iZotope Neoverb
Das zuhörende Reverb-Plugin

iZotope Neoverb

iZotope Neoverb ist ab sofort erhältlich.

anzeige

iZotope Neoverb – Hall mal anders!

IZotope ist bekannt für intuitive Plugins, die sogar untereinander kommunizieren können! Mit dem iZotope Neoverb bringt der Hersteller ein weiteres interessantes Tool zur Audiobearbeitung in den Handel!

Das Reverb-Plugin soll Hallräume in Echtzeit und vollkommen automatisch bereitstellen – passend zum Ausgangssignal. Der sogenannte Reverb-Assistent hilt dir dabei, den richtigen Vibe zu finden und unterstützt dich dabei, den bestmögliche Hall zu definieren.

Per Blend-Pad lassen sich verschiedene Reverbs miteinander kombinieren. Über die Tone-Sektion kannst du den Reverb durch vier verschiedene Einstellungen verändern (Clean, Dark, Bright und Airy). Auch die Größe des Raumes kann problemlos per Schieberegler angepasst werden.

Die integrierten Pre- und Post-EQs besitzen eine ähnliche Automatik wie iZotope Neutron. Per Auto-Cut werden automatisch ungewollte Resonanzfrequenzen eliminiert, während Unmask Filtereinstellungen vorschlägt, basierend auf dem Ausgangssignal. Außerdem kommuniziert iZotope Neoverb mit anderen iZotope-Plugins – Wow!

iZotope Neoverb – Features

  • Reverb Assistent
  • Pre- und Post-EQ
  • Kompressor
  • Auto-Cut
  • Blend-Pad
  • über 100 Presets
  • Unmask-Feature

Preis und Verfügbarkeit

Das Plugin kann ab sofort zu einem Einführungspreis von 199 Euro (statt 249 Euro) auf der Website des Herstellers erworben werden! Das Plugin läuft auf Mac- und Windows-Systemen. Ach ja, Du kannst das Plugin übrigens 30 Tage kostenlos testen!

Wie gefällt dir das neue iZotope-Reverb? Schreib es in die Kommentare!

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen