NAMM 2019: TASCAM DR-07X - Portabler 2-Spur-Recorder mit starken Extras

TASCAM DR-07X

Der TASCAM DR-07X sieht wie einer der fähigsten tragbaren 2-Spur-Recorder aus

anzeige

All das erwartet dich beim TASCAM DR-07X

Dieser Recorder will gleichermaßen gut für Musikaufnahmen, Sounddesign, Interviews und mehr geeignet sein. Trotz kompakter Maße werden fortgeschrittene Funktionen und hohe Audioqualität versprochen – spätestens angesichts der technischen Daten (siehe unten) sind wir da recht zuversichtlich.

Alle News lesen: NAMM 2019

An Bord sind zwei Kondensatormikrofone mit Nierencharakteristik. Sie sind verstellbar: Wähle die XY-Konfiguration oder die nach außen geklappte AB-Stellung für ein besonders breites Stereofeld.

TASCAM DR-07X

Die Kopfseite mit den zwei Kondensatormikrofonen etwas näher betrachtet

Via Stereo-Miniklinkenbuchse sind externe Mikrofone oder Line-Quellen anschließbar. Kleine Mics, die auf Versorgungsspannung (»Plug-In-Power«) bauen, bekommen diese.

Die Aufnahmen landen auf einer microSD-Karte, deren Fassungsvermögen bis zu 128 Gigabyte betragen kann. Damit sind theoretisch Aufnahmen von mehreren Tagen am Stück möglich! Wenn das passende Netzteil bzw. eine USB-Speisung genutzt wird, versteht sich.

Bedienung

Die in mehreren Sprachen – so auch auf Deutsch – erhältlichen Menüs seien einfach zu durchschauen. Elementare Arbeitsschritte wie Pegeleinstellungen, Löschung, das Setzen von Markern und dergleichen seien mit einem Tastendruck schnell flink erledigt.

Fortgeschrittenes Recording

Neben der manuellen Aussteuerung gibt es drei Automatikmodi: Limiter, Spitzenabsenkung und Auto-Pegel. Zudem gibt es einen Low-Cut-Filter zum Herausfiltern tieffrequenter Klanganteile, die unerwünscht sind und/oder den Pegel unnötig in die Höhe treiben.

Mit der Overdub-Funktion kannst Du neue Aufnahmen quasi auf bestehende Aufnahmen draufschichten, etwa wie bei einem Looper für Gitarristen, Beatboxer und Klang-Performance-Künstler. Andererseits ist auch die überschreibende Aufzeichnung ab einem bestimmten Zeitpunkt (»Punch-In«) möglich.

Wiedergabeoptionen und Effekte

Ein automatischer Pegelabgleich während der Wiedergabe ist möglich – wenn es plötzliche Lautstärkesprünge in einer fertigen Aufnahme gibt, werden diese ein Stück weit eingeebnet (wie bei einem Leveler im Reich der Studio-Effektgeräte).

Mit einem speziellen Diktat-Modus wird das Vor- und Zurückspringen vereinfacht. Hier lassen sich im Vorfeld Zeitintervalle für die Sprünge festlegen. Kombiniere das mit dem variablen Abspieltempo und einem Sprach-EQ, um beispielsweise das Transkribieren stark zu erleichtern.

Ein Lautsprecher zum schnellen Checken von Aufnahmen ist integriert, alternativ steht natürlich ein Kopfhöreranschluss zur Verfügung.

Tascam DR-X Serie

Die Serie v.l.n.r.: DR-05X, der hier vorgestellte Tascam DR-07X und der vierspurige DR-40X

Extras

Die Nutzung als USB Audio Interface mit je zwei Ein- und Ausgängen ist möglich. Gut für Streaming, Podcasting, Nachvertonung und Musikproduktion.

Nutze bei Bedarf einen von sechs Halleffekten, entweder auf dem Ein- oder Ausgangssignal.

Schließlich ist das chromatisches Stimmgerät zu nennen – netter Bonus für einen portablen Recorder.

Weitere Recorder der DR-X-Serie

» TASCAM DR-05X … mit 2 Kanälen
» TASCAM DR-40X … mit 4 Kanälen, Dual Recording & Co.

Extra: Neue Audio Interfaces vom Hersteller

» TASCAM SERIES 102i
» TASCAM SERIES 208i

TASCAM DR-07X: Features

  • 2-Spur-Aufnahme: interne Mikrofone oder Stereo-Line-Eingang
  • Mikrofontyp / Richtcharakteristik: Elektret-Kondensator / Niere
  • Mikrofonausrichtung: AB/XY (schwenkbar)
  • Aufnahmeauflösung: WAV oder MP3, bis 96 kHz / 24 Bit
  • MP3-Bitraten: 32–320 kbit/s @ 44,1/48 kHz
  • Aufnahmemedien: microSD bis 128 GB
  • Stromversorgung: 2 × AA, USB, PS-P520E (optional)
  • Batterielaufzeit: 17+ Stunden
  • Mic/Line-Eingang: Stereo-Miniklinke mit Plugin-in-Power
  • Eingebauter Lautsprecher
  • Kopfhörer-/Line-Ausgang: Stereo-Miniklinke
  • Tiefenfilter: 40/80/120 Hz
  • Frequenzbereich: 20–40.000 Hz (+1/−3 dB)
  • Verzerrung (THD): ≤0,05 %
  • Fremdspannungsabstand: ≥92 dB
  • Nicht-überschreibende Overdubs
  • Diktat-Modus
  • Autom. Aussteuerung: Pegelabsenkung, Auto-Pegel, Limiter
  • Pegelgesteuerte Auto-Aufnahme
  • Vorgezogene Aufnahme: 2 Sekunden
  • Selbstauslöser
  • Marken setzen/aufsuchen
  • Variable Abspielgeschwindigkeit
  • Wiedergabeliste
  • Wiedergabe-EQ
  • Wiedergabe mit Pegelabgleich
  • Halleffekt
  • Stimmfunktion
  • Mehrsprachiges Menü, auch auf Deutsch
  • Nutzung als USB Audio Interface möglich
  • Maße: 68 × 158 × 26 mm
  • Gewicht mit Batterien: 171 g

TASCAM DR-07X: Preis & Verfügbarkeit

Als dieser Artikel verfasst wurde, lagen uns noch keine Informationen zu Preis und Lieferdatum vor. Diese Angaben reichen wir nach, sobald wir Bescheid wissen – stay tuned.

NAMM 2019 Neuheiten - der große Live-Report

News Winter NAMM

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen