Zoom F6: Field Recorder mit 6 Kanälen

Zoom F6 Field Recorder Frontansicht von vorne

Der Zoom F6 Field Recorder ist vielleicht der pefekte Begleiter für deine Videodrehs.

anzeige

Field Recorder Zoom F6 – Multitalent

Der japanische Hersteller sieht den Zooom F6 als die nächste Evolutionsstufe in seiner Reihe von MultiTrack Field Recorder Geräten. Das neue Modell bietet sechs Kanäle und 14 Spuren, die in einem integrierten Mixer balanciert werden können.

Auf dem Papier sieht er sehr gut aus mit einer Aufnahme-Auflösung von 32 Bit und dualen AD-Wandlern. An Bord sind zudem gleich 6 Mikrofonvorverstärker in gewohnter Qualität, die satte 75 dB Verstärkung liefern – ein stolzer Wert.

Wie auch von anderen Geräten des Herstellers bekannt, kann der Zoom F6 als Audio Interface genutzt werden. Hier stehen dann sechs Eingänge und vier Ausgänge zur Verfügung.

Aufnahmen mit dem Zoom F6

Interessant dürfte für viele die simultane Aufnahme auf SD-Karte und über USB sein. Mit dieser kannst Du gleichzeit in einen Laptop aufnehmen, während die SD-Karte eine Sicherheitsaufnahme bietet.

Weitere interessante Fakten sind die Unterstützung für Akkus der L-Serie des Herstellers Sony, die der ein oder andere sicherlich zuhause liegen hat. Über eine drahtlose Fernsteuerung lässt sich der Zoom F6 fernsteuern. Perfekt für die Aufnahme im Wald, wo der Mensch besser in einiger Entfernung agieren sollte.

Zoom F6 Rückseite von hinten

Zoom F6 Rückseite von hinten

Für wen ist der Zoom F6?

Dieser Field Recorder richtet sich mit seinen Features klar an Profis und ambitionierte Nutzer – insbesondere an Filmemacher. Die XLR-Buchsen am Zoom F6 sind verriegelbar und ein Timecode mit einer Genauigkeit von 0,2ppm zeugen unter anderem hiervon.

Ebenfalls an Bord sind ein Advanced Look-Ahead Hybrid Limiter, die Zoom AutoMixTM Software und drei unterschiedliche Möglichkeiten zur Versorgung mit Strom.

Zoom F6 linke Seite

Zoom F6 linke Seite

Zoom F6 Features

  • 6-kanaliger 14-Spur Field-Audiorecorder/Mixer
  • 32-Bit Fließkomma Aufnahme und duale AD- Wandler
  • 6 Mikrofonvorverstärker mit bis zu 75 dB Verstärkung
  • 6-In/4-Out USB Audiointerface
  • GleichzeitigeAufnahme auf SD-Karte und über USB
  • Unterstützung für Sony® L-Serie Akkus
  • Drahtlose Fernsteuerung über kostenlose F6 Control iOS App
  • 6 separate Eingänge mit verriegelbaren Neutrik XLR-Buchsen
  • Hochwertige Mikrofonvorverstärker mit bis zu 75 dB Gain und weniger als -127 dBu EIN
  • Schaltbare +4 dB Eingänge mit Mic/Line-Option
  • Advanced Look-Ahead Hybrid Limiter
  • Zoom AutoMix™ Software
  • Akkurate Timecode-Ein- und -Ausgabe (0,2 ppm in ein- oder ausgeschaltetem Zustand) über eine 3,5 mm Stereominiklinkenbuchse, Dropframe-/Non-Drop-Formate mit Jam Sync
  • Drei verschiedene Optionen zur Stromversorgung: 4 x Typ-AA-Batterien, Sony L-Series Akku oder Zoom AD-17 12 V Wechselstromnetzteil (L-Series Akku nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Stereophone, unsymmetrische 3,5 mm Miniklinkenbuchse
  • Separater Kopfhörer-Ausgang (100 mW) mit Pegelsteller
  • Steckplatz für SD-/SDHC-/SDXC-Karten mit bis 512 GB
  • Betrieb als USB-Audio-Interface mit 6 Ein-/4 Ausgängen (bis 96 kHz)
  • Betrieb als Audio-Interface bei gleichzeitiger Aufnahme auf SD-Karte (bis 48 kHz)
  • Kostenfreie Steuer-App ZOOM F6 Control für iOS für eine drahtlose Fernsteuerung, die Dateibenennung und die Eingabe von Metadaten

Weitere Informationen (direkt vom Hersteller ab hier)

Der Zoom F6 ist der erste professionelle Field Recorder, der dank 32-Bit Float-Aufnahmeverfahren und dualen A/D- Wandlern eine bisher unerreichte Dynamik bereitstellt. Mit insgesamt sechs Eingängen, der zuverlässigen Timecode- Ausgabe von Zoom, verschiedenen Optionen zur Stromversorgung und Möglichkeiten zur Steuerung über Funk empfiehlt sich der F6 als Ihre neue Geheimwaffe am Set.

Beim Außendreh stellt die sich ständig verändernde Dynamik immer eine Herausforderung dar. Während laute Signale Übersteuerungen verursachen können, werden leise Passage schnell durch Nebengeräusche überdeckt. Der F6 bietet ein 32-Bit Float-Aufnahmeverfahren sowie duale A/D-Wandler, die explosive Sounds in derselben Audioqualität aufzeichnen wie subtile Klangereignisse – ohne dass eine Anpassung des Gains notwendig wäre!

Der F6 ist mechanisch für anspruchsvollste Anwendungen ausgelegt und zudem klein genug, um sich unter extrem beengten Bedingungen zu beweisen: Der F6 ist der perfekte Recorder für jede Situation.
Mikrofonvorverstärker

Der F6 verfügt über sechs professionelle Vorverstärker. Dank eines extrem minimierten Grundrauschens (-127 dBu EIN), hoher Gain-Reserven (bis 75 dB) und einer Umschaltung zwischen Mikrofon- und Linepegel pro Kanal ist der F6 perfekt für die Außenaufnahme geeignet.

Auch wenn Sie das Gerät vorübergehend ausschalten – Ihre Aufnahmespuren sind immer perfekt synchronisiert. Der temperaturkompensierter Quarzoszillator (TXCO) im F6 generiert den Timecode mit einer Genauigkeit von 0,2 ppm, selbst wenn Sie die Timecode-Funktion gar nicht verwenden.

Für 24-Bit-Aufnahmen ist der F6 mit Advanced Look-Ahead Hybrid Limitern ausgestattet, die zuverlässigen Schutz vor Übersteuerungen bieten. Durch eine Verzögerung des Signals um 1 Millisekunde erkennen die Limiter jede Übersteuerung im Look-Ahead-Betrieb, bevor sie aufgenommen wird.

Dank Zoom AutoMixTM können Sie sich auf das Geschehen konzentrieren und die Pegel in Ihrer Mischung automatisch aussteuern, um Umgebungsgeräusche zu reduzieren.

Zu den einzelnen Punkten

DISPLAY
Das hintergrundbeleuchtete 1,54″ Vollfarb-LCD mit Monochrom-Modus erlaubt bei Tag und bei Nacht eine perfekte optische Kontrolle.

TRANSPORTSTEUERUNG
Für den schnellen Zugriff bei Außenaufnahmen sind die Funktionen Record, Stop, Pause und Play mittig auf der Vorderseite angeordnet.

AUSSTEUERUNG
Jeder Eingang verfügt über einen eigenen Pegelsteller.

USB-PORT
Der F6 bietet einen USB-C-Anschluss, über den Sie unter anderem Ihre Dateien archivieren oder Live- Streams während der Aufnahme ausgeben können. Der USB-Port dient alternativ als Anschluss für die Stromversorgung.

LINE OUT
Der F6 verfügt über eine unsymmetrische 3,5 mm Stereominiklinkenbuchse, über die er sich schnell an externe Mixer, Kameras, Recorder oder andere Geräte anschließen lässt.

BTA-1 ADAPTER-STECKPLATZ
Über den separat erhältlichen Zoom BTA-1 Bluetooth-Adapter kann dieser extrem portable Field Recorder mit einer Funksteuerung nachgerüstet werden.

EINGÄNGE
Der F6 verfügt über sechs diskret aufgebaute Eingänge mit verriegelbaren Neutrik XLR-Anschlüssen.

KOPFHÖRERAUSGANG
Der F6 ist mit einem neutral klingenden 100 mW Kopfhörerverstärker mit hohen Lautstärkereserven für den Einsatz unter lauten Umgebungsbedingungen ausgerüstet.

TIME CODE-EIN-/-AUSGANG
Eine separate 3,5 mm Stereominiklinkenbuchse ermöglicht die flexible Timecode-Ein- und -Ausgabe für den Betrieb mit externen Audio- oder Videogeräten.

SD-KARTENSTECKPLATZ
Nehmen Sie bis zu 512 GB auf einer SD-Karte auf, während Sie das Audiomaterial gleichzeitig streamen oder auf Ihrer DAW mitschneiden.

ANSCHLUSS FÜR L-SERIES-AKKUS
In Verbindung mit einem Akku der L-Series von Sony können Sie mit dem F6 zuverlässig Spur für Spur aufnehmen. Und bei kürzeren Sessions reichen nur vier Typ-AA-Batterien für Aufnahmen mit bis zu ___ Stunden.

Aufnahmeformate am Zoom F6

Der F6 kann im Modus 32-Bit Float mit bis zu 96 kHz oder mit 24 Bit und bis zu 192 kHz – oder in beiden Modi gleichzeitig – jeweils in BWF-kompatiblen WAV-Formaten aufnehmen.

Die Katalogisierung der Daten ist im F6 ein Kinderspiel. Vergeben Sie Spur- und Szenen-Namen oder geben Sie Notizen und vieles mehr im BWF und über iXML ein.

Mit dem F6 und Ihrem Kopfhörer haben Sie volle Kontrolle über Ihre Spuren – wahlweise Pre- oder Post-Fader. Überprüfen Sie die Pegel, routen Sie Signale von links nach rechts oder geben Sie Signaltöne für den Batterie- und Aufnahmestatus aus.

Mit Hilfe der F6 Control App können Sie über Ihr iPhone oder iPad bzw. über Bluetooth* Signale überprüfen, Pegel anpassen, die Transportfunktionen steuern, Metadaten eingeben und vieles mehr.

Die separat erhältliche Zoom F-Control (FRC-8) sorgt bei Außendrehs für noch mehr Flexibilität. Dank einer intuitiven Oberfläche mit 60 mm Fadern und Bedienelementen für Trim, Pan und die Aufnahmebereitschaft ist die FCR-8 ein unverzichtbares Werkzeug für professionelle Filmemacher.

Im Ambisonics-Modus bietet der F6 eine präzise A-zu-B-Dekodierung und eine abgestimmte Verkoppelung der Gain- Einstellungen zur professionellen Aufnahme des Raumklangs für VR, AR und vieles mehr. Laden Sie die KOSTENFREIE Zoom Ambisonics Player Software zur einfachen Dekodierung und Editierung des 360°-Audiomaterials herunter.

Zoom F6: Preis & Verfügbarkeit

Wie der deutsche Vertrieb heute mitteilte, wir der neue Zoom F6 wird ab Juli dieses Jahres verfügbar werden. Der Zoom F6 Preis wird mit einer UVP von 699 Euro angegeben.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen