NAMM 2021: Korg miniKORG 700 FS - Vintage Synthesizer mit modernem Schliff

Korg miniKORG FS

Die Reproduktion des Klassik-Synths - Was bringt die Neuauflage neues für die Synthi-Welt?

anzeige

Korg miniKORG 700 FS: Wie neugeboren?

Der Korg miniKORG 700 S war der erste serienmäßige Synthesizer von 1973. Mit seinen verschiedenen Drehreglern, die sich unter dem Synthesizer Keyboard befinden, gehörte er zu den kleineren Synthesizern dieser Zeit. Die Neuauflage des Vintage-Synthesizers hat den gleichen Formfaktor, jedoch kommt diese mit viel mehr Funktionen um die Ecke. Ein großes Problem, bei Vintage-Synths ist, dass es keine Option gibt seine Synth Patches zu speichern. Mit dem miniKORG 700 FS kannst Du 14 Patches gleichzeitig speichern.

Durch neue Anschlüsse hat der Synthesizer auch weitere Spielmöglichkeiten bekommen. So kannst Du über CV IN und MIDI-IN über USB den Synthesizer mit deinem Modularen Synthesizer oder deinem Musikprogramm deiner Wahl spielen.

Alle News lesen: NAMM 2021

Der miniKORG 700 FS soll aber den Sound und das Gefühl seines Synthesizer Vorfahren immer noch in sich tragen. Beispielsweise wurde der „Traveller-Controller“, der eine wandernde Filterkurve kontrolliert, wieder an der gleichen Stelle vorhanden. Die zwei Oszillatoren mit Dreieckswelle, Rechteckwelle, Sägezahnwelle und Chorus I und II sorgen für das fette Soundbett.

Stilecht wird der Korg miniKORG 700 FS in einem Hartschalenkoffer geliefert, der an alte Zeiten erinnert. Dazu gibt es dann noch ein Software-Paket. Das besteht unter anderem aus KORG Gadget 2 Le, der KORG Module App und der Reason Lite DAW-Software.

Korg miniKORG FS

Der limitierte Synthesizer kommt im stylischen Vintage-Case. – Wie in alten Zeiten…

Korg miniKORG 700 FS: Features

  • Analoger Synthesizer mit extrem fetten Bass- und Lead-Sounds
  • Zwei Oszillatoren mit Dreieckswelle, Rechteckwelle, Sägezahnwelle, Chorus I, Chorus II
  • Federhall und Joystick
  • Sieben Oktaven Tonumfang
  • 37 Tasten (mit Aftertouch, keine Anschlagsdynamik)
  • Einzigartiger „Traveller-Controller“ für Wah-Wah und andere Effekte
  • Arpeggiator
  • 14 Programmspeicher
  • Anschlüsse: Stereo/Mono-Out, Kopfhörer, MIDI-IN, SYNC IN- und OUT, CV IN- und GATE IN, AUDIO IN
  • USB-Anschluss (Typ B)
  • Stilechter Hartschalenkoffer inklusive

Video: Korg miniKORG 700 FS

Preis und Verfügbarkeit

Der Korg miniKORG 700 FS ist eine Limited Edition, deswegen werden nach Veröffentlichung wahrscheinlich wenig zur Verfügung sein. Der Verkaufspreis des Herstellers ist 1.999 Euro.

Das Veröffentlichungsdatum ist noch nicht angesagt.

NAMM 2021 Neuheiten - der große Live-Report

News Winter NAMM

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen