem es zu mühsam ist, die Farben individuell zu mischen, nutzt einfach den Color-Mix Fader, der als simuliertes Farbrad dient. Diesen findest Du unterhalb der Farbregler. Eine feste Lichtstimmung lässt sich so binnen Sekunden erstellen und auf einem der 24 Programmplätze als Szene abspeichern. Aus diesen Szenen können hinterher Lauflichtprogramme erstellt werden.

Video: Eurolite DMX LED Color Chief in der Anwendung

In diesem Video siehst Du die Automatikprogramme FX1-FX8 des Color Chief.

Automatische Steuerelemente

Das Highlight des Eurolite DMX LED Color Chief sind die acht Automatikprogramme unterhalb der Farbmisch-Sektion. Diese sind mit ebenso vielen beleuchteten Tastern als FX1 bis FX8 gekennzeichnet. Die Automatikprogramme steuern den Farbwechsel der ausgewählten Scheinwerfer selbständig und zwar in sinnvoller Weise.

Das muss hier lobend erwähnt werden – denn viele automatische Programme in anderen Geräten laufen völlig praxisfern vor sich hin.

Der Eurolite DMX LED Color Chief schafft es, dass die ablaufenden Programme wie eine Lightshow wirken. Du kannst einzelne Scheinwerfer aus dem Programm nehmen und als Grundlicht nutzen. Mit dem zuvor beschriebenen Color-Mix Fader oder den einzelnen Farb-Encodern, lässt sich zudem in die Programme eingreifen, sodass die Grundfarbigkeit des Programms verschoben werden kann.

Dimmer und Shutter

Alle anderen Steuerfunktionen (wie Dimmer und Shutter) bleiben übergeordnet. Du kannst jederzeit während eines Programms den Strobe-Effekt oder die Helligkeit verändern. Die Geschwindigkeit ist ebenfalls einstellbar.

Die Programme können zudem musikgesteuert ablaufen. Für die Musiksteuerung stehen das eingebaute Mikrofon und der Audioeingang mit Cinch-Anschluss (Mono) zur Verfügung.

Eurolite DMX LED Color Chief Test

Die Übersichtlichkeit der Bedienelemente ist ein klares Plus für den Eurolite DMX LED Color Chief.

Steuern von Moving Heads

Auch das ist mit dem Eurolite DMX LED Color Chief Controller möglich, wenngleich in eingeschränkter Weise. Es gibt drei frei zuweisbare Effektregler, die einem beliebigen DMX Kanal eines angeschlossenen Gerätes zugeordnet werden. Beispielsweise dem PAN- oder TILT-Movement, oder einem Gobo-Rad, u.v.m. Allerdings sind die Zusatzregler nicht in die oben beschriebenen Automatikprogramme integriert.

Auch eine DMX Nebelmaschine liesse sich damit ansteuern.

Übersicht Eurolite DMX LED Color Chief Controller Review

PRO

  • Einfache Bedienung
  • Praxisnahe Automatikprogramme
  • Kompakt und günstig
  • Strukturierte Nutzeroberfläche
  • Individuell programmierbar

CONTRA


anzeige


Fazit zum Eurolite DMX LED Color Chief Controller Test

Der Eurolite DMX LED Color Chief Controller ist eine Allzweckwaffe für kleinere Lichtsetups, bei denen mehrere Scheinwerfer- oder Effektgruppen einfach und effektiv gesteuert werden sollen. Insbesondere mobile DJs und kleinere Bands, aber auch Verleiher finden im Color Chief einen wirkungsvollen DMX Controller. Wer keinen großen Programmieraufwand betreiben möchte, ist hier richtig.

Das Bedienkonzept überzeugt auf der ganzen Linie. Das Anlegen von neuen DMX-Geräten ist mithilfe der Anleitung in wenigen Minuten geschafft. Was danach kommt, ist ein Kinderspiel. Die Art und Weise, wie der Color Chief mit den angeschlossenen Geräten klarkommt, ist beeindruckend. Du hast sofortige Kontrolle über alle Farben und kannst in Sekunden eigene Farbmischungen erstellen.

Die eingespeicherten Automatikprogramme machen einen Lichttechniker überflüssig. Denn die Programme sind praxisnah und passen sich den jeweils ausgewählten Scheinwerfern/Geräten intelligent an. Gäbe es jetzt noch eine Blackout- oder STOP-Funktion via Fußtaster, wäre dies wohl die ultimative Lösung zur Steuerung aller kleineren und mittleren Beleuchtungsaufgaben.

Eine gute Lichtshow und tolle Lichtstimmungen sind mit diesem DMX Controller schnell und einfach erledigt. Angesichts des großartigen Handlings, der ordentlichen Verarbeitung, der überragenden Performance und nicht zuletzt wegen des günstigen Preispunktes, vergebe ich die volle Punktzahl im Eurolite DMX LED Color Chief Controller Test.

Inhaltsverzeichnis // Eurolite DMX LED Color Chief Controller Test

  1. Was erwartet dich?
  2. Review
  3. Pro & Contra
  4. Fazit
  5. Wertung

EXZELLENT

Eurolite DMX LED Color Chief Controller am 03.07.2018

Produkt:      Eurolite DMX LED Color Chief Controller
Hersteller:  Eurolite

Preis:  139,00 Euro
UVP:    165,00 Euro

Kurzfazit

Der Eurolite DMX LED Color Chief Controller ist ein einfach zu handhabender DMX Controller für bis zu acht RGB(W+UV) Scheinwerfer, Licht-Sets oder Effekte. Der Eurolite DMX LED Color Chief Controller glänzt durch eine einfache Handhabung und steuert mühelos bis zu acht unabhängige RGBWUV-Fixtures. Auch ohne großen Programmieraufwand können mit ihm passende Lichtstimmungen und Farbprogramme realisiert werden. Der noch dazu günstige Preis, machen den Color Chief zu einem vielseitigen Lichtcontroller für alle, denen statisches Licht zu langweilig ist.

Für wen

Mobile DJs, Bands, kleine Clubs, Verleiher

Wichtige Merkmale
  • 240 DMX Kanäle
  • 8 getrennte regelbare Scheinwerfer(gruppen) á 30 DMX Kanäle
  • Einfach und schnell bedienbar
  • Griffiges Rad zur Dateneingabe
  • 8 vorgefertigte Automatikprogramme
  • 24 programmierbare Szenen/Chaser
  • Beleuchtete Taster
  • Gut ablesbares Display
  • Individuelle oder globale Farbmischungen
  • Großformatige Fader u.a. für Dimmung, Shutter
  • Musiksteuerung über eingebautes Mikrofon oder Cinch
  • 19-Zoll Rackkompatibel (3 HE)
  • DMX-Anschluß über 3-polige XLR-Buchse
  • Abmessungen: 482 x 132 x 85 mm (B x T x H)
  • Gewicht: 2,2 kg
Lesermeinungen (1)

zu 'Eurolite DMX LED Color Chief Controller Test: DMX Controller mit großer Leistung'

  • Anton   17. Aug 2018   14:13 UhrAntworten

    Ein schönes Gerät aber einen Wermutstropfen gibt es nach meiner Laienhaften Meinung doch. Die Dimm-Funktion ist sehr unruhig es wird nicht weich abgedimmt, sondern man nimmt die einzelnen Dimmschritte deutlich war. Ein Firmware-Update, dass ja lt. Hersteller vorgesehen ist, wäre hier vielleicht hilfreich?

Sag uns deine Meinung!

Empfehlungen