Top 5 Beatmaking Plugins
Für Drums, Leads, Bass & mehr

beste beatmaking plugins

Unsere Top 5 Beat Making Plugins & was Du damit machen kannst: Jetzt lesen und anhören!

anzeige

Plugins für Beats, Workflow & Feinschliff

Wir stellen dir die fünf besten, aktuellen Plugins vor, die dir beim Beatmaking helfen schneller und besser ans Ziel zu kommen. Mit allen genannten Plugins haben wir selbst einen Beat gebaut – unsere Top-Liste ist also praxiserprobt und sorgt nicht nur für sehr gut klingende Beats, sondern auch für einen besseren Workflow. Die ewige Suche nach Sound X kennst Du ja sicher auch, oder?

Die hier vorgestellten Beatmaking Plugins sind zwar nicht kostenlos, dafür aber allesamt erschwinglich und im Preis der Leistung absolut angemessen. Am Ende des Artikels findest Du übrigens den ganzen Beat, den wir mit genau diesen fünf Beat Plugins produziert haben.

Auf der Suche nach Freeware? Hier gibt’s die besten Free VST Plugins

Wie versprochen: Hier kommen unsere Top 5 Beatmaking Plugins und los geht es mit einer echten Arbeitserleichterung.

#5 Drum Patterns besser sortieren

Beim Beats machen fängst Du in der Regel sicher auch mit den Drums an. Und das kann dauern: Meistens sucht man erst einmal stundenlang nach den richtigen Samples. „Ordner hier, Ordner dort. Wo ist meine externe Festplatte schon wieder? Warum hat eigentlich niemand die free Samples sortiert?“ – Kommt dir bekannt vor? Dann solltest Du dir dieses Plugin unbedingt genauer anschauen!

beat producing plugin xln audio xo

Das ultimative Plugin: Producer von Beats dürften sich sofort verlieben. Es sortiert nämlich nicht nur deine Drum Samples ganz von allein.

XLN Audio XO

Das Plugin für deine Drum Samples ist die bisher genialste Methode, um mit tonnenweise Samples umzugehen. Wir haben es zumindest bisher nirgends besser gesehen. Das beste an diesem Plugin ist, dass Du deine Drum Samples nicht einmal selbst sortieren musst, denn das übernimmt das Plugin für dich – und zwar auf eine sehr innovative Art.

Deine Drum Samples werden in einer Art Sound-Wolke sortiert und farblich codiert: Kick Drums sind rot, Snares sind blau, Claps sind gelb und so weiter. So findest Du auf den ersten Blick schon einmal die richtige Drum Kategorie. Doch damit nicht genug. Deine Samples für die Beats werden von links nach rechts von tiefen bis hohen Frequenzen und von oben nach unten in kurz bis lang sortiert. Ähnliche Samples sind dadurch auch nah beieinander zu finden.

Free Drum Samples: Die besten Percussion & Drum Sounds – gratis

Sortieren und finden ist das eine, Beats machen das andere: Mit XLN Audio XO kannst Du auch Beats im Plugin machen und die Spuren im Anschluss exportieren (zum Beispiel in deine DAW). Alle Spuren lassen sich auch einzeln exportieren und das in diversen Formaten, sogar als MIDI-Noten. Du kannst die schön sortieren Drum Samples für deinen Beat auch einfach aus dem Plugin direkt in deine DAW laden.

Warum ist es ein Top Beat Making Plugin?

  • Automatisierte Sortierung und Kategorisierung
  • Einfaches Finden der Drum Beats über die Nutzeroberfläche
  • Beatmaking im Plugin möglich
  • Vielseitige Exportfunktionen
  • Kompatibel mit allen gängigen DAWs

Soundbeispiel

Das Plugin, dass dir deine Drum Patterns erleichtert gibt es zu einem Straßenpreis von 169 Euro in der Vollversion.
» Hier kaufen

beatmaking plugin ni komplete 13

NI Komplete 13 in der Select-Version bringt an Sounds alles mit, was Du für zeitgemäße Beats brauchst.

#4 Beat Making Plugin für Melodie & Lead-Sounds

Unsere aktuelle One-Stop-Shop-Lösung ist die abgespeckte Version von Native Instruments Komplete [Test]. Eine riesige Auswahl an Sounds, Top Synthesizer wie Massive oder Monark für Leads, realistisch klingende Instrumente für Bass, Percussion, Drums, Gitarre, Pianos und, und, und.

Dazu kommen noch Effekt-Pianos wie Hybrid Keys – perfekt für Trap und Drill Beats geeignet. Mit dieser Vielfalt findest Du den richtigen Sound im Handumdrehen. Wir arbeiten mit der Select, also der kleineren Version der Software für virtuelle Instrumente.

Vorteile von NI Komplete 13 Select

  • Über 10.000 Sounds
  • Enthält Synthesizer, Keys, Gitarre, Expansions, Effekte & mehr
  • Übersichtliche Nutzeroberfläche
  • Kompatibel für Windows und Mac

Soundbeispiel

NI Komplete 13 Select ist derzeit für einen Straßenpreis von 185 Euro erhältlich und bietet jede Menge Feineinstellungen für alle Sounds und gehört damit definitiv in unsere Top 5 Beat Making Plugins.
» Hier kaufen

#3 Beat Plugin für fetten Bass

Drum Pattern und Melodie sind für einen Beat ja schon mal eine super Basis, aber ohne passenden Bass knallt es einfach nicht so richtig. Wir nutzen für den Bass beim Beat Making gerne Plugins, wie den Software Synthesizer, den wir gleich vorstellen. Damit haben wir nicht nur jede Menge Presets und verwendbare Bass Beats, sondern auch schier unendlich viele Modulationsmöglichkeiten.

phase plant beat making plugin

Kilohearts Phase Plant haben wir kürzlich auch ausgiebig getestet – Fazit: Mehr Spaß und Möglichkeiten geht nicht.

Kilohearts Phase Plant

Kilohearts Phase Plant [Test]ist ein Software-Synthesizer, der modular aufgebaut ist. Du kannst so viele Soundgeneratoren kreieren wie Du willst. Allein das ist ein sehr guter Grund um dir das Plugin für deine Beats anzuschauen.

Und hier kommt ein weiterer Grund: Dir steht eine riesige Auswahl an Presets und Tools zur Verfügung, die Du in deinen Beat einfügen kannst. Die Nutzeroberfläche könnte nicht übersichtlicher sein und so macht vor allem das Patchen richtig Spaß.

Warum der Software Synthesizer zu den Top Beat Plugins gehört?

  • Unendliche Modulationsmöglichkeiten
  • Effekte auch außerhalb des Plugins verwendbar
  • Soundquellen sind nicht limitiert
  • Übersichtlicher Wavetable Editor
  • Über 550 Sound-Presets & über 200 Wavetable-Presets

Soundbeispiel

Der ideale Synthesizer für’s Beat Making ist zu einem Straßenpreis von 159 Euro erhältlich – die Investition lohnt sich.
» Hier kaufen

#2 Analog-Feeling per Beat Plugin

Drum Pattern steht, Bass knallt und die Melodie geht ins Ohr: Dann folgt jetzt der Feinschliff. Und wie spätestens 2021 jeder bemerkt haben sollte: Lo-Fi, Analog & Retro sind wieder schwer angesagt. Dafür ideal geeignet ist das Beatmaking Plugin, das wir dir jetzt vorstellen – denn es sorgt für den passenden Analog-Effekt auf deinen Beats.

beats plugin xln audio retro

Das XLN RC-20 Retro Color Plugin gibt deinen Beats das nötige Analog-Feeling.

XLN Audio RC-20 Retro Color

Und wieder ist es XLN Audio, die für das passende Beat Plugin sorgen. RC-20 Retro Color ist wie der Name schon sagt, ein Multi-FX-Plugin, dass für Textur, Wärme und Analog-Feeling sorgt. Es emuliert den Sound von allem was old school ist: Schallplattenteller, das Leiern alter Tapes und sämtliche Aufnahmegeräte, wie Bandmaschinen & Co.. Aus einem digital klingenden Sound kannst Du analogen Charakter und Lofi herausholen. Oder Du verzerrst deinen Bass mit der Saturation oder Du nutzt einen alt klingenden Hall – all das ist mit dem Plugin möglich.

Das Beat Making Plugin ist sehr gut geeignet, um den richtigen Vibe einzufangen. In der kleinen Überraschungsbox stecken sechs verschiedenen Effekte in einer intuitiven Benutzeroberfläche.

Warum ausgerechnet dieses Analog-Sound Plugin?

  • Anwendung auf Einzelsignale, Gruppen oder dem ganzen Mix
  • Kompatibel für Windows und Mac
  • 6 Effektmodule mit Noise, Digital, Space, Wobble, Distortion und Magnetic
  • Hervorragende Klangqualität

Soundbeispiel

Das Multieffekt-Plugin ist zu einem Straßenpreis von knapp 90 Euro erhältlich und ist damit nicht unbedingt günstig. Setzt man die Leistung ins Verhältnis zum Preis, ist dieser aber vertretbar.
» Hier kaufen

#1 Das Spiel mit der Zeit

Für das gewisse Etwas in deinem erstellten Beat kannst Du sorgen, wenn Du mit der Zeit spielst. Gemeint ist damit nicht das Tempo, sondern kreative Effekte, die Du dezent oder ausgedehnt und „verrückt“ einsetzten kannst. Der Klassiker unter den Spielchen mit der Zeit ist wahrscheinlich der Stutter-Effekt und auch dieser ist im folgenden Beat Plugin enthalten.

Cableguys Shaperbox 2 beat making

Die Cableguys ShaperBox 2 hat nicht nur kreative Zeit-Modulation an Bord, sondern auch alles, was Du für Producing und deinen Mixdown benötigst.

CableGuys ShaperBox 2

Die Shaperbox 2 von Cable Guys kommt mit sieben verschiedenen Effekten für den geneigten Beat Maker. Ein besonders interessanter Effekt ist „Time“. Mit diesem Effekt kannst Du deinen Beat verlangsamen, zum Stottern bringen oder verrückte Zeitverzerrungen gestalten, die das Zeit-Raum-Kontinuum in Verlegenheit bringen.

Das Plugin nimmt immer einen Teil deines Beats auf und gibt ihn dir verdreht wieder zurück. Beat Making macht mit diesem Plugin nicht nur Spaß – es kommen auch wirklich kreative Beats dabei heraus.

Warum gehört das Plugin in die Top 5 Beat Making Plugins?

  • Vielseitiges Multi-FX-Bundle
  • Modulationseffeke mit Top-Qualität
  • 5 Module mit 3 Bändern für Soundmodulation
  • Sidechain-Input für einfache Bearbeitung der Spuren in der DAW
  • Kompatibel für Mac und Windows

Soundbeispiel

Die Cableguys Shaperbox 2 bekommst Du für knapp 90 Euro. Bedenkt man, dass Du hier den vollen Umfang an Beat Bearbeitung hast, lohnt es sich einen Blick darauf zu werfen.
» Hier kaufen

Fertiger Beat mit 5 Plugins

Dass die hier vorgestellten Beatmaking Plugins tatsächlich so gut sind, wie sie sich anhören, kannst Du im fertigen Beat hören. Hier haben wir alle fünf Beat Plugins verwendet.

Wie gefällt dir das Ergebnis? Hast Du andere passende Beat Plugin Tipps? Dann lass uns deinen Kommentar da!

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen