Crane Stand Pro CV2 Testbericht: Klappbarer Laptopständer in Premiumausfertigung

1
SHARES
Crane Stand Pro CV2 Testbericht:

Voilà, der Crane Stand Pro CV2. Testbericht folgt... ↓

Was ist es?

Der Crane Stand Pro CV2 ist ein handgefertigter Laptopständer, der aus Aluminium hergestellt wird und in Zusammenarbeit mit einigen bekannten DJs entwickelt wurde.

Genau wie sein kleinerer Bruder Crane CV1 kann auch dieser schnell zusammengeklappt bzw. –gefaltet werden. Hierfür steht beim Crane Stand Pro CV2 ein patentiertes Schnellspannsystem zur Verfügung, das zudem noch beliebige Aufstellwinkel erlaubt. Im Lieferumfang enthalten ist ein so genanntes Subtray, das für das Abstellen von weiterem Zubehör oder einem Audio Interface dient.

Crane Stand Pro CV2 Testbericht

Voilà, der Crane Stand Pro CV2. Testbericht folgt... ↓


anzeige


 

Crane Stand Pro CV2 Testbericht

Erster Eindruck

Angeliefert wurde uns dieser zusammenfaltbare Laptopständer in einem quadratischen Karton mit den Abmessungen von 34 x 33 x 3 Zentimetern. Ich erwähne das, weil ich es schon sehr beeindruckend finde, dass der Crane Stand Pro CV2 in zusammengeklappter Form es nicht einmal auf drei Zentimeter Höhe bringt und sich damit bestens für den Transport in der Laptoptasche qualifiziert.

Die Aluminiumkonstruktion besteht aus drei Einzelteilen, die an zwei Gelenken miteinander verbunden sind. Sie bringt gerade einmal 1,4 Kilogramm auf die Waage – ein echter Segen für alle DJs und Produzenten, die viel unterwegs sind und ihr DJ-Equipment noch selbst tragen müssen.

Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist das so genannte Subtray (zu welchem ich später mehr sagen werde) sowie eine Tragetasche, die nach dem Auspacken sehr unangenehm nach Chemie riecht. Klar, die ist gut gemeint, aber bei dem Preis und dem High-End-Anspruch des Ständers hätte sie ruhig etwas weniger chemisch riechen dürfen. Zumindest sieht sie stabil genug aus, um die nächste Zeit als Behältnis für den Laptopständer zu dienen.

 

Aufstellen des Crane CV2

Wenn beim kleineren Bruder das Aufstellen bereits im Handumdrehen geschah, so ist das beim Crane Stand Pro CV2 noch schneller erledigt. Der Grund hierfür ist das verwendete Schnellspannsystem, dessen Funktionsprinzip Du bestimmt vom Sattel deines Fahrrads her kennst.

Jeweils auf der linken Seite der Gelenke befindet sich ein Hebel, mit dem sich der Laptopständer in einem beliebigen Winkel arretieren lässt. Der kleinere Bruder hatte hier durch seine Druckknöpfe den Winkel noch selbst fest vorgegeben. Sollte sich nach langem Gebrauch die Arretierung nicht mehr ganz so fest wie noch zu Beginn zeigen, kann die Stellschraube auf der gegenüberliegenden Seite der Gelenke zum Nachstellen genutzt werden. Sehr fein, premium eben.

Damit der Metallständer nicht auf der Stellfläche rutschen kann, hat der Hersteller am unteren Rohrgelenk jeweils rechts und links einen Gummiring angebracht. Auch am Ende des dritten, flachen Fußes wurde Gummi angebracht. Der Stand ist absolut rutschfest, dazu schützt es auch die Oberfläche davor, unschöne Kratzer zu bekommen. Hier ist alles bestens gelöst, keine Klagen.


anzeige

Ablagefläche Laptop

Die beiden eben erwähnten Gummiringe am unteren Rohr wiederholen sich auch am oberen Rohr. Hier sollen sie allerdings den Laptop vor dem Verrutschen und Zerkratzen schützen. Überhaupt scheint auch die Ablagefläche mit Sorgfalt und Weitsicht entwickelt worden zu sein.

Zum einen finden sich vorne vier Elemente, die wie Zinnen an einer Burg emporragen. Sie gehören zur Ablagefläche und sind einfach nur im 90-Grad-Winkel umgebogen worden. Damit das Notebook auch hier keinen Schaden bei einer Ablage auf dem Crane Stand Pro CV2 erleidet, wurden diese vier Zinnen ebenfalls mit einem Gummiüberzug versehen.

Mein Macbook mit einem Bildschirm von 15 Zoll liegt auf dem hinteren Drehgelenk auf und wird gegen das Abrutschen durch diese Zinnen gehalten. Den Winkel kann ich mir dank Schnellspannsystem so einstellen, wie ich ihn gerne hätte bzw. benötige.

Sehr gut gelöst ist auch die Wärmeabfuhr. Hier spielt nicht nur hinein, dass Aluminium ein sehr guter Wärmetauscher ist, es wurden auch drei große Aussparungen auf der Ablagefläche gelassen. Durch diese kann die Wärme einfach direkt an die Umgebung abgegeben werden. Zu den Seiten und nach oben hin steht ja ohnehin nichts im Wege.

 

Subtray beim Crane CV2

Auch die zweite, kleinere Ablagefläche ist bei diesem Laptopständer aus Aluminium gefertigt. In der Mitte befindet sich eine Perforierung, um die Wärme an die Umgebung abzugeben. Vorne sind genau wie bei der Ablage für das Laptop zwei umgebogene Zinnen, die mit einem Gummiüberzug versehen wurden.

Anders als beim kleinen Bruder Crane CV1 gibt es keine Höhenvorgabe zum Einhängen des Subtrays. Das hier genutzte System ist einfach und effektiv: An beiden Seiten sind Ohren mit Einkerbungen vorgesehen, in denen die beiden nach oben führenden Rohre des Laptopständer geführt werden. Diese sind ebenfalls mit Gummi überzogen und halten das Subtray durch das Eigengewicht und das des darauf abgelegten Zubehörs zuverlässig.

Das hat gleich zwei Vorteile: Zum einen bist Du nicht an bestimmte Höhenvorgaben gebunden und könntest die kleinere Ablage beispielsweise knapp über der Stellfläche montieren. Zum anderen bleibt die Vorrichtung auch nach hinten hin offen, so dass etwaige Kabel einfach dort herausgeführt werden können.

 

Der Crane Stand Pro CV2 in der Praxis

Genutzt werden kann diese Hardware mit Laptops von 12 bis 17 Zoll, so der Hersteller. Meine Tests habe ich mit meinem oben bereits erwähnten 15 Zoll Macbook gemacht. Die erste Überraschung kommt beim Tippen, denn diese Variante ist deutlich weniger anfällig für das Wippen, das der kleinere Bruder noch zeigte.

Der CV2 steht dabei stabil und lässt sich auch durch leichtere Stöße nicht aus dem Gleichgewicht bringen. Dabei muss ich natürlich auch bemerken, dass durch das geringere Eigengewicht der Schwerpunkt des Laptopständers im Vergleich etwas weiter nach oben rückt.

Selbst für den Live-Betrieb bietet die Hardware genügend Standfestigkeit, so dass ich den Crane Stand Pro CV2 auf jeden Fall weiterempfehlen kann. Er ist zudem robust gebaut, so dass sich die hohen Anschaffungskosten relativieren, wenn sie auf die Lebensdauer umgerechnet werden.

Übersicht Crane Stand Pro CV2 Review

PRO

  • Konstruktion an einem Stück
  • Schnellstmöglicher Aufbau
  • Stabil
  • Nur 1,4 Kilogramm

CONTRA

  • Preis

anzeige


Fazit zum Crane Stand Pro CV2 Test

Mit dem Crane Stand Pro CV2 ist ein Laptopständer für das Premiumsegment am Markt erhältlich, der auch optisch zu überzeugen weiß. Er ist aus Aluminium gefertigt und kommt damit auf gerade einmal 1,4 Kilogramm. Mit seinem geringen Gewicht und den kleinen Abmessungen im zusammengefalteten Zustand bietet er sich als Wegbegleiter für alle DJs oder Produzenten an, die viel unterwegs spielen.

Dabei kann dieser Laptopständer für Notebooks zwischen 12 und 17 Zoll eingesetzt werden (oder was auch immer Du daraufstellen möchtest). Die Winkel lassen sich durch das Schnellspannsystem selbst wählen und an das eigene Setup anpassen. Überhaupt ist auch der nach vorne ragende Fuß so konzipiert, dass er unter andere Hardware geschoben werden kann und sich der Laptop dann über dem anderen Gerät befindet.

In Sachen Wärmeentwicklung hat der Hersteller mitgedacht und die Ablageflächen großzügig perforiert. Auch das verwendete Material Aluminium kann bestens Wärme aufnehmen und selbst an die Umgebung abgeben. Die zusätzlich mitgelieferte Ablage lässt sich in der Höhe variabel einsetzen und ist ein schönes Gimmick, um beispielsweise ein Audio Interface unterzubringen.

Die einzige denkbare Schwachstelle mag der hohe Preis sein, doch der ist am Ende des Tages deine Entscheidung – und die des verfügbaren Budgets. Von meiner Seite aus gibt es in diesem Crane CV2 Testbericht volle Punktzahl für den High-End-Laptopständer.

Inhaltsverzeichnis // Crane Stand Pro CV2 Test

  1. Was erwartet dich?
  2. Review
  3. Pro & Contra
  4. Fazit
  5. Wertung

Mehr zum Thema:

EXZELLENT

Crane Stand Pro CV2 Testbericht am 08.06.2012

Produkt:      Crane Stand Pro CV2
Hersteller:  Crane

Preis:  139,00 Euro
UVP:    159,00 Euro

Kurzfazit

Variabler Laptopständer. Dieser variable Laptopständer bietet einen festen Halt für Notebook und Audio Interface.

Für wen

Digitale Produzenten & DJs, die einen festen Stand wünschen

Wichtige Merkmale
  • High-End-Aluminiumgestell
  • Schnellspannsystem
  • Verstellbare Winkel
  • Gewicht: 1,4 kg

 


Lesermeinungen (3)

zu 'Crane Stand Pro CV2 Testbericht: Klappbarer Laptopständer in Premiumausfertigung'

  • feelKlang / Steffen Brucker   08. Jun 2012   10:48 UhrAntworten

    schön ist anderst ;-)

  • Franz – Hermann Schmidt   09. Jun 2012   13:06 UhrAntworten

    Ja sicherlich, wem es so gefällt.

    Ich habe jedenfalls aus Platz und Zeittechnischen Gründen alles einschliesslich Soundkarte im Rack installiert.

    So ein Teil braucht man eigentlich nicht.

    LG Franz

  • Sven Masche   31. Okt 2012   22:30 UhrAntworten

    Hallo!

    Ich habe heute von Amazon den Crane Stand Pro CV2 zum zweiten mal bekommen. Als ich ein erstes mal den Crane Stand CV2 von Amazon erhielt, habe ich ihn zurückgesendet, da die Ränder der Auflagefläche für das Laptop an einigen Stellen Grate hatten, an den man sich verletzen konnte. An sich ein super Teil, mit diesen scheinbaren Schwachstellen. Als ich nun den zweiten Crane Stand CV2 erhielt, war das Problem der Grate nicht vorhanden, aber es sind nicht immer alle Schweißarbeiten gut gemacht worden, so dass mich die Qualität nicht 100%ig überzeugt, gerade bei dem Preis. Es wäre nett, wenn mir der Autor dieses Tests, Carlos San Segundo, noch einmal eine Rückmeldung geben kann, ob die nicht immer gleichmäßig vollzogenen Schweißnähte darin zu begründen sind, dass sie Handarbeit sind und nicht alle Facharbeiter gleich gut schweißen können?

    Ich wäre um ein Feedback an meine Mailadresse (andalucia3710@gmx.de) sehr dankbar!

    Viele Grüße

    Sven

Sag uns deine Meinung!

EMPFEHLUNGEN