Sonible Smart Reverb
Der etwas andere Hall

Sonible Smart Reverb

Reverb-Time und Pre-Delay sowie eine Freeze-Funktion stehen Anwendern zur Verfügung.

anzeige

Sonible Smart Reverb – Hallräume mit A.I.

Klar, mit dem Sonible Smart Reverb bekommst du mehr Raum für deine Produktionen. Doch im Vergleich mit anderen Hall-Plugins unterschiedet sich dieser Reverb durch eine besondere Arbeitsweise. So gibt es beispielsweise keine vordefinierten Presets. Auch aufgenommene Impulsantworten kommen hier nicht zum Einsatz.

Die Software nimmt die spektrale und zeitliche Charakteristik des Ausgangsmaterials als Basis, um Hallräume zu definieren. Mit nur einem Klick, analysiert das Plugin die betreffende Spur. Über die sogenannte Reverb-Matrix, die sich laut Sonible intuitiv bedienen lässt, können die Klänge angepasst werden.

Reverb-Time und Pre-Delay sowie eine Freeze-Funktion stehen Anwendern zur Verfügung. Natürlich gibt es auch weitere Einstellmöglichkeiten wie Clarity, Color und Width. Sonible Smart Reverb ist als VST2-, VST3-, AU- und AAX-Version verfügbar und kann auf macOS- (ab 10.7) und Windows-Systemen (ab Version 7) installiert werden.

Preis und Verfügbarkeit

Das Hall-Plugin ist ab sofort zu einem Einführungspreis von 89 Euro (statt 129 Euro) verfügbar. Solltest Du dir vor dem Kauf nicht sicher sein, kannst du das Plugin 30 Tage lang testen. Übrigens gibt es auf der YouTube-Seite von Sonible einige Tutorial-Videos zum neuen Reverb.

Was hältst Du vom diesem Hall-Plugin? Schreib es in die Kommentare!

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen