AKG WMS420 Vocal Set D5 Testbericht: Funkstrecke für Vocals

7
SHARES
AKG WMS420 Vocal Set D5 Testbericht

Klartext im AKG WMS420 Vocal Set D5 Testbericht - alles zu Sound, Funkstabilität & Co. jetzt hier ...

Was ist es?

Mit der Funkstrecke AKG WMS420 Vocal Set D5 bietet der Hersteller eine einfache Lösung zur drahtlosen Übertragung von Stimme und Gesang – in der Packung findest Du ein Handmikrofon mit integriertem Sender und Batteriespeisung (1x AA) sowie die Empfängereinheit und eine Klammer für die Anbringung an einem Mikrofonstativ.

Die Basisstation dieser jetzt und in absehbarer Zukunft anmeldefrei sendenden Funkstrecke (siehe auch FAQ: Funkfrequenzen – Änderungen im UHF-Band) ist dank ihrer 9,5“-Breite für den Rack-Einbau geeignet.

Der Straßenpreis dieses Funkmikrofonsystems liegt bei 299,- Euro (inkl. MwSt. & Versandkosten) im deutschen Fachhandel.


anzeige


 

AKG WMS420 Vocal Set D5 Testbericht

Handsender AKG HT420

Dieses Handmikrofon auf der Basis des AKG D5 wiegt mitsamt Batterie knapp 250 Gramm und ist damit wohl für alle SprecherInnen und SängerInnen leicht genug für eine ermüdungsfreie Performance ohne Hanteltraining. Die Oberfläche ist griffig genug, mit einer Gummierung oder stärker aufgerauten Grifffläche wäre vielleicht noch mehr drin gewesen. Die Verarbeitung ist gut bis sehr gut – alle Komponenten sitzen passgenau an- und ineinander, die Materialien machen einen guten Eindruck und der Mikrofonkorb erscheint äußerst widerstandsfähig.

Der weit in das Profil des Griffes eingelassene und daher praktisch nie aus Versehen verstellbare Schalter kennt drei Einstellungen: Aus, angeschaltet & stumm sowie angeschaltet & übertragend. Eine LED leuchtet grün, sofern die Funkverbindung etabliert ist und die Batterie noch über ausreichend Reserven verfügt. Neigen sich die Stromreserven ihrem Ende zu, wechselt die Farbe auf Rot.

AKG WMS420 Vocal Set D5 Testbericht

Das im AKG WMS420 Vocal Set D5 enthaltene Funkmikrofon – es handelt sich um das AKG HT420

Ich hoffe, dass die rote LED kräftiger ist als die grüne, denn Letztere ist selbst bei schummrigem Umgebungslicht wie auf den meisten Bühnen kaum zu erkennen. Ein kleines, unbeleuchtetes Display zeigt den Kanal an, der mit dem Schalter direkt darunter (hinter einer Gummiabdeckung) verstellt werden kann.

Der kleine Haltestift des Batteriefachdeckels eignet sich bestens zum Verstellen der Eingangsempfindlichkeit am Empfänger – dieser mit »SQUELCH« beschriftete Regler liegt nämlich als versenkte Kreuzschlitzschraube an der Rückseite des Empfängers vor, die nur mit einem Hilfsmittel justiert werden kann. Schließlich finden sich an der Unterseite des Handsenders noch die Kontakte zur Nutzung mit der hauseigenen Batterieladestation AKG CU 400, die optional erhältlich ist.

Empfänger AKG SR420

Der Empfänger SR420 ist denkbar einfach gestaltet. An der Vorderseite des in ein Kunststoffkleid gehüllten, dank Gummifüßen standfesten Geräts findest Du den An/Aus-Schalter, rechts davon den Lautstärkeregler. Hinzu kommen eine grüne LED, die die etablierte Funkverbindung bestätigt, ein grün leuchtendes Segment-Display des gewählten Kanals und eine rote Clipping-LED, die Übersteuerungen anzeigt. Ganz rechts sitzt der Kanalwahlknopf.

AKG WMS420 Vocal Set D5 Testbericht

Und hier ist der Empfänger des AKG WMS420 Vocal Set D5 – er hört auf den Namen AKG SR420

Hinten stehen zwei BNC-Anschlüsse für die Empfangsantennen parat, sie können sicher befestigt und dann dennoch beliebig um die Achse der BNC-Anschlüsse gedreht werden. Die Ausgänge rekrutieren sich aus einer symmetrischen XLR- und einer asymmetrischen Klinkenbuchse (6,3 mm).

AKG WMS420 Vocal Set D5 Testbericht

Komplettiert wird die Ausstattung durch den erwähnten SQUELCH-Regler für die Eingangsempfindlichkeit und die Buchse zum Anschluss des beiliegenden 12-Volt-Netzteils, für das alle Arten von internationalen Steckertypen aus der Packung purzeln. Schön, denn so kannst Du das Gerät in aller Herren Länder nutzen.

Frequenzen

Das AKG WMS420 Vocal Set D5 sendet im gebühren- und anmeldefreien D-Band, nämlich zwischen 863,1 und 864,9 MHz; alternativ sind Varianten für die Bänder A, B1, B2, D (ISM) und M (Mittenlücke) erhältlich. Bis zu acht Kanäle kannst Du simultan im UHF-Bereich betreiben. Empfänger und Sender arbeiten in einer Schaltbandbreite von bis zu 30 MHz. Dir stehen hier zwei Varianten zur Verfügung:

  • Maximal drei Funkstrecken auf den Kanälen 1, 2 und 3
  • Maximal vier Funkstrecken auf den Kanälen A, B, C und D

So erzielst Du entweder eine höhere Übertragungssicherheit oder Du kannst eine zusätzliche Funkstrecke verwenden. Fein: Wie Du in der kleinen Auflistung oben siehst, wird eine sofort nachvollziehbare Unterscheidung mithilfe der numerischen und alphabetischen Kanalbezeichnungen ermöglicht.

In der Praxis für den AKG WMS420 Vocal Set D5 Testbericht

Aufbau und Einrichtung sind sehr schnell erledigt. Das A3-Faltblatt, das die Funktionen mehrsprachig erläutert, reicht im Prinzip aus, wobei es noch ein herunterladbares PDF-Handbuch gibt. Doch so einfach, wie das Setup vonstattengeht, werden die meisten auch gänzlich ohne Anleitung auskommen. Audiokabel verbinden, Mikrofon einschalten, Empfänger einschalten, Kanal zwischen beiden Geräten angleichen, einpegeln und loslegen mit dem AKG WMS420 Vocal Set D5.

Nach ein paar Sekunden der Justierung am Mikrofon sowie am SQUELCH-Regler und am Lautstärkeregler des Empfängers kann es endgültig losgehen. Sowohl der Sender als auch der Empfänger merken sich den jeweils gewählten Kanal, nach dem Aus- und Wiedereinschalten brauchst Du also nicht immer wieder neu konfigurieren.

Schön, dass der Schalter keine Geräusche verursacht, wenn ich das Mikrofon stummschalte oder ganz deaktiviere. Anders die Empfängerstation: Sofern das Audiokabel verbunden und die PA schon angeschaltet ist, entsteht beim Einschalten ein lautes »Plopp«. Daher sollte immer erst die Empfängereinheit und das Soundsystem eingeschaltet/in der Lautstärke hochgefahren werden bzw. umgekehrt beim Abbau des Equipments.

Klang des Mikrofons & Funkübertragung

Das dynamische Mikrofon dieses Pakets ist mehr als geeignet für Bühnenperformances aller Art. Sprache und Gesang werden klar und mit durchaus kräftigem Bass übertragen. Fast immer setzt sich der Klang im Ensemble mit Instrumenten gut durch. In den Höhen ist die »Luftigkeit« und Detailfreude nicht ganz auf Spitzenniveau. Das bewegt sich aber in einem vertretbaren Rahmen – nicht nur im Angesicht des recht attraktiven Preises.

Klangbeispiel vom AKG WMS420 Vocal Set D5

Sehr gut: Popgeräusche treten kaum auf, zudem halten sich die Handgeräusche sehr in Grenzen. So ist das Mikrofon gewappnet, um im Live-Betrieb eine souveräne Leistung abzuliefern.

Die Signalstabilität war bei meinen Tests in jeder Situation bestens. Auch bei hohen Entfernungen und – bühnenuntypisch – mit mehreren Wänden dazwischen. Dabei konnte ich keine nennenswerte zeitliche Verzögerung feststellen, die bei der Performance zu Irritationen führen würde.

Übersicht AKG WMS420 Vocal Set D5 Review

PRO

  • Schnelle Einrichtung, einfache Bedienung
  • Wahl zwischen 3 Geräten (höhere Übertragungssicherheit) oder 4 Geräten
  • Stets zuverlässige Signalübertragung
  • Gute Klangqualität, hoher Popschutz, niedrige Handgeräusche
  • 8 Stunden Batteriebetrieb

CONTRA

  • Plopp-Geräusch bei Einschalten

anzeige


Fazit zum AKG WMS420 Vocal Set D5 Test

Der Hersteller hat mit dem AKG WMS240 Vocal Set D5 ein überzeugendes Paket für Einsteiger und Fortgeschrittene geschnürt – insbesondere der einfache Aufbau und die ebenso unkomplizierte Bedienung erfreuen alle, die einfach schnell ein Funkmikrofon bei Veranstaltungen aller Art einsetzen möchten. Auch die Wahl der zwei Betriebsarten (maximal 3 oder maximal 4 Geräte simultan) wird vereinfacht durch die Kenntlichmachung per Zahl einerseits und Buchstabe andererseits.

AKG WMS420 Vocal Set D5 Testbericht

Das AKG WMS420 Vocal Set D5 punktet mit gutem Sound, einfachem Gebrauch und sicherer Übertragung

Die Übertragung der Klänge geschah bei meiner Testsession jederzeit störungs- und unterbrechungsfrei, wobei ich auch keine störende Latenz beklagen musste. Der Klang ist – wie vom kabelgebundenen AKG D5 gewohnt – von hoher Qualität in dieser Preisklasse. Fast alle denkbaren Bühnenanwendungen lassen sich auf gehobenem Niveau realisieren und nur die anspruchsvollsten Musiker bzw. Veranstaltungstechniker werden mit gespitzten Ohren Kritik anmelden. Mit acht Stunden Betriebszeit lassen sich auch Marathon-Events stemmen.

Einzig das laute »Plopp« nach dem Einschalten des Empfängers, das bei bereits aktiver PA entsteht, trübt das sonst so positive Bild, das ich von dieser Funkstrecke gewinnen konnte. Ich kann hier ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis konstatieren und beschließe meinen AKF WMS240 Vocal Set D5 Testbericht auf delamar mit sehr guten viereinhalb von fünf Punkten.

Inhaltsverzeichnis // AKG WMS420 Vocal Set D5 Test

  1. Was erwartet dich?
  2. Review
  3. Pro & Contra
  4. Fazit
  5. Wertung

Mehr zum Thema:
    

SEHR GUT

AKG WMS420 Vocal Set D5 Testbericht am 18.08.2014

Produkt:      AKG WMS420 Vocal Set D5
Hersteller:    

Preis:  299,00 Euro
UVP:    369,00 Euro

Kurzfazit

Einfache analoge Funkstrecke mit Handsender. Ein bestechend einfach bedienbares, erschwingliches Funkmikrofonsystem mit guter Klangqualität und stabiler drahtloser Übertragung.

Für wen

Preisbewusste Musiker, die eine kabellose Signalübertragung von Stimme und Gesang bis hin zum semiprofessionellen Einsatz suchen.

Wichtige Merkmale
  • Analoge UHF-Funkstrecke
  • True Diversity
  • Empfänger in 9,5"-Bauweise (½ Rack)
  • Bis zu 8 Frequenzen pro Band
  • abnehmbare BNC-Antennen
  • Outputs: XLR + 6,3 mm
  • Handsender mit dynamischer Kapsel AKG D5
  • Batteriespeisung: 1x AA (1,5 Volt)
  • Schalter für Off / Mute / On
  • 50 mW Sendeleistung

 

Sag uns deine Meinung!

Empfehlungen