Top Producer 2024
Wer lässt aktuell von sich hören?

aktuelle producer

Welche Newcomer und Top Producer hat das aktuelle Jahr bisher hervorgebracht? Hier kommen fünf internationale Musikproduzenten, die durchstarten.

anzeige

Was macht ein Producer eigentlich?

Die Producer sind die wohl wichtigsten Köpfe in der Musikszene. Sie sorgen dafür, dass ein Künstler einen Erfolg landet und sein Song zum Hit wird. Obwohl Sänger und Bands überall gefeiert werden, halten sich die Producer in der Öffentlichkeit aber zurück.

Die Aufgabe des Producers ist es, seinen Künstler vor, während und nach dem Recording zu begleiten und für eine bestmögliche Präsentation seines Schützlings zu sorgen.

Dabei ist der Musikproduzent aber nicht nur für Vermarktung von Künstler und Song zuständig, sondern textet, komponiert und tritt auch oftmals selbst als Sänger oder DJ auf.

Deutsche Musikproduzenten aus Hip Hop, EDM und Pop

Wir haben vier aktuelle deutsche Musikproduzenten aus der Hip Hop-, EDM- und Pop-Szene für dich zusammengestellt, die national sowie international im Jahr 2023 bekannt sind.

Dabei treten die Produzenten auch als Kollektiv oder Duo auf und starten in der Musikszene voll durch.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dom Rivinius

Der aus dem Saarland stammende Dom Rivinius konnte schon mit Kollaborationen von großen Künstlern auf sich aufmerksam machen. Er gehört zu den größten Musikproduzenten in Deutschland.

Im Dezember 2020 hat Dom Rivinius zusammen mit Megastar Eminem an dessen Album Music To Be Murdered By – Side B gearbeitet und dadurch internationale Bekanntheit erlangt.

Seitdem geht es für den deutschen Producer steil bergauf. Dom Rivinius hat beim Erfolgsalbum „Midnights“ (2022) von Taylor Swift mitgearbeitet. Zu drei Songs (Question…?, Vigilante Shit, Lavender Haze) hat er Drum Parts eingespielt.

Dom Rivinius hat den amerikanischen Musikmarkt erobert. Wir sind gespannt, welche weiteren Erfolge er als Musikproduzent feiern wird.

Lesetipp: Dom Rivinius Interview

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Miksu & Macloud

Das Produzenten-Duo Miksu und Macloud bewegt sich vor allem in der deutschen Hip Hop-Szene. Auch einzeln sind die beiden Produzenten erfolgreich. Miksu hat schon für Künstler wie Casper produziert und konnte sich einige Goldenen Schallplatten sichern.

Macloud trat selbst unter dem Künstlernamen Bad Educated auf und produziert für Rapper wie Veysel. Zusammen ist das Producer-Duo aber mindestens so erfolgreich wie als Solo-Künstler.

Allein im Jahr 2021 haben die beiden vier Alben der größten aktivsten Rapper herausgebracht und damit die Charts erobert. Unter ihren Kooperationen sind KC Rebell, Bausa, JuJu und Summer Cem.

Im Jahr 2022 arbeitete das Produzenten-Duo zusammen mit dem deutschen Rapper T-Low am Rapsong „Sehnsucht“, der ein Nummer-eins-Hit wurde. 2023 wurden die beiden mit dem deutschen Musikautorenpreis ausgezeichnet – in der Kategorie „Erfolgreichstes Werk 2022“.

Nach dem riesigen Erfolg veröffentlichten 2023 Miksu und Macloud zusammen mit T-Low das Album „Oops!“. Wir sind gespannt, welche Erfolge das Power-Duo noch feiern wird.

Top 3 Songs

  • Kein Wort – Juju & Loredana ft. Miksu & Macloud
  • XXL – Miksu & Macloud ft. Jamule, Summer Cem & Luciano
  • Wenn sie ruft – Miksu & Macloud ft. Veysel, KC Rebell & Ramo
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jumpa

Der deutsche Musikproduzent Jumpa (bürgerlich Lennard Oestmann) begann bereits mit 14 Jahren mit der Produktion von Hip-Hop-Beats. Sein Künstlername ist angelehnt an seinen damaligen Lieblingsfilm „Jumper“.

Er produzierte bereits für eine Vielzahl an Deutschrappern, unter anderem für Massiv, Montez, Liquit Walker, Apache 207 oder Alpa Gun. Sein gemeinsam mit Massiv komponierter Erfolgshit „The Diamond Boy“ wurde sogar als Einlaufmusik vom Boxer Manuel Charr verwendet.

Der deutsche Producer feiert auch im Jahr 2023 große Erfolge. Jumpa hat zusammen mit Udo Lindenberg und Apache 207 am Megahit „Komet“ gearbeitet. In Deutschland und Österreich katapultierte sich „Komet“ auf Platz eins der Singlecharts.

Top 3 Songs

  • Egal wie hoch – Jumpa x Samra x Takt32
  • Rapstar – badmómzjay x jumpa
  • Immer wenn ich gehen will – MONTEZ x ELIF (prod. by Jumpa / Magestick)
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

The Cratez

Das deutsche Musikproduzenten-Duo David Kraft und Tim Wilke arbeitete schon mit erfolgreichen Rappern wie Capital Bra, Kontra K, Sido, KC Rebell und Future zusammen.

Ihr größter Erfolg ist die Produktion des Megahits „Was Du Liebe nennst“ von Bausa. Der Song erreichte Diamantstatus mit über 1,4 Millionen Verkäufen und zählt zu den meistverkauften Singles in Deutschland.

Bisher haben sie mehr als 15,9 Millionen Tonträger verkauft. Sie produzieren nicht nur für andere Musiker, sondern veröffentlichen auch eigene Singles und Alben. Die beiden zählen zu den erfolgreichsten Musikproduzenten in Deutschland.

Im Januar 2023 veröffentlichte das erfolgreiche Musikproduzenten-Duo The Cratez ihre neue melancholische Single „Spät nach Haus“. Sie holten sich dafür die beliebten Rapper Sido, Kontra K und Montez mit ins Boot.

Lies auch: Musikproduzent Ausbildung

Top 3 Songs

  • Tokyo Drift – The Cratez
  • Lionel – The Cratez
  • Honda Civic – The Cratez

Top internationale Producer

Wir haben für dich Top 5 internationale Musikproduzenten zusammengestellt, die im Jahr 2023 bekannt sind und in der Musikszene voll durchstarten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Internet Money

Internet Money – so nennt sich das Künstlerkollektiv, das von Producer Taz Taylor schon im Jahr 2016 gegründet wurde. Mit dabei ist unter anderem ein Producer, der in den letzten Jahren für so einiges Aufsehen gesorgt hat: Nick Mira. Der 20-Jährige hat in seinen jungen Jahren schon zahlreiche Hip Hop-Größen wie Juice WRLD produziert.

Mit ihrem Kollektiv Internet Money haben Nick Mira und Taz Taylor in den Jahren drei Grammy-Nominierungen erreicht und bewegen sich auf den Spitzenplätzen der US-Billboard-Charts.

Im März 2021 hat das Kollektiv die Single „JETSKI“ veröffentlicht: JETSKI sorgt für Lust auf Sommer und erfrischende Tage am Meer.

Top 3 Songs

  • Lemonade – Internet Money & Gunna ft. Don Toliver & Nav
  • Blastoff – Internet Money ft. Juice WRLD & Trippie Redd
  • JETSKI – Internet Money ft. Lil Tecca & Lil Mosey
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

object blue

Die in London lebende Produzentin object blue startet in der Elektro-Pop-Szene voll durch. Sie hat unter anderem den Soundtrack für Vivienne Westwoods Show auf der Pariser Fashion Week 2020 produziert und performt. Als DJ legt sie gerne selbst auf und überzeugt mit Beats aus Techno, House und Elektro-Pop.

Im März 2021 hat sie ihr neues audiovisuelles Album Grotto herausgebracht. Hier lässt object blue ihre künstlerische Ader einfließen. Die Producerin lässt sich dabei sowohl von mittelalterlichem Theater als auch von ihren Freunden inspirieren.

Das Album Grotto überzeugt mit mystischem und experimentellem Sound gespickt mit Pop-Elementen. Die erste Single Opened Close sorgt mit einer ekstatischen Melodie für frischen Wind in der EDM-Szene.

Top 3 Songs

  • ECSTASY OF ST. TERESA – object blue
  • FUCK THE STASIS – object blue
  • Opened Close – object blue
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Madeon

Hugo Leclercq tritt seit über zehn Jahren unter dem Künstlernamen Madeon auf. Sein letztes Album Good Faith vereint EDM mit Pop und lässt sogar Gospel einfließen.

Für Good Faith wurde der erst 26-jährige für einen Grammy der Kategorie Best Dance/ Electronic Album 2021 nominiert. Auch wenn er leider leer ausging, hält ihn das nicht davon ab, weiter zu produzieren.

Madeon war viele Jahre Opfer von Cybermobbing. Er veröffentlichte zu diesem schmerzlichen Part im April 2022 den Song „Love You Back“.

Top 3 Songs

  • Shelter – Porter Robinson & Madeon
  • Finale – Madeon ft. Nicholas Petricca
  • All My Friends – Madeon
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jack Antonoff

Antnoff ist aktuell einer der größten Musikproduzenten weltweit. Er gewann acht Grammy Awards, darunter 2022 und 2023 den Grammy als Produzent des Jahres.

Als Musikproduzent und Songwriter hat er mit verschiedenen Megastars zusammengearbeitet, unter anderem mit Taylor Swift, Lorde, Florence and the Machine, Lana Del Rey, The 1975 und Carly Rae Jepsen.

Neben der Arbeit als Musikproduzent ist Antnoff Leadsänger der Rockband Bleachers und Gitarrist und Schlagzeuger der Pop-Rock-Ban Fun.

Besonders viele Songs produzierte er zusammen mit der amerikanischen Singer-Songwriterin Taylor Swift. Er steuerte sein Können bei drei Songs auf Swifts Album 1989 bei, darunter die Lieder „Out of the Woods“, „I Wish You Would“ und „You Are in Love“.

Der erfolgreiche Musikproduzent Antonoff war hauptsächlich an Taylor Swifts sechstem Studioalbum „Reputation“ beteiligt. Sie produzierten und schrieben gemeinsam den Nummer-eins-Hit „Look What You Made Me Do“.

Antonoff arbeitet bis heute zusammen mit Taylor Swift an ihren Alben. Er war Co-Produzent und Co-Autor von Swifts aktuellem Album „Midnights“. Er schrieb an insgesamt elf von dreizehn Titeln mit.

Top 3 Songs

  • Out of the Woods – Taylor Swift
  • Green Light – Lorde
  • Norman Fucking Rockwell – Lana Del Rey
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Max Martin

Der schwedische Musikproduzent Max Martin gehört weltweit zu den kommerziell erfolgreichsten Songschreibern. Er wurde durch eine Reihe von Hits bekannt, darunter Britney Spears „…Baby One More Time“ und „I Want It That Way“ von den Backstreet Boys.

„…Baby One More Time“ war sein karriereprägendster Song. Der Song verwandelte Max Martin über Nacht zu einer Sensation.

Das schwedische Ausnahmetalent gewann insgesamt elf Mal den ASCAP Songwriter of the Year Award. Er hat 25 Nummer-eins-Hits der Billboard Hot 100 geschrieben und mitproduziert, darunter Katy Perrys „I Kissed a Girl“ und „Roar“, Taylor Swifts „Shake It Off“ und „Blank Space“ und „Save Your Tears“ von The Weeknd.

Max Martin ist auch für den kommerziell erfolgreichsten Song von The Weeknd verantwortlich – die Rede ist natürlich von „Blinding Lights“.

Max Martin gehört zu den Top Producer weltweit. Wir sind gespannt, welche Nummer-eins-Hits noch aus seiner Feder und seinem Talent entspringen werden.

Top 3 Songs

  • …Baby One More Time – Britney Spears
  • Blinding Lights – The Weeknd
  • Roar – Katy Perry

Lies auch Aufgaben eines Musikproduzenten

Wer zählt bei dir zu den besten Producern 2024

Was sind deine Top Producer des Jahres 2024? Welchen Künstler muss man sich unbedingt anhören? Wer kommt noch ganz groß raus? Wir freuen uns auf deinen Kommentar :)

Lesermeinungen (1)

zu 'Top Producer 2024: Wer lässt aktuell von sich hören?'

  • Mark Sein   24. Jul 2023   15:01 UhrAntworten

    Pascal (Kalli) Reinhardt!
    → Better (LENA & NICO SANTOS)
    → 110 o. Treppenhaus (LEA)
    → Like I love you (NICO SANTOS)
    → Diamanten (Kontra K)
    → Am Boden bleiben (CASPER, MONTEZ, VEGA)

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen