Optimal Audio
Neue Audiomarke der Focusrite Group

Optimal Audio

Logo der neuen Audiomarke Optimal Audio

anzeige

Guter Zeitpunkt für Einführung

Laut Tim Carroll, CEO der Focusrite Group, ist der Zeitpunkt gut, eine komplett neue Marke auf dem Markt zu etablieren. Der kommerzielle Audiosektor ist seiner Einschätzung nach beständig gewachsen und auch die Pandemie hat dieses Wachstum kaum verlangsamt. Im Gegenteil geht er davon aus, dass sich diese Entwicklung in den nächsten Monaten noch beschleunigen wird.

Corona-Ticker: Hilfe für Musiker, Selbständige & Freiberufler der Eventbranche

Marke zur einfachen Handhabung

Optimal Audio soll dabei eine Marktlücke schließen. Die Produkte von Optimal Audio sollen im Gegensatz zu vielen anderen Produkten auf dem Audiosektor einfach zu installieren und zu bedienen sein. Um dies umsetzen zu können, profitiert die Focusrite Group, die mit einem Umsatz von über 130 Millionen Pfund der größte Pro-Audio-Hersteller Europas ist, laut Carroll von jahrelanger technischer Erfahrung und globaler Reichweite.

Optima Audio Zone 8

Der Optima Audio Zone Controller kann bis zu acht Audio Setups gleichzeitig steuern!

Optimal Audio Zone Controller

Die erste der drei Säulen der neuen Produkte von Optimal Audio bilden die Zone Controller. Hierbei handelt es sich um Audio Controller, die bis zu acht Audio Setups in unterschiedlichen Räumen gleichzeitig steuern können. Sie sind mit DSP ausgestattet. Es gibt Versionen mit und ohne eigener Stromversorgung.

Optima Audio ZonePad

Das Optimal Audio ZonePad ist eine Steuerung, die an jede Wand passt.

Optimal Audio ZonePad und WebApp

Bedienen lassen sich die Controller entweder per Optimal Audio ZonePad, das an Wänden als festes Bedienfeld installiert werden kann, oder mit einer eigens entwickelten WebApp. Diese ist einfach und übersichtlich gestaltet, sodass sie nicht nur von Audiotechnikern bedient werden kann.

Optima Audio SmartAmp

Die Optimal Audio SmartAmp Verstärker sind flexibel konfigurierbar.

Optimal Audio SmartAmp

Der zweite wesentliche Bestandteil sind die neuen Optimal Audio SmartAmp Verstärker. Die Mehrkanal-Direktantriebs-Konstantspannungsverstärker verfügen über 30 DSP-Einstellungen, die für die Benutzung mit Optimal Audio Lautsprechern abgestimmt sind. Die Verstärker sind flexibel konfigurierbar.

Optima Audio Lautsprecher

Mit den Up, Cuboid und Sub Lautsprechern (v.l.n.r.) von Optimal Audio kannst Du jeden Raum beschallen!

Lautsprecher

Abgerundet wird Optimal Audio von drei unterschiedlichen Lautsprechertypen. Die Lautsprecher der Up-Reihe sind Deckenlautsprecher. Bei den Lautsprechern des Cuboidtyps handelt es sich um Wandlautsprecher. Unter der Bezeichnung Sub finden sich abschließend noch zwei verschiedene Subwoofer.

Anwendung in Locations mit mehreren Räumen

Diese Komplettlösung aus Steuerung, Verstärkung und Lautsprechern soll gerade bei kleinen bis mittelgroßen kommerziellen Installationen eingesetzt werden können, wobei der Schwerpunkt auf der Anwendung in Mehrzonen-Locations liegt.

Erfahrung als Erfolgskonzept

Um die neue Marke etablieren zu können, helfen bei der Entwicklung und Umsetzung nicht nur eigene Mitarbeiter, sondern auch Kollegen von anderen hauseigenen Marken der Focusrite Group, insbesondere von Martin Audio. Diese sollen zukünftig von einem festen der Marke zugehörigen Team abgelöst werden.

Preis und Verfügbarkeit

Die Produkte von Optimal Audio sollen in den nächsten Wochen verfügbar gemacht werden. Was die einzelnen Produkte kosten werden, ist aktuell noch nicht bekannt.

Lesermeinungen (2)

zu 'Optimal Audio: Neue Audiomarke der Focusrite Group'

  • Hans-Dieter Dutka-Rath   18. Mrz 2021   22:52 UhrAntworten

    Ich habe Anfang 1990 die DG20 Digitalgitarre gekauft.
    Tolles Teil. Aber seit kurzer Zeit ist die defekt. Wo kann ich das Teil reparieren lassen? Die hat immer großes Staunen bei Zuhörern hervorgerufen!

    • Thorsten Sprengel (delamar)   19. Mrz 2021   09:21 UhrAntworten

      Hallo Hans-Dieter, vielen Dank für deinen Kommentar!
      Bei deiner Frage können wir dir leider nicht weiterhelfen. Da musst du dich an den Hersteller wenden.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlung