Autotune VST Plugin – Top 7: Das nutzen die Profis für Intonation & Stimmeffekte

Autotune VST Plugin

Die Top 7 in Sachen Autotune VST Plugin - auch für Profis, die mal was Neues suchen!

anzeige

Gesucht: Bestes Autotune VST Plugin für dich

Nach der Einführung findest Du zwei Tabellen plus Portraits aller Vertreter – die absolute Crème de la crème in Sachen Auto-Tune-Apps (Plugins für diverse Schnittstellen) sowie einige günstige Produkte, die niemals zu unterschätzen sind.

Video: Auto-Tune-Effekt erzeugen 🎬

Im gerade verlinkten Video kannst Du dem delamar MixDoc bei der Arbeit zuschauen – viel Spaß! Du erfährst Tipps aller Art rund ums Arbeiten mit Autotune & Co. für Klang mit Feinschliff oder à la Cher …

Reicht ein DAW-internes Auto-Tune-Plugin?

Viele moderne Musikprogramme haben Bordmittel zur Intonationskorrektur und/oder für den populären Autotune-Sound. Qualität und Funktionsreichtum schwanken. Am besten gefällt uns das in Cubase integrierte »VariAudio« (siehe auch Cubase 10 Pro Test):

VariAudio in Cubase - Auto-Tune VST Plugins

Abgesehen davon gibt es oft einfachere Tools ohne manuelle Noten- und Kurveneditierung. Für semiprofessionelles Arbeiten und gelegentliche Korrekturen sind solche beigelegten Autotune-Alternativen tauglich.

Ein eigenständiges Autotune-VST-Plugin bietet aber in der Regel bessere Qualität (u.a. natürlicheren Klang), mehr Flexibilität und mehr Komfort. Ganz zu schweigen davon, dass Du nicht an eine bestimmte DAW gebunden bist.

Geliebt, gehasst: 11 Auto-Tune Songs

Welches Autotune VST Plugin wofür?

Jedes Autotune VST Plugin kommt mit eigenen Stärken und Schwächen daher – die Kernaspekte der wichtigsten zwei Vertreter liest Du hier unten. Und als Geheimtipp ein drittes Autotune-Programm, das noch viel mehr kann …

  • Antares Auto-Tune
    • Für Solo-Vocals oder andere monophone Klänge
    • Wahlweise in Echtzeit oder Offline (Pro-Version)
  • Celemony Melodyne
    • Für Chöre/Gesangsgruppen oder polyphone Instrumente (ab editor-Version)
    • Offline
  • zynaptic PITCHMAP
    • Für Elemente, die aus einem Mix, also einer einzigen (Stereo-)Spur isoliert werden, oder oder andere komplexe polyphone Signale
    • In Echzeit

Weitere Einschätzungen zur Tauglichkeit all dieser (und weiterer) Autotune VST Plugins findest Du gleich. Einfach die Kurzportraits unter den folgenden Tabellen lesen.

Willst Du » Auto Tune Plugins kostenlos?

Die Mächtigsten: Autotune VST Plugin

Waves Tune - Autotune VST Plugin
Waves
Tune
Antares Auto-Tune Pro - Autotune VST Plugin
Antares
Auto‑Tune Pro
zynaptiq PITCHMAP - Autotune VST Plugin
zynaptiq
PITCHMAP
Celemony Melodyne editor - Autotune VST Plugin
Celemony
Melodyne editor
In Echtzeit / Import / / / /
Polyphone Bearbeitung
ExtrasKontrolle des natürlichen Vibratos, MIDI-TonhöheneingabeKontrolle des natürlichen Vibratos, Auto-Key (zusätzliches Plugin zur Pitch-Analyse für Auto-Tune), MicrotuningSeparate Bearbeitung/Bewahrung der Transienten, synthetische & Vocoder-artige Klänge möglich, MIDI-TonhöheneingabeModus für Perkussives, Quantisierung (inkl. Shuffle), Time Stretching mit Ausnahme der Transienten, Formanten einzelner Noten bearbeiten, Audio-to-MIDI
USB-Dongle nötig?iLok
Preis249 €349 €379 €399 €

Waves Tune - Autotune VST Plugin

Waves Tune

  / VST, AU, AAX / 249 €

Eine relativ günstige Lösung für alle, die »nur« eine gute Intonationskorrektur im Nachhinein suchen, also für bereits aufgezeichnetes Material. Dich erwartet die übliche Darstellung der »Soll-Noten« als Balken auf der Pianorolle und eine überlagerte Kurve für die tatsächlichen Tonhöhe der Aufnahme.

Alle Basics wie fein abgestufte Übergangsgeschwindigkeiten und Formantenkorrektur sind da. Die Qualität ist tadellos.

Das Interface ist vom Stil her etwas angestaubt, vor allem aber recht klein und nicht skalierbar. Ein Zeichen dafür, dass dieses Auto-Tune-Plugin schon ein Weilchen auf dem Buckel hat und wahrscheinlich auch keine nennenswerten Updates mehr erfahren wird. Wer damit leben kann, greift zu.

» Jetzt kaufen

Antares Auto-Tune Pro - Autotune VST Plugin

Antares Auto-Tune Pro

  / VST, AU, AAX / 349 €

Das Original. Und aus gutem Grund das beliebteste, insgesamt rundeste Paket. Bemerkenswert ist allem voran, dass hier sowohl die Echtzeitkorrektur als auch die detaillierte Noteneditierung möglich ist.

Autotune: Hip Hop & Co. mit dem Original aufpeppen

Den Auto-Tune-Effekt erzeugen und dabei das vertrauteste Resultat für die Hörer erzielen – das geht am besten mit dieser Software. Nicht zuletzt in der klassischen Betriebsart, die den Sound der Programmversion 5 nachbildet.

Insgesamt ist die von uns auserwählte Pro-Versionen mit so manchen Features gespickt, die nicht jedes Autotune VST Plugin bietet. Etwa die automatische Tonhöhenerkennung (bislang waren zwingend Grundton + Skala einzustellen) oder das, was bei Synths gerne »Microtuning« genannt wird (separate Werte für die Verstimmung einzelner Noten in der Tonleiter).

» Jetzt kaufen

zynaptiq PITCHMAP - Autotune VST Plugin

zynaptic PITCHMAP

  / VST, AU, AAX, RTAS / 379 €

Viel mehr als »nur« ein Autotune VST Plugin: Mit ihm kannst Du a) aus einem kompletten Mix oder Signal mit polyphonen Klängen bei Bedarf MIDI-gesteuert einzelne Instrumente/Vocals isolieren und unter anderem …

  • verstimmen
  • leiser/lauter machen bzw. stummschalten
  • abgefahrene, Vocoder-artige Sounds daraus erzeugen

Eine technologische Meisterleistung, die Spaß macht, wie schon einige andere Entwicklungen aus der Hannoverschen Schmiede. In puncto Autotune ist hier eben hervorzuheben, dass es auf isolierten Instrumenten in einem Mix funktioniert … und das im Hier und Jetzt, ohne Im- und Export. Anders als mit Melodyne, das wir gleich im Anschluss betrachten werden.

» Jetzt kaufen

Celemony Melodyne editor - Autotune VST Plugin

Celemony Melodyne editor

  / VST, AU, AAX, RTAS / 399 €

Ein »Autotune VST Plugin«, das polyphones Quellmaterial erkennt und dessen minutiöse Bearbeitung ermöglicht – zumindest (auch) in der hier vorgestellten editor-Version. Warum die Gänsefüßchen? Darum:

Zahlreiche weitere Stellschrauben für Vibrato, Formanten, das Timing und mehr sind an Bord. Es ist der umfangreichste Werkzeugkasten zur Vocal-Korrektur und mehr in allen Facetten. Diese Art der Audiobearbeitung ist naturgemäß nicht in Echtzeit möglich.

Durch die Einbindung via »ARA« (Audio Random Access) – diese Technologie ist in immer mehr DAWs zu finden – wird der Datenaustausch zwischen Plugin und DAW-Software vereinfacht. Audiodaten-Import und -Export gehen weitestgehend nahtlos vonstatten.

» Jetzt kaufen

Tascam TA-1VP - Hardware statt Autotune VST Plugin

Tascam TA-1VP

Autotune & Vocal FX ohne Computer – einfach loslegen / 409 €

Der Tascam TA-1VP bietet Verlockendes: Das originale Autotune von Antares in Hardware-Form – einfach das Mikro anstecken und los geht’s! Das Ganze steckt in einem 19″-Rack-Gerät mit …

  • Mikrofonvorverstärker
  • 25 Presets für die Intonationskorrektur
  • Funktion zum Vocals doppeln (Mono/Stereo)
  • Effekte
    • Hochpassfilter
    • Kompressor
    • Gate
    • De-Esser
    • Parametrischer EQ
  • Nachbildung diverser High-End-Mikrofone

Bestens für den Live-Einsatz, aber auch im Studio ein praktischer Alleskönner mit Voreinstellungen für verschiedene Gesangsstile. Aber auch für Instrumente und Percussion – auch diese können bekanntermaßen sehr wohl von einer Korrektur profitieren. Last, but not least ist eine MIDI-Steuerung integriert.

All das für 400 Euro? Sehr attraktiv. Im Tascam TA-1VP Test auf delamar erfährst Du alles zum Gerät.

» Jetzt kaufen

Die Günstigen: Autotune VST Plugin

iZotope Nectar Elements - Autotune VST Plugin
iZotope
Nectar Elements
zplane ReTune - Autotune VST Plugin
zplane
reTune
Waves Tune Real-Time - Autotune VST Plugin
Waves
Tune Real‑Time
Echtzeit / Import* /
*: nach einem Scan
/ /
Polyphone Bearbeitung
ExtrasKompression, De-Essing, subtraktiver und färbender EQ, HallTonhöhenerkennung, TransientenkontrolleBearbeitung des natürlichen Vibratos, MIDI-Tonhöheneingabe
USB-Dongle nötig?
Preis129 €149 €199 €

iZotope Nectar Elements - Autotune VST Plugin

iZotope Nectar Elements

  / VST, AU, AAX, RTAS, DPM / 129 €

Diese Auto-Tune-Plugin ist nur nebenbei ein solches, gleich mehr dazu. Genau abschmecken lässt sich die Intonationskorrektur nicht – lediglich die Effektstärke ist regelbar. Aber immerhin, denn bei voller Intensität entsteht der begehrte Klang, den anfangs nur die Produzenten von Cher, T-Pain & Co. verfolgten.

Das Konzept: Ein einfaches, weitgehend automatisch arbeitendes Multifunktionswerkzeug für Vocals. So scannt die Software zunächst deine Vocals und stellt dann Schieberegler bereit für …

  • Intonationskorrekturen bzw. Autotune-FX
  • Klarheit (subtraktiver EQ zum Entfernen von Resonanzen)
  • Zischlaute entfernen (De-Esser)
  • Durchsetzungsfähigkeit (Kompressor)
  • Klangfarbe (Sound je nach Modus: Modern, Vintage oder Dialog)
  • Stärke des integrierten Halls

» Jetzt kaufen

zplane ReTune - Autotune VST Plugin

zplane reTune

  / VST, AU, AAX / 149 €

Von den Spezialisten für Pitch Shifting und Time Stretching schlechthin: Eine Software zur Tonhöhenverschiebung (Quell- zu Zieltonart), die nebenbei auch zu den Autotune-Apps gezählt werden kann. Die Tonart lässt sich automatisch erkennen, Optionen zum Feintuning der Korrektur gibt es auch.

Zu erwähnen ist hier, dass sich die Formanten nicht korrigieren lassen. So klingt dein Vocal bei starken Eingriffen irgendwann wie die Chipmunks … oder Darth Vader. Außerdem beträgt die Latenz 140 Millisekunden – damit eignet es sich nicht für die Nutzung im Monitoring-Signal des Vocal-Talents (die Verzögerung ist viel zu stark).

» Jetzt kaufen

Waves Tune Real-Time - Autotune VST Plugin

Waves Tune Real-Time

  / VST, AU, AAX / 199 €

Die bewährten Algorithmen für Intonationskorrektur und Vocal-FX stammen aus dem oben aufgeführten Plugin »Tune«. Hier ist das Ganze in puncto Editierung abgespeckt, aber dafür auf den Live-Einsatz getrimmt – und somit ein richtig gutes Autotune-VST-Plugin, das in Echtzeit werkelt.

Wer also die minutiöse Bearbeitung einzelner Noten nicht braucht und stattdessen ein umfassendes Live-Werkzeug sucht, findet hier einen vortrefflichen Kandidaten.

» Jetzt kaufen

Lesermeinungen (3)

zu 'Autotune VST Plugin – Top 7: Das nutzen die Profis für Intonation & Stimmeffekte'

  • Iwo Angelow   30. Dez 2018   12:04 UhrAntworten

    vielen dank für eure beiträge, macht immer spaß da rein zu lesen und auszuprobieren. ich habe aber immerwieder mit meinem studio one 3 pro 64bit, z.b. eure vst vorschläge ein zu binden. eine idee , was ich falsch machen könnte? danke und einen guten rutsch

    • delamar   31. Dez 2018   13:37 UhrAntworten

      Du müsstest die Plugins im Grunde nur installieren oder in das VST-Plugins Verzeichnis kopieren. Solltest Du einen Mac verwenden, dann gehen viele kostenlose Plugins aber leider nicht.

    • Iwo Angelow   31. Dez 2018   15:22 UhrAntworten

      delamar nö, windoofs, aber dennoch danke 👍

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen