Softube Modular: Die modulare Synthese auf dem Bildschirm

10
SHARES
Softube Modular

Softube Modular

anzeige

Das ist Softube Modular

Buchla und Moog begannen in den 60ern mit der modularen Synthese. Dieter Doepfer hat sie in den 90ern erschwinglich gemacht, in dem er den Eurorack-Standard erschuf. Jetzt erscheint Softube Modular – eine Software für modulare Synthese auf dem Bildschirm, mit allem Komfort, den das eben so mit sich bringt.

Softube hat eng mit Dieter Doepfer und den Entwicklern von Intellijel zusammengearbeitet, um die Schaltkreise ihrer Module exakt zu emulieren. Die resultierenden Software-Module wurden autorisiert und offiziell abgesegnet.

Wir haben es sowohl mit einem Effekt, als auch einem Instrument zu tun. Versprochen werden viel Spaß und schier endlose Möglichkeiten. Die Grundlage bilden sechs Doepfer-Module und über »Utility-Module« wie Sequenzer, Mixer, Delay und mehr. Eine große Preset-Library schafft den Einstieg und dient als Inspirationsquelle.

Zusätzliche Module von Doepfer und Intellijel werden als Add-Ons beim Start zugändglich gemacht (z.B. LPG, uFold II, Korgasmatron, Rubicon). Weitere Emulationen von renommierten Marken sollen folgen.

Softube Modular: Features

  • Plugin für Windows & Mac OS
  • Nachbildung eines modularen Synthesizers
  • Module von Doepfer und Intellijel nachgebildet
  • Weitere Module sollen folgen
  • Preset-Library

Softube Modular: Preis & Verfügbarkeit

Die Software soll ab dem 1. Mai 2016 erhältlich sein. Der Preis wird 99,- US$ betragen.

Übersicht Musikmesse 2017 Neuheiten

Musikmesse News 2017

News Musikmesse Frankfurt

Gitarre, Bass, Amps &
Effekte

Gitarre Neuheiten Musikmesse Frankfurt

Keyboards & Synthesizer

Synthesizer News Musikmesse Frankfurt

Studio & Recording Equipment

Musik Equipment Neuheiten Musikmesse Frankfurt

Musiksoftware & Plugins

Musiksoftware Neuheiten Musikmesse

DJ Equipment, Controller, Kopfhörer

DJ Equipment Neuheiten Musikmesse

Mehr zum Thema:
                    


Lesermeinungen (2)

zu 'Softube Modular: Die modulare Synthese auf dem Bildschirm'

  • Timo Jan Knoll   12. Mai 2017   16:48 UhrAntworten

    Krass, jetzt erst nach eurem Artikel habe ich es gerafft welchen Wert diese Erfindung hat. Keine Hardware kaufen sondern des ganze im Rechner machen. Danke. Wenn ich mal einen neuen Rechner anschaffe werde ich mir diese Softtube Modular mal genauer anschauen.

  • canum lupus   17. Jun 2017   13:48 UhrAntworten

    Ist Werbung für „Döpfer“!
    Ich kann mehr als 20 „U-he“ Plugins wie Diva und Co ohne Probleme laufen lassen, aber keine zwei „Softube – modular“ Instanzen auf dem selben System! Ein sinnvoller Einsatz von „Softube – modular“ ist überhaupt nicht möglich... aber Hardware-Module bestellen bei Döpfer geht reibungslos über das Plugin ;)
    Eine wirklich nutzbare Version würde aber auch einiges mehr kosten...

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN