Yamaha Genos Version 2.0: Digital Workstation noch besser

Yamaha Genos Version 2.0

Yamaha Genos Version 2.0 bringt dir mehr Funktionen für diese Digital Workstation.

anzeige

Yamaha Genos Version 2.0

Durch das Update auf Version 2.0 wird der Erweiterungsspeicher von 1,8 auf 3,0 GB vergrößert, damit Du mehr Inhalte verwalten kannst. Ebenso optimiert wurde der Yamaha Expansion Manager, denn jetzt wird eine „Schnellinstallation“ über ein USB-Flash-Laufwerk ermöglichst.

Das GENOS V2.0 SUPERIOR PACK bietet dir 50 brandneue Styles, die auf Vintage-Pop und Dance abzielen. SA2-Premium-Voices wie „Pan Flutes“, „Female Vocals“ und „Trombone“ sind ebenfalls enthalten, damit die Bandbreite größer ausfällt.

Außerdem sind im Yamaha Genos Version 2.0 topaktuelle Voices wie „Monolan Bass“ enthalten, womit Du Musik aus allen Epochen authentisch spielen kannst: vom klassischen Pop bis zu den neuesten Hits.

Noch mehr Funktionen

Der Chord Looper erlaubt dir, Akkordsequenzen aufzunehmen und im Loop abzuspielen, damit die linke Hand frei bleibt. Mit dieser kannst Du dann zweihändige Passagen meistern oder an den Kängen schrauben. In der Anzeige „Scale Tune“ wählst Du aus, ob die Tonleitern für jeden Part einzeln für Right 1, Right 2 und Right 3 eingestellt werden sollen.

Style Section Reset ermöglicht dir, über die Tap-Tempo-Taste zum Style-Abschnitt zurückzukehren. Dieses Zurücksetzen ist laut Yamaha besonders praktisch, wenn Du mit unterschiedlichen Taktarten spielen willst.

Features

  • Größerer Erweiterungsspeicher
  • Brandneuer Content
  • Chord Looper-Funktion
  • Style Section Reset
  • Scale Tune Quick Setting
  • 50 brandneuen Styles und mehr als 68 Voices

Yamaha Genos Version 2.0: Verfügbarkeit

Das Update auf Yamaha Genos v2.0 wird ab dem 15. November kostenfrei verfügbar sein.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen