Baton Rouge AR11 C/TB Testbericht: Kleine Gitarre – großer Sound

Baton Rouge AR11 C/TB Travel Baby

Die Baton Rouge AR11 C/TB, auch genannt "Travel Baby", ist ideal für alle, die unterwegs nicht auf saftigen Akustiksound verzichten wollen.

Was ist es?

Die Baton Rouge AR11/TB ist eine Westerngitarre in Kleinformat. Wir testen also eine Reisegitarre mit massiver Zederndecke für durchaus angemessene 169,- Euro.

Um den Transport zu erleichtern, wurde der Hals etwas gekürzt, sodass die etwas kürzere Mensur von 570 Millimeter entsteht. Die Sattelbreite ist mit ihren 43 Millimetern hingegen relativ gewöhnlich und bietet daher einen leichten Umstieg.


Passend dazu


Wir finden bei der Baton Rouge AR11 C/TB insgesamt 19 Bünde zu bespielen. Hals, Boden und Zargen bestehen aus Mahagoni. Das Griffbrett und der Steg wurden hingegen aus dem etwas exotischeren Ovangkol gefertigt. Darüber erfährst Du später noch etwas mehr.

Offene Chrommechaniken sind nicht nur fürs Auge schön, auch sondern sorgen für die nötige Stimmstabilität.


anzeige


Baton Rouge Testbericht

Optik

Die kanadische Zeder macht optisch einen wirklich schönen Eindruck. Es wurde auf Schlagbrett und eine schützende Lackierung verzichtet, was die Holzmaserung samt Poren natürlich sehr gut zur Geltung kommen lässt.

Ein kleines Manko ergibt sich leider daraus. Gerade eine Reisegitarre sollte meiner Meinung etwas mehr aushalten, gerade wenn man sie bei einer Wandertour oder ähnliches mitnimmt. Die Decke der Baton Rouge AR11 C/TB ist allerdings ziemlich kratzeranfällig. Nun ja, der Optik tut das natürlich keinen Knick, so ist das Modell trotzdem mit dem Binding und den dunkleren Zargen eine wahre Augenweide.

Baton Rouge AR11 C/TB Testbericht

Massive Zederndecke, Mahagoni-Hals und viele weitere hochwertige Materialien stecken in und an der Baton Rouge AR11 „Travel Baby“.

Der Korpus

Natürlich muss der Korpus einer Reisegitarre etwas kleiner sein, als der einer gewöhnlichen Westerngitarre. Die Baton Rouge AR11 C/TB bewegt sich eher im Größenbereich einer 3/4tel Konzertgitarre was sie sehr leicht transportierbar macht. Ein kleineres Gigbag muss separat dazu gekauft werden.

Ebenso wie der Hals, bestehen Boden und Zarge der Baton Rouge AR11 C/TB aus Mahagoni. Eine massive Decke aus kanadischer Zeder sorgt hier für einen wirklich tollen Sound. Der Steg besteht, wie auch das Griffbrett aus Ovangkol, biologisch als auch akustisch ist diese Holzart sehr nah mit Bubinga verwandt.

Hals & Griffbrett

Der Hals der Baton Rouge AR11 C/TB besteht aus altbekanntem Mahagoni Klangholz. Etwas exotischer wird es hingegen beim Griffbrett und Steg, denn diese bestehen beide aus Ovangkol. Ähnlich strukturierte und somit auch klanglich ähnliche Hözert sind African Rosewood, Bubinga oder Tiete Rosewood.

Alle Bundstäbchen sind sauber abgerichtet und der Sattel mit 43 mm Breite sowie Stegeinlage aus Nubone ordentlich eingearbeitet.

Baton Rouge AR11 C/TB

Nie wieder ein Lagerfeuer ohne Musik – Reisegitarren machen es möglich: Besonders robust und kompakt, kann man sie überall mitnehmen. Die Baton Rouge AR11 C/TB hat im Test eindeutig überzeugt!

Stimmstabilität

Die offenen Chrom Mechaniken machen nicht nur optisch einiges her, auch halten sie die Baton Rouge AR11 C/TB bei längeren Sessions sehr stimmstabil. Kleinere Mensuren führen oft zu vielen Stimmproblemen, das ist mir allerdings hier nicht übermäßig aufgefallen.

Klang

Ein kleinerer Korpus hat die Eigenschaft, dass er längere Bass Schallwellen nicht so gut verstärken kann. So setzt sich bei der Baton Rouge AR11 C/TB allgemein ein eher mitten und höhenbetonter Klangcharakter durch. Gegen die Physik kann nun mal niemand was machen.

Allerdings klingen diese Mitten und Höhen sehr auflösend und auch in einer wirklich erstaunlichen Lautstärke. So ist die Baton Rouge AR11 C/TB tatsächlich etwas lauter, als meine „erwachsene“ Takamine. Das ist bestimmt nicht zuletzt der massiven Decke zuzuschreiben.

Klang der Baton Rouge AR11 Serie im Video

Praxis & Spielgefühl

Die Baton Rouge AR11 C/TB lässt sich mit der Mensur von 570mm ziemlich gut bespielen und stimmen. Der Hals ist durch die ordentliche Verarbeitungsqualität der Bundstäbchen durchweg angenehm bespielen.

Ich muss allerdings gestehen, dass meine Finger doch schon etwas Platzangst bekommen haben, aber ich habe auch verhältnismäßig große Hände. Ich würde persönlich eher zu einer Reisegitarre mit längerer Mensur greifen, doch das ist alles Geschmacksache.

Die Baton Rouge AR11 C/TB ist prima bespielbar, hält die Stimmung und lässt sich leicht transportieren – was kann man mehr erwarten? Eine tolle Reisebegleiterin fürs Hotel oder den Wald.

Reisegitarren: Kleine Gitarren für Backpacker & Musiker unterwegs

Übersicht Baton Rouge Review

PRO

  • Massive Zederndecke
  • Brillanter Sound
  • Klasse Verarbeitung
  • Schöne Optik

CONTRA

  • Kratzeranfällige Vorderseite (kein Schlagbrett, keine schützende Lackierung)

anzeige


Fazit zum Baton Rouge Test

Die Baton Rouge AR11 C/TB ist eine klasse Travel Guitar mit ordentlicher Qualität und überzeugendem Klang. Nicht nur optisch ist die massive Zederndecke ein Leckerbissen, auch sorgt sie für einen brillanten Sound mit durchsetzungsfähigen Mitten und auflösenden Höhen.

Eine gute Bespielbarkeit, ordentliche Stimmstabilität und eine durchweg gute Verarbeitung können der Baton Rouge AR11 C/TB problemlos bescheinigt werden. Was der Optik zwar zugute kommt, passt meiner Meinung nach leider nicht so ganz in das Gesamtbild einer Reisegitarre – die kratzeranfällige Oberfläche. Das sorgt leider für einen kleinen Punkteabzug.

Bei all denen, die stets pflegsam mit ihren Instrumenten umgehen, sollte die Baton Rouge AR11 C/TB Reisegitarre ganz weit oben auf der Liste stehen.

So verlässt die Baton Rouge AR11 C/TB die Redaktion mit einer Ordentlichen Gesamtwertung von 4/5 Punkten.

Inhaltsverzeichnis // Baton Rouge Test

  1. Was erwartet dich?
  2. Review
  3. Pro & Contra
  4. Fazit
  5. Wertung

GUT

Baton Rouge am 04.05.2019

Produkt:      Baton Rouge
Hersteller:  Baton Rouge Guitars

Preis:  169,00 Euro
UVP:    189,00 Euro

Kurzfazit

Die Baton Rouge AR11 C/TB ist eine klasse klingende und optisch sehr ansprechende Reisegitarre für einen angemessenen Preis. Die Baton Rouge AR11 C/TB ist eine Reise-Westerngitarre mit einer massiven Zederndecke. Diese sorgt in Kombination mit den Zargen und dem Hals aus Mahagoni für einen brillanten und obertonreichen Sound. Griffbrett und Steg sind aus Ovangkol und die Mensur beträgt 570 mm. Mit diesem kürzeren Hals und einer Sattelbreite von 43mm kann die Gitarre sehr leicht transportiert werden und erinnert vom Spielgefühl her immernoch an eine

Für wen

Gitarristen, die unterwegs gerne spielen und pflegsam mit ihren Instrumenten umgehen.

Wichtige Merkmale
  • Massive Decke aus Zeder
  • Boden und Zarge aus Mahagoni
  • Mahagonihals
  • Ovangkol Steg und Hals
  • Mensur: 570 mm
  • Sattelbreite: 43 mm
  • 19 Bünde
  • Stegeinlage und Sattel aus Nubone
  • Verchromte, offene Mechaniken
  • Offenporiges naturfinish
Lesermeinungen (1)

zu 'Baton Rouge AR11 C/TB Testbericht: Kleine Gitarre – großer Sound'

  • Vien   11. Mai 2019   18:54 UhrAntworten

    Could we have an audi test of this guitar? The video is not a good model ...

Sag uns deine Meinung!

Empfehlungen