Buchtipp: An Age Without Samples – Originality and Creativity in the Digital World

7
SHARES
An Age Without Samples

An Age Without Samples - Originality and Creativity in the Digital World von Roland-Gründer Ikutaro Kakehashi

Ikutaro Kakehashi´s An Age Without Samples

Er galt als Pionier im Bereich der elektronischen Klangerzeuger: Ikutaro Kakehashi hatte innerhalb seiner Schaffensphase nicht nur eine wegweisende Errungenschaft hervorgebracht. Seine Erfindungen prägen ganze Stile bis in die heutige Zeit hinein.

Im Bewusstsein, wie die Technik die Art und Weise, wie Menschen arbeiten, verändert, war Kakehashi schon immer am Neuen interessiert. In Japan ist »Sampling« oder schlicht Kopieren, seit Jahrzehnten das Geschäftsmodell. Das, was bereits existiert, wird als Grundlage für etwas Neues genommen und stetig weiterentwickelt.

Das leistet das Buch

In seinem Buch »An Age Without Samples – Originality and Creativity in the Digital World« beschreibt er die Vorzüge eines digitalen Zeitalters ohne die Möglichkeit, sich an anderen Arbeiten zu bedienen, um diese zu verfeinern. In der enormen Veränderung, die durch Informationstechnologie, soziale Vernetzung und andere Entwicklungen hervorgerufen wird, sieht er eine seltene Gelegenheit für neue Unternehmungen geprägt von kreativem und originellem Denken.

Basierend auf seinem soliden Wissen, welches er sich als Pionier im Musikbereich und der Technik angeeignet hat, bietet Ikutaro Kakehashi wertvolle Tipps, wie man in einem Zeitalter ohne technische Anleihen bestehen kann. Seine Ausführungen sind geschmückt von persönlichen Erfahrungen, Erfolgen und den wichtigsten Produktentwicklungen seiner Karriere.

Über den Autor

Ikutaro Kakehashi war der Gründer der Roland Corporation und galt als einer der großen Erfinder elektronischer Musikinstrumente. Während er zu Beginn seiner Karriere noch elektronische Orgeln reparierte, avancierte er rasant zu einem weltweiten Pionier. Geräte wie die Drum-Machine TR-808 oder der Synthesizer TB-303, erfreuen sich auch noch im 21. Jahrhundert großer Beliebtheit.

Das 280 Seiten starke Buch erscheint im Hardcover gebunden über den Hal Leonard Verlag. Mit enthalten sind Fotoaufnahmen, die Ikutaro Kakehashi in frühen als auch späten Jahren zeigen.

Mehr zum Thema:
      

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen