Hinton & Fairchild Bigroomkixsynth: Kostenloser Kick Drum Synth

Hinton & Fairchild Bigroomkixsynth

Hinton & Fairchild Bigroomkixsynth synthetisiert deine Kick Drums ganz ohne auf Samples zu setzen.

anzeige

Das bietet Hinton & Fairchild Bigroomkixsynth

Beim feinen Hinton & Fairchild Bigroomkixsynth handelt es sich – anders als bei so manch ähnlichem Klangerzeuger – um ein Plugin, das rein synthetisch arbeitet, also keine Samples zur Grundlage hat.

Mit ihm kannst Du gewaltige Kick Drums für elektronische Tanzmusik und alle anderen Genres erzeugen, in denen ein derart pushender Herzschlag gut zum klanglichen Arsenal passt.

Es gibt vier Sektionen: SUB für die tiefstfrequenten Anteile des Klangs, BODY für den »Bauch« oder den Körper als meist charakteristischste Komponente einer Bass Drum, TRANSIENT für den »Kick« bzw. das »Klick« zu Beginn und NOISE / HI-HAT für Rauschen.

Hinton & Fairchild Bigroomkixsynth im Video

Ein Kompressor und ein 3-Band-EQ sind integriert, um Dynamik und Timbre des Klangs zu modellieren. Wenn dir diese Effektkomponenten nicht zusagen, kannst Du dich ja immer noch aus dem reichen Fundus kostenloser Plugins bedienen.

Ein tolles Plugin, das in dieser ausgeklügelten Machart seinesgleichen sucht und meines Wissens im Freeware-Sektor nicht findet. Höchstens das rüstige E-Phonic Drumatic fällt mir noch ein, aber das ist nicht derart spezialisiert. Alle, die auch scheinbar endlos auf der Suche nach der perfekten Kick sind, sollten hier zulangen.

Hinton & Fairchild Bigroomkixsynth: Features

  • Virtuelles Instrument zum Synthetisieren von Bass Drums
  • Regler für SUB, BODY, TRANSIENT, NOISE und HI-HAT
  • Kompressor
  • 3-Band-EQ
  • Formate: VST

Hinton & Fairchild Bigroomkixsynth: Preis & Verfügbarkeit

Dieser Kick Drum Synthesizer ist kostenlos über die Website der Entwickler erhältlich. Es nutzt die Schnittstelle VST (32 Bit) und funktioniert ausschließlich unter Windows.

» Hier geht es zum Download

Lesermeinungen (1)

zu 'Hinton & Fairchild Bigroomkixsynth: Kostenloser Kick Drum Synth'

  • FL-Phil   12. Sep 2014   17:56 UhrAntworten

    jupp, sehr hilfreich, nicht nur für Bigroomkicks ;)
    Für Standalonekicks oder zum Layern mit Samplekicks um "gewisse Anteile" hinzuzumischen... tolle Alternative, zb. zu FL Bassdrum

  • spener   10. Nov 2018   14:29 UhrAntworten

    Echt schade das es nur Windows ist. Allgemein finde ich schade das nicht einfach alle Developer es für beide "Haupt" Betriebssysteme rausbringen

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen