Carl Martin Surf Trem 2018 Test
Vintage Amp Style Tremolo

Carl Martin Surf Trem 2018 Test

Das Carl Martin Surf Trem 2018 ist eine Neuauflage des Originals aus der Vintage Serie.

Was ist es?

Das Carl Martin Surf Trem 2018 ist ein Tremolo-Pedal für Gitarre, das die Lautstärke deines Gitarrensignals zyklisch verändert und deinem Sound so mehr Bewegung und Tiefe verleiht.

Der Klang ist an die Tremolos der Röhrenverstärker der 1950er- und 1960er-Jahre angelehnt, die Stilrichtungen wie den Surf Sound – der dem Pedal seinen Namen gibt – prägten.

Von schnellen Tremolo-Effekten wie sie Surf-Legende Dick Dale einsetzte bis hin zu Tremolo Sounds à la Jimi Hendrix, Stevie Ray Vaughan oder David Gilmour soll das Pedal in einem kompakten Metallgehäuse viele Soundvariationen abdecken.

Ein neues Design sowie ein kompakteres Gehäuse aus Metall im Standard-Pedalformat zählen zu den Neuerungen der überarbeiteten Version des Pedals. Neben dem Surf Trem 2018 sind im Lieferumfang noch vier Gummifüße enthalten, die bei Bedarf auf die Unterseite des Pedals geklebt werden können.

Carl Martin Surf Trem 2018 Test: 5 Features

  • Tremolo-Effekt für klassische Sounds der 1950er/1960er Jahre
  • Orientiert an Vintage Amp Tremolos
  • Zwei Regler: Depth und Speed
  • Neue Version im kompakten Standard-Pedalformat
  • True Bypass Fußschalter

anzeige


 

Carl Martin Surf Trem 2018 Testbericht

Erster Eindruck im Carl Martin Surf Trem 2018 Test

Carl Martin Surf Trem 2018 Test

Das Tremolo-Pedal kommt mit neuem Design und einem kompakten Gehäuse im Standard-Pedalformat.

Als Erstes fällt mir in unserem Carl Martin Surf Trem 2018 Test das neue Design des Pedals auf. Die Frontseite des Gehäuses aus Aluminium ziert ein schicker grüner Farbton, der passend zum Namen des Pedals in Richtung Surf Green geht. Neigt man das Pedal im Licht wird der Farbton etwas heller. Ein cooler Effekt!

Das Pedal wirkt sehr robust und die Verarbeitung ist wirklich erstklassig. Die Buchsen des Ein- und Ausgangs sind fest verschraubt und auch die beiden Drehregler sitzen fest und haben einen angenehmen Widerstand. Hier kann das Pedal schon einmal punkten!

Durch das neue Gehäuse im Standard-Pedalformat passt die neue Version des Tremolo-Pedals problemlos auf jedes Pedalboard und bietet ein intuitiv bedienbares Tremolo im Stil der 1950er- und 1960er-Jahre.

Regler und Anschlüsse

Das Carl Martin Surf Trem 2018 orientiert sich mit seinem simplen Layout mit nur zwei Reglern an den Tremolos alter Röhrenverstärker von Herstellern wie Fender, Vox oder Ampeg. Der Depth-Regler bestimmt die Tiefe, also Intensität, des Tremolo-Effekts. Speed kontrolliert die Geschwindigkeit der Lautstärkenveränderung.

Carl Martin Surf Trem 2018 Test

An der Stirnseite des Pedals befinden sich der Klinken Ein- und Ausgang sowie die Netzteilbuchse.

An der Stirnseite des Pedals befinden sich der 6,3 mm Klinken Ein- und Ausgang. Auch der Anschluss für ein Netzteil, das das Tremolo mit 9 V DC, 50 mA versorgt, ist hier zu finden.

Der Sound im Carl Martin Surf Trem 2018 Test

Das Carl Martin Surf Trem 2018 liefert einen weichen und vollen Tremolo Sound mit einem sanften Verlauf der Wellenform. Mit dem Pedal kannst Du gut Sounds wie von einem Fender Tremolo erzielen, wobei hier sogar etwas mehr Spielraum in Bezug auf Depth und Speed als bei einem Blackface Amp zur Verfügung steht.

Von dezenten, langsamen Tremolo Sounds bis hin zum schnellen, intensiven Effekt bietet das Surf Trem 2018 eine große Bandbreite. Stutter Tremolo Sounds sind mit dem Pedal zwar nicht so gut möglich, das geht aber durchaus in Ordnung, da der Sound der Vorbilder aus den 1950er- und 1960er-Jahren rund und authentisch umgesetzt wird.

Carl Martin Surf Trem 2018 Test

Das Carl Martin Surf Trem 2018 verfügt über Regler für Depth und Speed sowie einen Bypass-Schalter.

Das Tremolo-Pedal führt außerdem nicht zu einer Verfärbung deines Gitarren Sounds, wie sie bei günstigen Pedalen oftmals vorkommt. Einen kleinen Punktabzug gibt es allerdings für den leichten Rauschteppich, der bei eingeschaltetem Effekt vorhanden ist. Beim Spielen fällt dieser zwar nicht auf, er ist aber in Spielpausen oder bei langen, ausklingenden Akkorden hörbar.

Insgesamt kann das Carl Martin Surf Trem 2018 im Test klanglich aber auf jeden Fall überzeugen und Du bekommst für wenig Geld einen wirklich gut klingenden Tremolo-Effekt.

Laut Hersteller sollte der Effekt im Signalweg übrigens am besten vor Distortion, EQ, Flanger und Delay platziert werden.

Klangbeispiele

Cleaner Amp-Sound mit dezentem Tremolo

Crunch Amp-Sound mit schnellem Tremolo

Regler Check: Zuerst Depth dann Speed in jeweils 5 Stufen

Unterstütze unsere Arbeit mit einem Kauf bei Thomann*

* Affiliate Link: Du bezahlst den normalen Preis und wir erhalten eine Provision, wenn Du etwas kaufst. Danke!

Fazit zum Carl Martin Surf Trem 2018 Test

Das Carl Martin Surf Trem 2018 kann im Test mit einer sehr guten Verarbeitung und einem neuen kompakteren Metallgehäuse als das Vorgängermodell punkten. Das Pedal ist mit seinem neuen Design und dem grünen Farbton, der einem Surf Green ähnelt und im Licht die Farbe leicht verändert, ein echter Hingucker.

Im Bezug auf den Sound ist das Surf Trem 2018 eine gute Nachbildung der Tremolos von Röhrenverstärkern der 1950er- und 1960er-Jahre, die den Surf Sound prägten. Für ein leichtes Grundrauschen, das sich in Spielpausen und bei lange ausklingenden Akkorden einschleicht, gibt es allerdings einen Punktabzug.

In puncto Bedienung ist das Tremolo mit nur zwei Reglern und einem einzigen Sound, der sich in Geschwindigkeit und Intensität verändern lässt, sehr benutzerfreundlich und liefert schnell und einfach schöne Sounds.

Mit dem Carl Martin Surf Trem 2018 erhältst Du alles in allem ein wirklich gut klingendes und leicht zu bedienendes Tremolo mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Carl Martin Surf Trem 2018 Features

  • Tremolo-Effekt für klassische Sounds der 1950er/1960er Jahre
  • Orientiert an Tremolos von Vintage Amps
  • 2 Regler: Depth und Speed
  • Neue Version im Standard-Pedalformat
  • Robustes Metallgehäuse
  • 6,3 mm Klinken Ein- und Ausgang
  • True Bypass Fußschalter
  • LED Statusanzeige
  • Stromverbrauch: max. 28 mA
  • Stromversorgung: Standard 9 V DC, 50 mA (nicht enthalten)
  • Eingangsimpedanz: 200 kΩ
  • Ausgangsimpedanz: 1 kΩ
  • S/N: 60 dB
  • Maße (L x B x H): 112 x 60 x 47 mm
  • Gewicht: 220 g
Hersteller:
Produkt:

Carl Martin Surf Trem 2018 Test

Sag uns deine Meinung!

Empfehlung