Moog Model 15
Endlich ein Desktop Software Synth

moog model 15 desktop software synthesizer

Der Moog Model 15 Software Synthesizer ist nun auch als Desktop-Version für Mac-User verfügbar.

anzeige

Moog Model 15: Software Synthesizer für Mac

Die modulare Synthesizer-App Model 15 für iOS macht den Sprung auf den Mac und ist damit der erste offizielle Desktop-Software-Synthesizer des Herstellers. Die iOS App wurde bereits vor einigen Jahren vorgestellt. Genau wie die iOS App bietet auch die Mac-Version Oszillatoren, Filter, Hüllkurvengeneratoren, Mixer und Modulationsoptionen, wie man sie von den klassischen Moog Hardware-Modulen kennt. Im Gegensatz zum Vorbild kann der Moog Software Synthesizer aber auch als Instrument mit 4-stimmiger Polyphonie genutzt werden.

Die einzige Abstrich an der Moog Model 15 Desktop-Version ist klar die Kompatibilität: Windows-Nutzer gehen gänzlich leer aus und Mac-User benötigen für den Betrieb die neueste Big Sur Version. Der erste Moog Software Synthesizer soll in Logic, GarageBand und MainStage als AU-V3-Plugin laufen, aber auch Standalone-Betrieb soll möglich sein.

Alle News lesen: NAMM 2021

„The Moog Model 15 Modular Synthesizer App is the first Moog modular synthesizer and synthesis educational tool created exclusively for iPad, iPhone, iPod touch and MacOS.“ – moogmusic.com

Moog Model 15 Desktop: Features

  • Kostenlos für alle Model 15-App Nutzer
  • Kostenlose Erweiterung mit 80 Patches erhältlich
  • Kompatibel mit Mac (MacOS Big Sur 11.0.1)
  • 160 Presets
  • Stereo-Ping-Pong-Delay
  • Sequencer & Arpeggiator
  • Tutorial- und Lehrinhalte

Preis und Verfügbarkeit

Der Moog Model 15 Desktop Synthesizer ist im Mac App Store zum Preis von 33 Euro erhältlich.

Synthesizer Software: Die besten Plugins für synthetische Sounds

NAMM 2021 Neuheiten - der große Live-Report

News Winter NAMM

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen