Avantone Pro Planar Test
Magnetostatischer Studiokopfhörer

Avantone Pro Planar 01

Der Avantone Pro Planar ist ein offener Over-Ear Kopfhörer mit magnetostatischem Wandler.

Was ist es?

Der Avantone Pro Planar ist ein ohrumschließender Kopfhörer in offener Bauweise. Damit ist er als Studio- und Referenzkopfhörer geeignet, denn die offene Bauweise sorgt für ein räumliches Klangempfinden.

Auf dem Papier reicht der Frequenzgang von 30 Hz bis 30 kHz und deckt damit ein breites Spektrum ab, an das beispielsweise Studiomonitore nicht herankommen. Mit 32 Ohm ist ein Anschluss ohne separaten Kopfhörerverstärker möglich. Da es sich um einen magnetostatischen Kopfhörer handelt, empfiehlt sich allerdings eine Verstärkerleistung von 250 mW. So kommen die Planartreiber richtig in Bewegung und erst dann kann sich der Sound ideal entfalten. Doch dazu später mehr.


Passend dazu


Avantone Pro Planar: 5 Features

  • Offener Over-Ear Kopfhörer
  • Magnetostatische Wandler
  • Niedrige Impedanz und geringe Anforderungen an den Verstärker
  • Breiter Frequenzgang von 30Hz bis 30KHz
  • Abnehmbares Kabel mit 1,5 m Länge (3,5 mm Klinke)

Das mitgelieferte Kabel kann auf beiden Seiten des Kopfhörers eingesteckt werden und bietet mit anderthalb Metern Länge ausreichend Bewegungsfreiheit.


anzeige


 

Avantone Pro Planar Testbericht

Erster Eindruck

Zum Avantone Pro Planar Test kommt der Kopfhörer robust und sicher verpackt, ohne dabei viel Material zu verschwenden. Wir haben den Avantone Pro Planar in der schwarzen Variante erhalten. Erhältlich ist er aber auch in einer satten, roten Variante. Der Kopfhörer wirkt im ersten Moment sehr üppig, sowohl das Gewicht betreffend, als auch die umfangreichen Maße. Bedenkt man die Treibertechnologie und den Anwendungsbereich soll uns das aber nicht abschrecken.

Das mitgelieferte Kabel mit 3,5 mm Klinke hat einen robusten Textilmantel, der sich nicht einfach biegen lässt. Ein positiver Faktor, denn so sind die Kabel bestmöglich vor Brüchen und Rissen im Material geschützt und können sich außerdem nicht verheddern.

Der Kopfhörer ist sauber und robust verarbeitet. Sowohl die metallischen Materialien, als auch die verwendeten Polster samt Kopfband sind von hoher Qualität in der Wahl der Materialien und in der Fertigung.

Der erste Eindruck bezogen auf Größe und Gewicht relativiert sich beim Aufsetzen. Der Over-Ear Kopfhörer bietet einen hohen Tragekomfort und lässt sich mit wenigen Handgriffen ideal an den Kopf anpassen. Wie sich der Komfort über einen längeren Zeitraum entwickelt, erzähle ich dir im nächsten Kapitel des Avantone Pro Planar Testberichts.

Avantone Pro Planar test

Der Kopfhörer ist auch in einer schicken roten Variante erhältlich.

Die Muscheln sind im Gegensatz zu den meisten anderen ohrumschließenden Kopfhörern nicht oval sondern rechteckig. Dies lässt die Kopfhörer sehr auffällig wirken.

Tragekomfort

Trotz der ungewöhnlichen Form und dem vergleichsweise hohen Gewicht hat mich der Kopfhörer in Sachen Tragekomfort sehr überrascht. Der Anpressdruck ist ideal. Der Avantone Pro Planar sitzt weder zu fest noch zu luftig. Dadurch liegt er leicht am Kopf ohne zu wackeln, was ein gutes Tragegefühl erzeugt.

Das Material der Ohrpolster fühlt sich sehr angenehm an. In Kombination mit dem großen Ausschnitt der ohrumschließenden Polster wird der Tragekomfort weiter gefördert. So wünscht man sich einen Mixing Referenzkopfhörer. Auch nach einer dreistündigen Nutzung war der Komfort des Kopfhörers unverändert klasse, trotz des Gewichts. Wer sich also diesbezüglich unsicher war, kann die Bedenken beruhigt beiseite schieben.

Avantone Pro Planar 05

Die Kopfhörer zeichnen sich durch einen hohen Tragekomfort aus.

Treiber des Avantone Pro Planar

Der Kopfhörer ist mit magnetostatischen Wandlern ausgestattet. Diese mischen die Prinzipien zwischen dynamischen und elektrostatischen Treibern. Präzise angeordnete Magneten sind gleichmäßig über beide Seiten einer dünnen, elektrisch aktiven Membran verteilt. Es muss weniger Masse bewegt werden, was sich positiv auf den Klang auswirkt.

Genau diese aufwendige Planar-Treibertechnologie steigert die Genauigkeit, Klarheit, die natürlichen Bässe, sowie die Reaktionszeit des Kopfhörers. Die auf die Membran ausgeübte Kraft wird dadurch symmetrisch verteilt.

Die vorderen und hinteren Magneten üben in beide Richtungen die gleichen Kräfte aus. Dies führt dazu, dass das Treibermaterial weniger belastet wird und somit ein natürlicher Klang mit wenigen Verzerrungen entsteht.

Top-Modelle & Ratgeber: Kopfhörer im Homestudio

Klang im Avantone Pro Planar Test

In der Praxis beim Avantone Pro Planar Test zeigen sich kaum Resonanzübertragungen von außen – weder durch Bewegen noch durch Berühren des Kopfhörers.

Der Sound kommt vom ersten Moment an wohlig, gut verteilt und räumlich umschließend daher. Heißt, dass durch den luftigen Sound viel Raum abgebildet wird – so wie man es sich von einem offenen Kopfhörer im Studio wünscht. Der tolle erste Klangeindruck bestätigt sich über die Dauer des Tests – hier ist tatsächlich alles ausgewogen, natürlich und reell.

In der ersten Testphase wurde ohne Kopfhörerverstärker abgehört, in der zweiten Phase (nach einer Pause für die Ohren) haben wir unseren SPL Phonitor One Kopfhörerverstärker angeschlossen.

In den Mitten erzeugt der Avantone Pro Planar einen sehr neutralen, linearen Sound. Die Bässe sind exzellent – so viele Details bekommt man selten zu hören. Die dezenteren Höhen fügen sich gut ins Gesamtbild ein. Beim Hören von hochauflösenden Aufnahmen sind selbst Lippengeräusche von Sängerinnen und Sängern sehr fein wahrnehmbar. Wir gehen auf den Sound nun noch genauer ein.

Tiefe Frequenzen

In den tiefen Frequenzen hat der Kopfhörer eine sehr gute Impulstreue. Die Bässe sind klar differenziert und definiert. Der Sound wird zu keiner Zeit matschig oder fängt an zu wummern. Ich bin begeistert und habe selten einen Kopfhörer für Studioanwendung mit einem derart sauberen Bassbereich gehört.

Mittlere Frequenzen

In den mittleren Frequenzen hat der Kopfhörer eine sehr schöne Resonanz. Dies wird gerade bei Aufnahmen von Pianos sehr gut hörbar. Generell sind die Mitten sehr detailreich aufgelöst und stehen im Verhältnis zum Bass in einer sehr guten Balance. Nichts ist über- oder unterbetont. Besonders ambitionierte Audio Engineers und Musiker wünschen sich genau diesen neutralen, linearen Sound.

Hohe Frequenzen

Im Gegensatz zu den mittleren und tiefen Frequenzen fallen die Höhen im ersten Moment dezenter aus. Sie sind alles andere als spitz und scharf. Das ist zum einen das i-Tüpfelchen für den ausgewogenen Klang. Zum anderen ist damit wirklich langes, ermüdungsfreies Hören möglich.

Stereopanorama & Tiefenstaffelung

Das Stereopanorama dürfte für meinen Geschmack noch breiter ausfallen. Einzelne Instrumente und Sänger*innen lassen sich gut verorten. In der Mitte ist das Panorama stimmig und gut gefüllt. Weit außen wird es dann aber etwas undifferenzierter. An der Stelle möchte ich anmerken, dass das schon Meckern auf hohem Niveau ist.

Die Tiefenstaffelung ist sehr gelungen und bildet zusammen mit dem Stereopanorama den Sound sehr gut räumlich ab.

In der Summe haben wir hier einen erstklassigen, neutralen Klang, der für den Preis des Kopfhörers absolut nicht selbstverständlich ist.

Avantone Pro Planar test

Der Avantone Pro Planar hat einen sehr breiten Frequenzgang.

Fazit zum Avantone Pro Planar Test

Der Avantone Pro Planar ist ein Kopfhörer, den Du vielseitig einsetzen kannst. Er eignet sich sehr gut für Mixing- und Referenzanwendungen im Studio und liefert dabei einen definierten und neutralen Klang.

Der Tragekomfort könnte kaum besser sein, auch wenn die Kopfhörer eine eher ungewöhnliche Form haben.

Der Sound besticht durch einen sehr breiten Frequenzgang. Dieser ermöglicht eine sehr gute Wiedergabe in allen Frequenzbereichen. Der Klang im Avantone Pro Planar Test in Kombination mit dem Tragekomfort sorgt unterm Strich für ermüdungsfreies, neutrales Abhören.

Das Preis-Leistungsverhältnis ist für einen magnetostatischen Kopfhörer ein großer Pluspunkt – wer die Investition bisher gescheut hat, findet hier ein ansprechendes Modell. Von mir erhält der Avantone Pro Planar eine klare Kaufempfehlung.

Avantone Pro Planar Features

  • Offener Over-Ear Kopfhörer
  • Magnetostatische Wandler
  • Maximale Belastbarkeit: 5 W RMS
  • Frequenzgang: 30Hz - 30kHz
  • Klirrfaktor: <0.1% @ 100dB
  • Impedanz: 32 Ω
  • Empfindlichkeit: 104 dB/1mW
  • Minimale Leistung: >100mW
  • Empfohlene Leistung: >250mW
  • Enthaltenes Zubehör: 1.5m langes 3.5mm Audiokabel; 3,5-mm-auf-1/4-Zoll-Adapter; Umweltfreundliche Tragetasche
  • 2 Ausführungen: schwarz und rot
Hersteller: Avantone
Produkt:

Avantone Pro Planar Test

Sag uns deine Meinung!

Empfehlungen