Steinberg Groove Agent 5: Drum Workstation kräftig aufgebohrt

Steinberg Groove Agent 5

Steinberg Groove Agent 5: Die neue Generation der virtuellen Drumtrommler.

anzeige

Das musst Du zu Steinberg Groove Agent 5 wissen

In Groove Agent 5 wurde der Acoustic Agent gänzlich überarbeitet. Hierfür soll das neue Drumset „The Kit“ in den Berliner Teldex Studios mit erstklassigem Studio-Equipment aufgenommen worden sein.

Das Drum Plugin wurde auch im Beat Agent um 30 Erweiterungen ergänzt. Dieser soll nicht nur Groove-Pattern enthalten, vielmehr sollen Basslinien und Melodien das Klangspektrum erweitern.

Wenn Du überwiegend elektronische Musik produzierst, kannst Du dich über neue Kits aus den Genres EDM, Trap, Modern Funk, Drum ’n‘ Bass und Future Bass freuen.

Video vom Steinberg Groove Agent 5

Sampling, Sounddesign, Songwriting – Alles frisch

Nun kannst Du auch eigene Samples live in Groove Agent aufzeichnen – das Tool wird zum waschechten Sampler.

Anhand der Decompose-Funktion soll es dir möglich sein, Samples in tonale und geräuschhafte Bestandteile splitten zu können. Wenn Du Sounddesigner bist, kannst Du damit zum Beispiel den Klangcharakter einer fetten 808-Bassdrum mit dem Rauschen des Snareteppischs einer 909er-Snare kombinieren. So erzeugt Du völlig neue Drumsounds, die Du auf die Pads zuweisen kannst.

Ebenfalls neu sind 20 MIDI-Styles, die dir beim Songwriting von Intros, Outros und Fill-Ins behilflich sein sollen. Die MIDI-Styles sind laut Hersteller von Profi-Schlagzeugern eingespielt und decken eine Vielzahl von Genres wie beispielsweise Rock (Progressive, Blues, Alternative), Funk, Soul, Jazz, Crossover und Reggae ab.

Mehr Erfreuliches

Die Bedienoberfläche kannst Du nun individuell skalieren und sorgt dank der HiDPI-Unterstützung für eine bessere Auflösung. Groove Agent 5 wird zusätzlich zum VST- und AU-Format auch erstmals für AAX mit den Betriebssystemen Windows und Mac OS X angeboten.

Steinberg Groove Agent 5: Neue Features

  • Drum-Workstation
  • Acoustic Agent mit Drumset „The Kit“
  • 30 neue EDM, Trap, Drum n Bass und Future Bass Drumsets
  • 20 neue MIDI-Styles mit Intros, Outros und Fills
  • Externes Live-Sampling
  • Vorhörfunktion für Styles und Pads
  • Auto Complexity Mode
  • Decomposing von Samples
  • HiDPI
  • AAX-Format

Steinberg Groove Agent 5: Preis & Verfügbarkeit

Das Drumtool wird ab sofort im Fachhandel zum Preis von 179,- Euro angeboten. Besitzer von Groove Agent 4 können für 99,99 Euro ein Upgrade erwerben. Für die älteren Versionen Groove Agent 2 und 3 sind 119,- Euro zu entrichten.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen