Audio Damage FuzzPlus 3: Verzerrer-Plugin mit Tiefpassfilter

Audio Damage FuzzPlus 3

Der Audio Damage FuzzPlus 3 bietet Distortion und Filterung à la Korg MS20.

anzeige

Zerren und filtern mit dem Audio Damage FuzzPlus 3

Laut Hersteller handelt es sich um eine akkurate Nachbildung der Schaltungen eines Vintage-Distortion-Pedals. Die Verzerrung lässt sich stufenlos regulieren. Ein frei justierbarer Parameter für Rückkopplungen von -60 bis ±0 dB steht zur Verfügung.

Auch ein resonantes Tiefpassfilter wurde in das Audio Damage FuzzPlus 3 integriert, welches wiederum nach dem Vorbild des Filters vom ungebrochen beliebten Synthesizer Korg MS20 gestaltet wurde. Zu den weiteren Details (siehe unten) zählt die Surround-Unterstützung bis 7.1 – das sieht man wahrlich nicht alle Tage bei kostenlosen Plugins, Hut ab.

Schön ist es auch, dass das Plugin als iOS-App zu haben ist. Ebenfalls kostenlos, kannst Du sie dir damit auf iPhone oder iPad installieren. Die App soll der Version für Windows oder Mac in nichts nachstehen und den identischen Funktionsumfang bieten.

Audio Damage FuzzPlus 3 im Video

Audio Damage FuzzPlus 3: Features

  • Distortion mit Feedback (Rückkopplung)
  • Resonantes Tiefpassfilter à la Korg MS20
  • Ausgangslautstärke regulierbar
  • XML-basiertes Preset-System
  • OpenGL-basierte graphische Benutzeroberfläche
  • Mono, Stereo und Surround (bis zu 7.1)
  • Formate: VST, VST3, AU
  • Download: 16,3 MB

Audio Damage FuzzPlus 3: Preis & Verfügbarkeit

Das Plugin ist kostenlos über die unten verlinkte Website des Herstellers erhältlich. Wir wünschen gute Unterhaltung.

» Hier geht es zum Download

Lesermeinungen (2)

zu 'Audio Damage FuzzPlus 3: Verzerrer-Plugin mit Tiefpassfilter'

  • Torben   11. Mrz 2016   14:56 UhrAntworten

    Ich glaube ich bin zu doof. Irgendwie schaffe ich es nicht, das Teil per Midi zu steuern. Oder ist das nicht eingebaut?

    • Felix Baarß (delamar)   11. Mrz 2016   15:11 UhrAntworten

      Hallo Torben,

      das muss an deiner DAW-Software liegen. Mit Reaper habe ich Zugriff auf sämtliche Parameter (siehe Link zum Bildschirmfoto unten) und bin in der Lage, diese zu modulieren/automatisieren.

      https://www.delamar.de/wp-content/uploads/2015/05/audio_damage_fuzzplus3_midi_parameter_modulation.jpg

      Gruß,
      Felix

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen