Arturia MatrixBrute 2.0 – Mächtiger, dank Update!

Arturia MatrixBrute 2.0

Arturia MatrixBrute 2.0 machen diesen analogen Synthesizer noch besser.

anzeige

Arturia MatrixBrute 2.0

Das Firmware Update 2.0 für den MatrixBrute ergänzt den analogen Hardware-Synthesizer um sinnvolle Funktionen. So kannst Du jetzt endlich eigene Wellenformen für den LFO gestalten. Das Zeichen erfolgt über die Pad-Matrix.

Zudem kannst Du den LFO mit triolischen und punktierten Tempi zum Host-Tempo synchronisieren. Insgesamt ist der LFO jetzt besser individualisierbar, um Klänge interessanter zu formen.

Außerdem ist der Sequenzer aufgefrischt worden, sodass Du Sequenzen einfacher rotieren, duplizieren und löschen kannst.

Lies auch: Arturia MatrixBrute Test: Flexibler Mono-Synthesizer mit Charakter

Während die Vorgänger-Version lediglich vier Modulations-Optionen bereitstellte, wurden nun vier weitere „Pages“ mit weiteren vier Modulationen hinzugefügt. Das ist super, da der Arturia Matrix Brute dadurch mächtiger für das Sounddesign geworden ist.

Ebenfalls neu beim Arturia MatrixBrute 2.0 ist der System Mode, denn dieser eröffnet dir grundlegende Systemfunktionen, die beim Vorgänger nur in Verbindung mit dem Computer zugänglich waren.

Eine weitere Neuheit betrifft den Workflow mit den Presets, denn mit der neuen Version ist es möglich, zwei Presets miteinander vergleichen zu können. Auch diese Funktion ist klasse, da Du einfach zwei Sounds schrauben kannst und im Nachhinein entscheidest, bei welchem Du bleiben willst.

Features des Firmware Update 2.0

  • eigene LFO-Wellenformen kreieren
  • optimierter Sequenzer-Workflow
  • Bug Fixes
  • Preset Compare Mode
  • erweiterte Modulations-Möglichkeiten
  • System Mode

Preis und Verfügbarkeit

Das Firmware Update auf den Arturia MatrixBrute 2.0 ist kostenlos und auf der Hersteller-Website zu finden. Nach wie vor ist dieser mächtige Synthesizer für 2299 Euro im Fachhandel gelistet.

Musikmesse 2020 Neuheiten - der große Live-Report

News Winter NAMM

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen