Dave Smith Instruments Sequential Prophet X: Hybrid-Synthesizer mit Sampleplayer

Dave Smith Instruments Sequential Prophet X

Der Dave Smith Instruments Sequential Prophet X stellt sich vor - alle Infos zum umfangreich ausgestatteten Hybrid aus Synthesizer & Sampler hier ...

anzeige

Kreativer Hybrid – Dave Smith Instruments Sequential Prophet X

Der achtstimmig in Stereo spielbare subtraktive Analogsynthesizer vereint auch die digitale Welt in sich, anhand seiner zwei Oszillatoren. Insgesamt besteht die Wahl zwischen fünf Welllenformen und Zwischenstufen.

Ein üppiger Fundus von 150 GB mitgelieferten Samples, der von der Soundschmiede 8DIO erstellt wurde, erweitert das Kreativpotential des Klangboliden. Wem das nicht genügt, der kann weitere 50 GB an Sounds hinzukaufen oder zukünftig gegen Ende diesen Jahres auch eigene Samples importieren. Bei den Samples kann die Start- und Endposition justiert werden, sie lassen sich rückwärts abspielen und sogar stretchen. Schade nur, dass die Sampleengine nur die Wiedergabe, nicht jedoch die Aufnahme von Samples unterstützt.

Video vom Dave Smith Instruments Sequential Prophet X

Weitere Details

Um im Frequenzspektrum kräftig zupacken zu können, wurde der Sequential Prophet X mit zwei 4-Pol-Resonanz-Filtern bestückt. Zur Klangveredelung werden zehn Effekte geboten, unter anderem Modulationseffekte, Delays und Reverbs. Ferner besticht das Gerät mit einer umfangreichen Modulationsmatrix, die 28 Modulationsquellen, 88 Modulationsziele und elf weitere Modulationsquellen wie beispielsweise das Modulationsrad beinhaltet. Wenn das mal kein Eldorado für Sounddesigner sein wird.

Das Multitalent verfügt über eine USB MIDI-Schnittstelle sowie einem MIDI Thru und MIDI Ein- und Ausgang. Für den Import von eigenen Samples sorgt die USB-Verbindung. Für den Main-Out und den alternativen Stereoausgang werden je zwei unsymmetrische 6,3 mm Klinkenbuchsen geboten. Ein Kopfhörerausgang und ein Fußschaltereingang zur Sequenzer-Steuerung runden den Funktionsumfang ab.

Dave Smith Instruments Sequential Prophet X: Features

  • Hybrid-Synthesizer mit integriertem Sampleplayer
  • Stereo-Multisampleplayer für bis zu zwei Instrumente
  • 150 GB mitgelieferter Samples von 8DIO
  • zwei Oszillatoren
  • zwei analoge Tiefpassfilter
  • vier loopbare fünfstufige Hüllkurven
  • eine ADSR-Hüllkurve für den VCA
  • Polyphoner Step Sequencer mit 64 Steps
  • vier LFO‘s mit fünf Wellenformen
  • komplexe Modulationsmatrix
  • zehn Effekte, davon zwei pro Layer nutzbar
  • Unisono-Modus
  • 512 Presets
  • zwei unsymmetrische Stereoausgänge
  • Abmessungen: 96,7 x 34,3 x 10,9 cm
  • Gewicht : 10,9 kg

Dave Smith Instruments Sequential Prophet X: Preis & Verfügbarkeit

Der Sequential Prophet X soll zum Straßenpreis von 3999,- USD angeboten werden. Als Auslieferungstermin für den Fachhandel wird das zweite Quartal 2018 angegeben.

Mehr zum Thema:
  

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen