HoRNet Angle – kostenfreier Tilt-Equalizer

4
SHARES
HoRNet Angle

Die Benutzeroberfläche des HoRNet Angle ist einfach und funktional

anzeige

Das kann der HoRNet Angle

Im Grunde ist HoRNet Angle ein normaler Tilt-EQ. Aktiviert man jedoch den analogen Modus, werden dem verarbeiteten Audiosignal Obertöne hinzugefügt. Das Resultat ist ein subtil verbesserter und wärmerer Klang.

Die Tilt Frequenz des Angle liegt bei 650 Hz und lässt sich in keinen anderen Bereich des Spektrums verschieben. Neben dem bereits angesprochenen Analog-Schalter, hält das Plugin Input- und Output-Lautstärkeregler mit automatischem Verstärkermodus bereit.

Angle bietet außerdem ein Oversampling, welches intern angepasst wird, um das Aliasing auf ein Minimum zu reduzieren. Im Grunde ist der HoRNet Angle eine Art Entzerrer, der auf dem Tilt-EQ-Konzept beruht. Da die Tilt-Frequenz im Angle auf 650 Hz eingestellt ist, wird durch drehen des Neigungsreglers nach rechts der Content über diesem Punkt verstärkt und die Lautstärke auf der anderen Seite des Frequenzspektrums verringert.

HoRNet Angle: Features

  • Tilt-EQ einstellbar von -18dB bis + 18dB
  • Eingangs- & Ausgangsverstärkungsregler
  • Input- & Output-Peak-Meter
  • Analoge Emulation basierend auf dem OpAmp-Modell von AnalogStage
  • Bypass-Schalter
  • Formate: AU, VST2.4, VST3 und AAX
  • Download : 27,9 MB (ZIP-File)

HoRNet Angle: Preis & Verfügbarkeit

Das Plugin kann kostenfrei von der Website des Entwicklers heruntergeladen werden. Jedoch ist der Download an kleine Bedingungen geknüpft: zum einen muss der Download-Link über Facebook oder Twitter geteilt werden, zum anderen ist eine kostenlose Registrierung von Nöten.

» Hier geht es zum Download

Mehr zum Thema:
                      

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen