Elektrostudio Model Mini: Minimoog sauber emuliert

Elektrostudio Model Mini

Elektrostudio Model Mini im Retro-Look.

anzeige

Minimoog for free: Elektrostudio Model

Beim Elektrostudio Model Mini handelt es sich um einen monophonen, monotimbralen Synthesizer, der sich der subtraktiven Synthese bedient. Er ist also unter anderem für sequenzierte Bassläufe, Leads und perkussive Soundeffekte geeignet, Akkorde sind aber leider nicht drin.

Einerlei, dann krame ich an dieser Stelle die Binsenweisheit hervor, dass auch und gerade durch die Beschränkung der Mittel schlummerndes kreatives Potential geweckt werden kann. Wie beim Original finden sich drei Oszillatoren mit je sechs Wellenformen. Oszillator 3 kann als LFO fungieren. Eine ADS-Hüllkurve zur Formung der Amplitude steht bereit.

Das Filter – für viele das Schmuckstück des Minimoog – weist ganz klassisch eine Absenkung von 24 dB pro Oktave auf. Es handelt sich um einen resonanten 4-poligen Tiefpassfilter mit Hüllkurvengenerator (ADS) und Key Tracking. Alles an Bord also.

Kostprobe im Video und weitere Details

In Sachen Effekte wird angegeben, dass der Oszillator 3 bzw. der Noise-Generator als Quelle für Frequenzmodulationen genutzt werden kann. Und hinter »External Signal« verbirgt sich zwar kein Regler für irgendeine Verarbeitung eines externen Signals (ein Audio-Input ist nicht integriert), stattdessen wird dadurch ein Feedback-Modus emuliert, der ziemlich zubeißen kann.

Praktischerweise findet sich im Download auch gleich eine Stand-alone-Version, also eine eigenständig lauffähige Variante des virtuellen Synthesizers auf Basis des Programms von Hermann Seib. Praktisch zum Zweck der schnellen Demonstration oder für Live-Performer, die nicht erst mit einer DAW-Software herumhantieren wollen.

Elektrostudio Model Mini: Features

  • Monophoner, monotimbraler Synthesizer für Windows (32 Bit)
  • Subtraktive Synthese
  • Resonanter 4-poliger Tiefpassfilter
  • Drei Oszillatoren mit je sechs Wellenformen
  • ADS-Hüllkurve
  • Noise-Generator

Elektrostudio Model Mini: Preis & Verfügbarkeit

Den Elektrostudio Model Mini gibt es per Direktdownload über die unten stehende Verlinkung.

Hier geht es zum Download

Lesermeinungen (3)

zu 'Elektrostudio Model Mini: Minimoog sauber emuliert'

  • MTLF   03. Jan 2013   11:36 UhrAntworten

    Sehr gut!

  • matze   04. Jan 2013   00:56 UhrAntworten

    wow toller sound und das ausehen wie das original

  • Thomas Strauß   05. Apr 2015   12:24 UhrAntworten

    Ja, war auf der Beat DVD von 5/15 - schöner, fetter Sound bei der Minimoog-Emulation, nicht ganz so fett bei den Prodigy und Micromoog - Emulationen.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen