LaShawn Daniels: Tragischer Tod eines großen Songwriters

LaShawn Daniel

LaShawn Daniels Debutprojekt »The Big Shiz Project«

anzeige

LaShawn Daniels: Songwriter und Produzent

LaShawn Daniels war vielen besser bekannt unter seinem Künstlernamen »Big Shiz«. Ende der Neunziger Jahre war er stark an der Entstehung des Sounds von R&B, aber auch Pop beteiligt.

Er wurde am 28. Dezember 1977 in Newark geboren und begann bereits in frühen Jahren mit dem Songwriting. 2001 gewann er für seine Mitarbeit am Destiny’s Childs Hit »Say My Name« einen Grammy für den besten R&B-Song.

Die Liste der Künstler, mit denen er arbeitete, ist lang und bedeutungsstark. Ob als Komponist für Michael Jackson (»You Rock My World«), Jennifer Lopez (»If You Had My Love«) oder Whitney Houston (»It’s Not Right But It’s Okay«) – seine Texte und die Musik, die er schuf, waren immer prägend.

Ausgezeichneter Komponist

Anfang dieses Jahres sprach er mit der Recording Academy in einem Interview über die Entstehung von »Say My Name«. Er blickte zurück auf die Zeit, die er mit Destiny’s Child im Studio verbrachte: »Wir blieben tagelang wach. Wir taten alles, um sicherzustellen, dass wir erfolgreich sein werden. Und siehe da, 20 Jahre später sprechen wir noch immer über diesen Song. Ich denke, die Mission wurde erfüllt.«

Seine Arbeit brachte ihm insgesamt acht Grammy-Nominierungen ein. Viele seiner Texte übermittelten feministische Botschaften. Daniels selbst sah sich als einer der Männer, die glaubten, dass Frauen extrem schlauer sind als Männer. »Ich denke, wenn du eine Frau stärkst, stärkst du die Welt.«, zitiert ihn die New York Times.

Liebender Ehemann und Vater

LaShawn Daniels war verheiratet mit April Daniels. Gemeinsam hatten sie drei Kinder. Kennengelernt hatten sie sich während eines Videodrehs. April Daniels arbeitete zu dieser Zeit als Haarstylistin. Nach etwa einem Jahr Dating kamen sie zusammen.

Auf Instagram schrieb sie über den Tod ihres Mannes: »Mit tiefer Trauer verkünden wir den Tod unseres geliebten Mannes, Vaters, Familienmitglieds und Freundes LaShawn Daniels, der das Opfer eines tödlichen Autounfalls in South Carolina wurde.«

»Mann von außergewöhnlichem Glauben«

Sie beschreibt ihn als einen Mann von außergewöhnlichem Glauben und als eine Säule der Familie. Auch viele seiner Wegbegleiter äußern sich bestürzt über seinen plötzlichen Tod. Dawn Richard twitterte: »Einer der lustigsten Menschen mit dem besten Herzen. Ein seltenes Talent und eine schöne Seele.« Der Musiker Kirk Franklin spricht von kollektiver Trauer, die die Musikgemeinschaft einnimmt. Er habe das Gefühl, einen der größten verloren zu haben, den es je gegeben hat.

Die Sängerin Victoria Monet drückte ihre Trauer ebenfalls auf Instagram aus: »Ich kann nicht verarbeiten, dass du weg bist. Ich habe alles, was ich über Harmonien, Gesangsproduktion und Songwriting weiß, von DIR gelernt. Ich werde dich nie vergessen und hoffe, die Welt kennt den Engel, den wir gerade verloren haben.«

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen