Lo-Fi Hip Hop produzieren
In 5 Schritten zum Lo-Fi Track

Lofi Hip Hop producing

Für Lo-Fi Hip Hop brauchst Du unbedingt den analogen Kassetten-Klang!

Inhalt: 5 Tipps für Lo-Fi Hip Hop Produktion

  • Die Drums
  • Die Akkorde
  • Der Bass
  • Die Klang-Bearbeitung
  • Lo-Fi Hip Hop Samples
  • Video: Billie Eilish – „Therefore I Am“ als Lo-Fi Hip Hop Remix
anzeige

Lo-Fi Hip Hop einfach produzieren

In diesem Artikel findest Du fünf Tipps, die dir bei der Lo-Fi Hip Hop Produktion weiterhelfen. Lo-Fi Hip Hop ist ein Subgenre der Überkategorie Lo-Fi.

Lo-Fi ist eine Abkürzung für Low Fidelity und bezeichnet allgemein Musik, die mit simplen technischen Mitteln und wenigen Spuren. Low Fidelity steht aber bei weitem nicht für schlecht geschriebene Musik, sondern für eine Klangästhetik, die verrauschter und alter Analogtechnik nachsehnt.

Falls Du den Sound von Lo-Fi Hip Hop noch nicht kennst, hab ich dir hier mal ein Audiobeispiel zusammengebaut:

Drums im Lo-Fi Hip Hop

Lo-Fi producing

Die Drums sind das Fundament und müssen simpel gehalten werden!

Die Drums sind ein fundamentaler Teil deines Lo-Fi Hip Hop Beats und etablieren zu erst einmal die Stimmung in deinem Track. Wenn Du die Lo-Fi Hip Hop Drums richtig einstellst oder auch einspielst, kann das schon 80% deines Lo-Fi Hip Hop Beats ausmachen! Hier sind ein paar Tipps, wie du das schaffst.

Kontinuierlicher Drum Beat

Bei Lo-Fi Hip Hop musst Du dich nicht mit komplizierten Rhythmen auseinandersetzen, denn was die Tracks so entspannt macht ist ein kontinuierlich durchlaufender Beat.

Hier kannst Du mit Kick und Snare einen Standard Hip Hop Beat angehen und dabei Kick und Snare nochmal hin und her schieben, für ein Laid-Back Gefühl.

Passend dazu: Laid-Back Hip Hop Drums Tutorial

Swing auf den Hi-Hats

Die Hi-Hats müssen immer etwas Swing haben. Das bedeutet, dass sie nicht jede Achtel- oder 16tel-Note perfekt im Raster spielen, sondern immer etwas verschoben sind.

Ähnlich wie ein echter Drummer, der auch nicht immer perfekt wie ein Roboter spielen kann. Die meisten zumindest nicht.

Das Beste, was Du hier machen kannst, ist die Hi-Hats mit einem Midi-Keyboard oder deiner Tastatur einspielen, denn so bekommst du auch selbst ein richtiges Gefühl für den Beat. Es bleibt dann dir überlassen wie sehr Du diese noch korrigieren möchtest.

Die Akkorde im Lo-Fi Beat

Lo-Fi Hip Hop Tipps

Die Akkorde beim Lo-Fi Hip Hop sind immer stimmig und geschmeidig.

Als Nächstes schauen wir uns einmal das wichtigste Element in der Lo-Fi Hip Hop Produktion an, und zwar die Akkorde und mit welchen Instrumenten sie gespielt werden.

In der Lo-Fi Hip Hop Produktion werden oft E-Piano Plugins benutzt, die dem Fender Rhodes nachgeahmt sind. Du kannst aber auch Klänge von einem Vibrafon, Klavier oder auch einer Gitarre mit einbinden.

Wichtig sind hier die gespielten Akkorde: Beim Lo-Fi Hip Hop ist es oft ein Viertakt-Loop von sehr jazzigen Akkorden, die sehr simpel gehalten sind. Hier und da werden Septimen oder Nonen zum Akkordbett hinzugefügt, um den Klang des Lo-Fi Hip Hop Beats etwas schwummrig und gefühlvoll zu gestalten.

Wenn Du Inspiration brauchst, dann hör einfach mal in eine Playlist des Genres Cool Jazz [Klick zu Spotify] rein, denn da hört man diese Art von Akkorden in entspannter Stimmung. Ganz nach dem Lo-Fi Hip Hop Prinzip.

Bei der Bearbeitung dieser Lo-Fi Hip Hop Akkord-Sounds fehlt nun nur noch etwas Tape Saturation, etwas Filter, Reverb und Delay und wie von Zauberhand klingt es nach Lo-Fi Hip Hop.

Hier ein kleines Beispiel, wie deine Akkorde klingen könnten:

Der klassische Lo-Fi Bass

Lo-Fi Hip Hop Tipps Bass

Der Bass muss einfach, aber effektiv sein und schön mitgrooven…

Der Bass bleibt ebenfalls simpel. Hier reicht oft entweder eine 808 aus einem Sample pack oder eine Sinus-Welle mit etwas Tape Saturation.

Der Bass muss auch nicht immer spielen, sondern sollte das Drum-Arrangement mit einem leicht anderen Rhythmus unterstützen. So bekommst du die richtige Entspannung in deinen Lo-Fi Hip Hop Beat.

Wenn Du wie im Tipp davor deine Akkorde schon gebaut hast, kannst Du auch versuchen den Grundton dieser Akkorde weg zu schneiden und den Grundton nur vom Bass spielen zu lassen.

So bekommt dein Track etwas Raum zum Atmen.

Klang-Bearbeitung im Lo-Fi Hip Hop

Lo-Fi Hip Hop producing

Hier brauchst du viel Vinyl Geräusche und Tape Saturation wie nur möglich!

Da Lo-Fi Hip Hop in der Klangästethik vom „nicht perfekten“, vom „schmutzigem“ und von Nostalgie lebt, musst Du deine Sounds mit den richtigen Mitteln und in der richtigen Weise bearbeiten.

Lo-Fi Samples pitchen

Für einen dreckigeren unebenen Sound kannst Du versuchen deine Samples herunterzupitchen. Damit verlieren die Samples meistens etwas an Qualität und Klarheit, gewinnen dafür aber mehr tonale Verzerrung und bekommen eine „verdreckte“ Klangcharakteristik. Das gibt dir noch mehr von dem Lo-Fi Sound und grooved ganz sicher noch viel mehr!

Du kannst alternativ auch einfach ein langsameres Tempo auswählen, das ist ganz dir überlassen.

Mit Stereo arbeiten

Eine interessante Technik, die Du bei der Lo-Fi Hip Hop Produktion ausprobieren kannst, ist deine einzelnen Spuren als Audio Stereo-Spur zu bouncen.

So kannst Du wie mit schon vorgefertigten Samples arbeiten und dich auf neue Ideen bringen. Das kann dir nicht nur bei der Lo-Fi Hip Hop Produktion helfen, denn es fühlt sich immer sehr befreiend an sich auf eine Produktionsentscheidung festzulegen.

Hip Hop Free VST Plugins

Lo-Fi Hip Hop Samples

Lo-Fi Hip Hop Samples

Diese Samples haben es in sich! Mit diesen Sounds kannst du in 10 Minuten einen ganzen Lo-Fi Hip Hop Track fertig produzieren!

Für Lo-Fi Hip Hop brauchst Du die richtigen Samples. Du kannst selbst Samples machen, indem Du dich selbst aufnimmst oder Du kannst auf viele verschiedene Sample Packs zurückgreifen, die draußen im Internet vorhanden sind.

Für Lo-Fi Hip Hop Produktion brauchst Du zuerst die richtigen Drum Samples. Die Samples sind meistens an ein akustisches Schlagzeug angelehnt oder sind direkt von alten Drum-Machines abgesampelt.

Das Ultimate Lo-Fi Bundle von Ghosthack eignet sich hervorragend für jede Art von Vibe, den Du kreieren möchtest. In diesem Bundle gibt es nicht nur die richtigen Drum-Sounds, sondern auch viele coole Melodie-Loops.

» Zum Ghosthack Ultimate Lo-Fi Bundle

Lo-Fi Hip Hop Remix

Die hier genannten Tipps habe ich in einem Remix von „Therefore I Am“ von Billie Eilish angewendet. Wie das klingt und wie die Schritte im Einzelnen aussehen, siehst Du im Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fazit: Lo-Fi Hip Hop Producing

Haben dir die Lo-Fi Hip Hop Tipps gefallen? Hast Du dich in diesem Genre bereits versucht? Der Trend geht derzeit wieder stark in die analoge Klangästethik und wird uns so schnell sicher nicht wieder verlassen.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen