Die 13 besten Transient Shaper Plugins – und was sie alles können!

Transient Shaper

Transient Shaper sind eine echte Geheimwaffe — probier´s gleich mal aus!

anzeige

Mixing Geheimwaffe Transient Shaper

Mit Hilfe eines Transient Shapers — oder auch Designers — lassen sich Ein- und Ausschwingverhalten eines Audiosignals sowie dessen Transient bearbeiten, ohne den Gesamtpegel grundlegend zu beeinflussen.

Wenn Du dich bisweilen noch nicht näher mit dieser Technik befasst haben solltest, kannst Du jetzt einiges lernen. Transient Shaping wird auch gerne als eine Art Geheimwaffe betrachtet, wenn es darum geht, einzelne Elemente eines Songs im Mix durchsetzungsfähiger zu gestalten. Falls Du dich immer mal fragst, wieso beispielsweise die Snare-Drum in professionellen Produktionen einen so strammen Anschlag hat, könnte ein Transient Shaping Plugin dafür verantwortlich sein.

Dein Mix wird nie knallen, ohne den richtigen Transient Shaper

Insgesamt hast Du mit einem ordentlichen Transient Shaping Plugin, wie zum Beispiel dem Flux Bittersweet Pro, ein mächtiges Werkzeug an der Hand, um die Attack verschiedenster Instrumente zu kontrollieren, die Mix-Präsenz zu steuern oder sogar Aufnahmeprobleme zu beheben.

Beginnen wir aber zunächst mit einer kurzen Exkursion in die Welt der Transienten.

Transient Shaper

Transienten sind kurz, impulsiv, nicht-harmonisch und oft hochfrequent. Besser, Du hast sie fest im Griff.

Was sind Transienten und warum sollte ich sie bearbeiten?

Transienten sind die Anteile eines Audiosignals, die am prägnantesten in Erscheinung treten: Kurz, impulsiv, nicht-harmonisch und oft hochfrequent. Bestes Beispiel: Das Kick-Geräusch einer Bass Drum. Innerhalb des Transienten unterscheidet man zwischen Attack und Sustain, also dem charakteristischen Kick sowie dem ausklingenden Anteil, der bei einer Bass Drum gerne als bauchig beschrieben wird.

Ein Transient Shaper setzt genau bei diesen beiden Klanganteilen an und hilft dir dabei, Drums mehr Punch zu verleihen oder Pickgeräusche einer Gitarre zu betonen als auch abzuschwächen.

Dabei gilt stets:

  • Mehr Attack = Vordergründiger Sound, »in-your-face«-Effekt
  • Mehr Sustain = Hintergründiger Klang, der tiefer in den Raum rückt

Unser FAQ: Was sind Transienten?

Wie funktioniert ein Transient Shaper?

Die wichtigste Errungenschaft des Transient Shapers war es, die Hüllkurven von Audiosignalen pegelunabhängig bearbeiten zu können. Dabei sind Hardware oder Software Produkte denkbar simpel zu bedienen. Im Vergleich zu einem herkömmlichen Kompressor verzichten sie vollständig auf Parameter wie Threshold, Ratio oder Gain.

Transient Shaper — Made in Germany

Der erste Transient Shaper war der Transient Designer 2 Modell 9946 von SPL. Die Idee stammt von Ruben Tilgner, der die sogenannte Differential Envelope Technology entwickelte. Das erste Modell war ein Hardware-Prozessor, der später auch durch hauseigene Software Plugins ergänzt wurde.

Ein Regler für Attack, einer für Sustain — das ist es. Attack und Sustain kontrollieren den initialen Anschlag beziehungsweise den Ausklang eines Sounds. Je zwei Hüllkurvengeneratoren verfolgen das Signal im Attack- sowie Sustain-Regelnetzwerk. Einer verfolgt die originale Hüllkurve, der zweite produziert eine Hüllkurve mit schwächerem Attack beziehungsweise länger anhaltendem Sustain.

Die Differenz beider Hüllkurven dient einem VCA (Voltage Controlled Amplifier) als Steuerspannung, welche sich wiederum an den Verlauf des Ausgangssignals anpasst. Kurzum: Positive Werte verstärken, negative Werte dämpfen dein Signal. Mit nur zwei Reglern pro Kanal (Attack und Sustain) können Einschwingvorgänge um bis zu 15 dB und Ausschwingvorgänge um bis zu 24 dB verstärkt oder abgesenkt werden.

Kostenlose Transient Shaper Plugins

Sleepy-Time Records Transient – Beste für lau!

Mit Sleepy-Time Records Transient steht ein kostenloses Plugin für Windows zum Bearbeiten der Transienten und Sustains zur Verfügung. Das tolle GUI und die ausgefuchsten Optionen katapultieren den virtuellen Effekt in seiner Kategorie an die Spitze.

Sleepy-Time Records Transient (auch für 64 Bit) bietet unabhängige Regler zur Bearbeitung der Transienten und der Sustain-Anteile eines Signals. Das Timing der Hüllkurve in Millisekunden lässt sich justieren. Bei Bedarf können die beiden Potis verlinkt werden – drehst Du den einen auf, schraubt sich der andere in gleichem Maße herunter. Ideal, um sich mit der Wirkung der Bearbeitung vertraut zu machen.

» Hier geht es zum Download


Abletunes Knobs – Perfekt für Einsteiger

Einfachheit ist der Trumpf dieser Helferlein: Bei den Abletunes Knobs – Distortion, Reverb und Transienten-Designer – gibt es nur ein großes Potentiometer für die Effektstärke. Beim Drehen der Potis auf den Abletunes Knobs werden jedoch mehrere Parameter unter der Haube bedient.

» Hier geht es zum Download


BitterSweet Flux Transient Designer — Freeware-Version

Neben dem BitterSweet Flux Pro hält der Entwickler auch eine kostenfreie Version bereit. Dreht man den Regler auf die »Sweet«-Seite, werden die Transienten reduziert. »Bitter« verstärkt sie und hebt sie damit weiter hervor. Herrlich einfach und gut!

» Hier geht es zum Download


Kostenpflichtige Transient Shaper Plugins


JST Transify — Multiband-Transient-Processor

Aktuell gibt es den JST Transify unschlagbar günstig: 29,- Euro für ein umfassendes Plugin, mit dessen Hilfe Du feinste Dynamik-Korrekturen durchführen kannst. Totale kreative Kontrolle über Sustain und Attack deiner Transienten.

» Hier geht es zum Download


Waves Trans-X aktuell im Sale

Perfekt für das Wiederbeleben von Drums sowie zum Akzentuieren oder Abschwächen diverser Instrumenten-Attacks. Hiermit kannst Du einzelnen Spuren oder deinem gesamten Mix neues Leben einhauchen. Im Moment gibt es das Plugin im Sale für 29,- anstatt 99,- US-Dollar.

» Hier geht es zum Download


Schaack Audio Technologies Transient Shaper 2

Hiermit hast Du deine Dynamik immer im Griff. Das Plugin ist einfach in der Handhabung und arbeitet Ressourcen-schonend. Zu haben für aktuell 49,- Euro, was ein durchaus angemessener Preis ist.

» Hier geht es zum Download


EarReckon TransReckon

Transient Shaper Plugin, das neben den üblichen Funktionen auch Regler für »Length« und »Sensivity« bietet sowie über einen integrierten Brickwall-Kompressor verfügt. Kostenpunkt: 59,- Euro.

» Hier geht es zum Download


Flux BitterSweet Pro – Rund um versorgt, preislich moderat

Flux BitterSweet Pro ist die erweiterte Version eines populären Plugins zur Bearbeitung von Transienten. Dieser Dynamikeffekt wirkt bei Bedarf frequenzspezifisch, Du kannst also den Bereich der Transienetenbearbeitung eingrenzen, um Bässe und/oder Höhen außen vor zu lassen.

» Hier geht es zum Download


Sonnox Oxford Envolution – Wenn´s ein wenig mehr sein darf

Mit Sonnox Oxford Envolution erhältst Du ein ausgefeiltes Plugin zur Transientenbearbeitung. Hier hast Du die volle Kontrolle mit separaten Timing-Parametern für die Attack- und Sustain-Anteile des Signals, zudem kannst Du diese isoliert abhören

» Hier geht es zum Download


Softube Transient Shaper mit Dual-Band-Prozessor

Mit 89,- US-Dollar reiht sich der Transient Shaper aus dem Hause Softube nahtlos in die Reihe ein. Für den Preis bekommst Du einen Dual-Band-Prozessor, der es ermöglicht, nur die Höhen oder Bässe eines Sounds zu beeinflussen. Der Rest bleibt unangetastet.

» Hier geht es zum Download


iZotope Neutron

Mit dieser Mixing-Engine hast Du — glaubt man den Entwicklern — keine Sorgen mehr. Deine Spuren werden Automaisch analysiert und entsprechend bearbeitet. Transient Shaping, wie von Geisterhand. Für 99,- Euro eine Überlegung wert.

» Hier geht es zum Download


Native Instruments Transient Master

Sound-Positionierung im Klangbild, Attack-Optimierung für Drums und Percussions, Aufnahme-Korrekturen oder Reverb-Reduktion — das und noch mehr verspricht der Transient Master von Native Instruments für schlappe 99,- Euro.

» Hier geht es zum Download


SPL Transient Designer – Vom Erfinder des Transient Shapers

Das SPL Transient Designer Plugin für UAD-2 Hardware und Apollo Audio-Interfaces, ist sowas wie die Mutter aller Transient Shaper und an die original Hardware angelehnt. Toningenieure rund um den Globus vertrauen diesem praktischen Helferlein. Die Bedienung ist simpel und die Technologie nach wie vor wegweisend!

» Hier geht es zum Download


Wie sind deine Erfahrungen?

Welche Erfahrungen kannst Du in Sachen Transient Shaper teilen? Kennst Du besonders gute Vertreter? Nutzt Du eher Software Plugins oder setzt Du ganz auf Hardware?

zum Inhalt

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen