Soundtoys Little Plate Reverb – Kostenfrei bis zum 22. November

7
SHARES
Soundtoys Little Plate Reverb

Soundtoys Little Plate Reverb - alles andere als »klein«.

anzeige

Das kann Soundtoys Little Plate Reverb

Der Name dieses Tools täuscht: Soundtoys Little Plate Reverb ist nämlich alles andere als »little«. Für die Entwicklung von Little Plate hat das Entwicklerteam Plattenhallgeräte aus der ganzen Welt zusammengetragen; darunter auch fünf originale EMT 140.

Wer so ein Gerät schon einmal live erleben durfte, weiß, dass es sich hierbei um alles andere als ein kleines Teil handelt. Die Reverb-Einheit ist einfach riesig und hat ein stolzes Gewicht von über 600 Pfund, was in etwa 272 Kilogramm entspricht. Einst galt der EMT 140 sogar einmal als kompakt.

In einem sind sich aber alle einig: noch heute gilt der Klang dieses Hallgeräts als einer der besten. Bis sich das Team letztlich an die Emulation machen konnte, verbrachte man jede Menge Zeit damit, die Geräte zu reparieren, abzustimmen und zu analysieren. Am Ende wurde der Beste unter den Fünf ausgewählt. Das Ergebnis ist wirklich überaus detailreich. Zusätzlich nahmen die Entwickler auch noch diverse Verbesserungen bzw. Erweiterungen vor.

Soundtoys Little Plate Reverb mit erweitertem Feature-Set

Im Gegensatz zum Originalsystem bekam das Plugin ein paar Extras verpasst. Neben dem Verkürzen der minimalen Abklingzeit auf 0,5s (die Hardware hatte ein Limit von 1s), wurde obendrein noch die Option für eine unbegrenzte Decay hinzugefügt. Darüberhinaus verfügt das Plugin über einen Modulationsschalter, der dem Signal zufällig erzeugte Tonhöhenvariationen hinzufügt.

Der ausgegebene Reverb-Sound kann dank des integrierten Low-Cut-Filters innerhalb eines Frequenzbereichs von 20 Hz bis 1 kHz weiter verfeinert werden. Ein Dry/Wet-Regler, eine Undo/Redo-Funktion, ein Preset-Manager sowie der Bypass-Schalter runden die Funktionspalette ab. Die Benutzeroberfläche des Little Plate Reverbs ist angenehm minimalistisch gehalten und fördert damit einen unkomplizierten Work-Flow.

Soundtoys Little Plate Reverb: Features

  • Vintage Plattenhall-Sound
  • Optionale Modulation für Variationen im Nachhall
  • Low-Cut-Filter
  • 25 verschiedene Presets
  • Formate: VST, AU, AAX
  • Download: 146 MB (ZIP-Archiv)

Soundtoys Little Plate Reverb: Preis & Verfügbarkeit

Den Little Plate Reverb gibt es noch bis zum 22. November 2017 kostenfrei als Download. Für die Aktivierung des Plugins benötigst Du einen iLok-Account. Ein USB-Dongle ist hingegen nicht erforderlich.

» Hier geht es zum Download

Mehr zum Thema:
                    

Lesermeinungen (5)

zu 'Soundtoys Little Plate Reverb – Kostenfrei bis zum 22. November'

  • Uwe Lohschelder   10. Nov 2017   09:15 UhrAntworten

    Tach erst einmal!
    Ich habe Little Plate in Reaper installiert. Leider kann Reaper das Programm nicht finden, obwohl die dll. Datei an der richtigen Stelle, im richtigen Ordner zu finden ist. Kann mir jemand helfen? Liebe Grüße - Loschi von Querschlach ( Uwe Lohschelder)

  • Markus   10. Nov 2017   15:56 UhrAntworten

    Danke für den Hinweis. Soundtoys macht tolle Plugins.

  • Urs Schäfer   11. Nov 2017   08:12 UhrAntworten

    Sehr toller Plate Reverb!!!

  • Franz – Hermann Schmidt   13. Nov 2017   11:35 UhrAntworten

    Hallo !.
    also wer da nicht zuschlägt, ist selber schuld.
    Sehr leicht zu bedienen, und man bekommt schnell richtig gute Ergebnisse.
    Vor allem für Musiker gedacht, die ihres Zeichens wirklich Musiker sind, und nicht die meiste Zeit mit der Technik verbringen.
    Das sollen die Tontechniker machen.

    Ganz Prima, und unbedingt zu empfehlen.

  • Metaphor   16. Nov 2017   06:46 UhrAntworten

    Vielen Dank für den Hinweis! Hab es installiert und der erste Eindruck ist super.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen