Avid Pro Tools First: Kostenlose DAW für Einsteiger

Avid Pro Tools First

Avid Pro Tools First

anzeige

DAW kostenlos: Avid Pro Tools First

In Avid Pro Tools First stehen Templates für Projekte zur Verfügung, die bereits mit Instrumentenspuren bestückt sind, so dass der Einstieg in das Musikmachen am Computer so einfach wie nur möglich gelingen soll. Es gibt Templates für EDM, Rock, Pop, Jazz, Hip Hop und mehr. Bis zu 16 Audiospuren lassen sich nutzen – das ist nicht viel, genügt aber zumindest im Amateur- und semiprofessionellen Sektor öfter, als man denken mag.

Alle News lesen: Musikmesse 2019

Loop-Recording steht zur Verfügung, so dass man nach mehreren Versuchen zum Beispiel endlich den perfekten Gitarren-Take einfangen kann – ohne sich eine Spur mit einem einzigen ellenlangen Audioclip vollzukleistern, aus der Du dann den in Frage kommenden Part erst noch ausschneiden müsstest.

Avid Pro Tools First

Avid Pro Tools First

Virtuellen Instrumente stehen zur Verfügung – für »alles von Beats und Loops bis hin zu Gitarren, Bässe und mehr Kuhglocken« (Du weißt schon: »more cowbell«). Dafür dient der AIR Xpand!2.

Der MIDI-Editor dient dazu, Noten, Melodien und Akkorde für beliebige Klänge zu erstellen und editieren sowie Rhythmen für Drums zu programmieren. Mit »Elastic Pitch« und »Elastic Time« kannst Du Tonhöhen in schief gesungenen/gespielten Aufnahmen korrigieren oder das Timing anpassen, ohne wie die Chipmunks oder Sylvester Stallone zu klingen.

20 Effekte stehen zur Verfügung, um den Klängen den letzten Schliff zu geben, Werkzeuge für klangliche Korrekturen anzusetzen oder komplett abgefahrene Sounds erst entstehen zu lassen. Konkret sind das die Plugin-Suites EQ III und Dynamics III, der Halleffekte D-Verb und der Echoeffekt Mod Delay III. Ohne das Programm zu verlassen, sollst Du erschwingliche virtuelle Instrumente und Effekte zusätzlich erwerben können.

Deine Projekte kannst Du »in der Cloud« speichern, um von überall auf sie zugreifen zu können. Zum Einstieg wird eine gewisse Menge (»an introductory amount«) an Speicherplatz zur Verfügung gestellt.

Avid Pro Tools First: Preis & Verfügbarkeit

Avid Pro Tools First wird kostenlos erhältlich sein. Wann ist es soweit? Auf der Website stand beim Verfassen dieses Artikels lediglich »Coming soon«.

Auf der NAMM 2015 kann man sich ein Bild von der Software machen – in Halle A am Stand 6400.

Lesermeinungen (1)

zu 'Avid Pro Tools First: Kostenlose DAW für Einsteiger'

  • Bernard   12. Sep 2018   11:51 UhrAntworten

    Ich habe die Software leider nicht dazu bewegen zu können. Nachdem ich unzähle Fehlermeldungen erhalten habe (relatiert an der C++ runtime, die eigentlich mitinstalliert wurde...), habe ich diese lösen können, jedoch erhielt ich beim Start und Einloggen in der Software "An Error..." So macht das keinen Spaß :-(

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen