Teenage Engineering Pocket Operator Modular: Analoge Synthesizer à la IKEA

Teenage Engineering Pocket Operator Modular

Eins der Kits der Serie Teenage Engineering Pocket Operator Modular

anzeige

Das ist Teenage Engineering Pocket Operator Modular

Drei Kits wurden ersonnen, damit Du gleich loslegen kannst. »Just bend, assemble and patch!« heißt es auf der Website des Herstellers. Im Folgenden wollen wir die drei Chassis und die Module ganz kurz vorstellen.

Alle News lesen: NAMM 2020

Zwei der Kits beinhalten die Teile, die zum Bau eines einfachen modularen Synthesizers nötig sind. Ihre Metallgehäuse werden in flachem Zustand ausgeliefert – an den »Nahtstellen« musst Du sie zurechtbiegen, damit sie ihre finale Form erhalten. Ein illustriertes Handbuch liefere die klaren Instruktionen. Die meisten Menschen sollen in der Lage sein, ein Chassis in weniger als einer Viertelstunde zusammenzubauen, heißt es.

Wenn das Chassis fertig ist, kannst Du die Module montieren, die Kabelverbindungen herstellen sowie die Drehregler-Kappen und Gummifüße installieren.

Teenage Engineering Pocket Operator Modular 400

400

  • 3 Oszillatoren + Noise-Oszillator
  • Zufallsgenerator
  • 2 Hüllkurvengeneratoren
  • 2 VCAs
  • Filter
  • Mixer
  • 16-Step-Sequenzer
  • Lautsprecher
  • Anschluss für ein Netzteil (nicht mitgeliefert)

Das System kommt als komplettes Kit daher, inklusive Gehäuse, 16 Modulen und 15 Patch-Kabeln.

Teenage Engineering Pocket Operator Modular 170

170

Ein monophoner Synthesizer mit Step-Sequenzer als komplettes Kit mit Chassis, neun Modulen und acht Patch-Kabeln.

Teenage Engineering Pocket Operator Modular 16

16

Ein »Keyboard«, nicht mit klassischen Tasten, sondern berührungsempfindlichen Kontaktflächen für die individuell stimmbaren Tonhöhen. Auch dieses Gerät fungiert gleichzeitig als Step-Sequenzer. Dabei werden Pitch- und Gate-Signale via CV ausgegeben.

Teenage Engineering Pocket Operator Modular: Preis & Verfügbarkeit

Mitte bis Ende Februar 2019 sollen die Geräte und Module ausgeliefert werden. Die Preise:

  • 400: 549 €
  • 170: 399 €
  • 16: 159 €

NAMM 2020 Neuheiten - der große Live-Report

News Winter NAMM

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen