Kostenlose Musik
Apps, Websites & Download

Kostenlose Musik

Kostenlose Musik für Apps und Websites findest Du in diesem Artikel.

anzeige

Wichtige Infos zu kostenloser Musik

In diesem Artikel findest Du eine Übersicht der besten Angebote an Websites und Apps, die dir Musik zum Download zur Verfügung stellen (zum Beispiel für deine Projekte). Du findest in dieser Bestenliste außerdem Musik, die Du kostenlos hören kannst (aber nicht in eigenen Projekten verwenden oder downloaden darfst).

Das Netz ist voll von Musik – aber nicht alle Musik ist für jeden Zweck legal nutzbar. Die Nutzungs- und Urheberrechte sorgen dafür, dass Du nicht jede Musik runterladen und verwenden darfst. Insbesondere nicht für deine eigenen Projekte.

Um Musik in deinen eigenen Projekten zu verwenden, musst Du entsprechende Lizenzen beim Rechteinhaber erwerben. Machst Du das nicht, verletzt Du die Rechte des Künstlers (und schlimmer: seines Labels und/oder Verlags). Nur der Künstler darf zusammen mit Label und/oder Verlag die eigenen Musikwerke frei nach Belieben verwenden.

Creative Commons (CC) – ist das kostenlos?

Ähnlich ist es mit der Creative-Commons-Lizenz – manche darfst Du nutzen, andere nicht bzw. nur unter Einschränkungen. Künstler wählen selbst, welche Variante der CC-Lizenz sie nutzen wollen.

Der Künstler entscheidet selbst, ob Andere sein Werk gänzlich frei oder nur mit Namensnennung nutzen dürfen. Außerdem kann der Urheber bestimmen, ob Abwandlungen und Bearbeitungen seines Werks erlaubt sind.

Die im Folgenden aufgelisteten Seiten und Apps bieten kostenlose Musik an. Das reicht von gemafreier Musik bis zu frei nutzbarer Musik, die mit der Creative-Common-Lizenz veröffentlicht wurde.

Zum Streamen: Kostenlose Musik

In diesem Abschnitt findest Du alle Seiten (und Apps), die dir gratis Musik zum Streamen und somit zum kostenlose Musik hören zur Verfügung stellen. Viele von diesen bieten dir die Musik nur dann zum Download an, wenn Du die Premium Funktion kaufst. Du kannst auch ohne zu zahlen, Musik auf diesen Plattformen anhören.

Eine Registrierung bei den Webseiten ist nur in einigen Fällen notwendig, siehe unten. Die Musik auf diesen Seiten darfst Du nicht für eigene Projekte nutzen – sie sind ausschließlich zum Anhören gedacht.

Kostenlose Musik

YouTube

Du wirst es sehr wahrscheinlich kennen: YouTube. Auf der Website oder in der App kannst Du jede Musik kostenlos hören, die von einem Nutzer hochgeladen wurde. Einige Musiklabel laden ihre Musik legal hoch. Andere Musikstücke werden illegal hochgeladen, Du kannst sie aber dennoch hören.

Downloaden darfst Du jedoch nur die Musik vom YouTube Audio Library Kanal. Infos dazu findest Du weiter unten.

YouTube ist als App und als Website für jeden frei zugänglich – auch ohne Registrierung. Möchtest Du jedoch Videos in Playlisten speichern, liken oder kommentieren, musst Du dich registrieren und einloggen. Das ist kostenlos und bietet dir den Vorteil eines eigenen Kanals. Auf diesem können eigene Videos veröffentlicht werden.

  • Als Website und als App verfügbar
  • Keine Registrierung notwendig

Link

 

Kostenlose Musik

Great78

Auf dieser Seite haben die Macher 78rpm Schallplatten aus den Jahren 1898 bis 1950 digitalisiert und bieten diese zum Streamen an. Diese Schätze sind allesamt kostenlos zum Anhören verfügbar und die Sammlung steigt mithilfe von Spenden regelmäßig.

Das Ziel der Macher ist, unbekannte Künstler ans Licht zu bringen, sowie den Inhalt der vergänglichen Schallplatten zu digitalisieren und somit für weitere Generationen zugänglich zu machen.

Mit einem eigenen Account kannst Du Lieder als Favoriten markieren.

Link

 

Kostenlose Musik

Deezer

Ähnlich wie Spotify bietet dir Deezer kostenlose Musik mit Einschränkungen an. Du findest hier 90 Millionen Songs zur Verfügung, nachdem Du dich kostenlos registriert hast. Auch Podcast und Radiosender, kannst Du dir gratis anhören.

Außerdem hast Du die Möglichkeit, deine Musiksammlung von anderen Musik-Streaming-Diensten zu übertragen und sie bei Deezer anzuhören.

Mit Deezer Premium ist es möglich, werbefrei Musik mit bis zu sechs Profilen zu hören und Songs kostenlos herunterzuladen, um sie offline abspielen zu können.

  • 90 Mio. Songs
  • Podcast, Radiosender und Musik
  • Als App und Website verfügbar

Link

Weitere kostenlose Musik zum Streamen

Lies auch: Hintergrundmusik für Videos

Kostenlose Musik Download

Diese Seiten bieten dir kostenlose Musik zum downloaden, wie auch zur Nutzung an. Die Lieder stehen fast alle unter der Creative-Commons-Lizenz. Je nach Lied sind die Möglichkeiten zur Nutzung also begrenzt. Alle wichtigen Informationen dazu findest Du im Folgenden.

Kostenlose Musik herunterladen

Free Music Archive

Beim Free Music Archive (FMA) gibt es kostenlose Musik, die keinem typischen Urheberrecht untersteht. Einige Songs werden unter der Creative-Common-Lizenz veröffentlicht.

Die Songs sind nicht alle zur kommerziellen Verwendung freigegeben: Vor dem Download werden dir jeweils die Nutzungsrechte der Lieder aufgezeigt.

Die Lieder sind in unterschiedlichen Kategorien aufgeteilt. Einmal sind sie nach Musikgenre aufgeteilt und zum anderen kannst Du dir die Charts mit den entsprechenden Zuhörer-Zahlen anzeigen lassen. Dazu zählen solche Songs, die diese Woche, diesen Monat oder insgesamt beim FMA am beliebtesten waren.

Um dir Lieder dieser Seite zu downloaden, musst Du dich nicht registrieren. Nur wenn Du dir Lieder auf der Seite merken möchtest, musst Du eingeloggt sein.

  • Download ohne Anmeldung
  • 36.000 Artists

Link

Kostenlose Musik herunterladen

Internet Archive

Auf dieser Seite werden unterschiedliche Medien für die Nachwelt gespeichert, darunter auch kostenlose Musik. Das Internet Archive unter archive.org ist eine gemeinnützige Organisation, bei der Du auf der Suche nach kostenloser Musik in der Audio-Bibliothek fündig wirst.

Die Seite schlägt dir unterschiedliche Websites vor, bei denen Du kostenlos Musik downloaden kannst. Sie fungiert also als große Übersicht und verteilt dich zu unterschiedlichen Anbietern von kostenlosen Medien. Great 78 gehört als ein Anbieter zum Beispiel auch dazu. Dabei kannst Du nicht jede Musik frei nutzen. Das ist auf jeder Seite unterschiedlich.

  • 14 Millionen Songs
  • Kostenlose Musik zum Download

Link

Kostenlose Musik

SoundCloud

Bei SoundCloud laden Nutzer ihre Lieder hoch und geben sie meistens zum Download frei. Mit einem SoundCloud Go+ Abonnement unterstützt Du unabhängige Künstler und kannst die Plattform werbefrei nutzen.

Die Auswahl reicht von elektronischen Tracks bis hin zu Jazz. Am Ende jeder Songbeschreibung findest Du Informationen zu den Nutzungsmöglichkeiten.

Sobald ein Download Button bei einem Lied erscheint, kannst Du diesen Song herunterladen. Ist dies nicht der Fall, möchte der Künstler nicht, dass Du seinen Song herunterlädst und verwendest.

Damit Du Playlisten erstellen, Künstlern folgen und Musik herunterladen kannst, musst Du dich bei SoundCloud registrieren. Das ist komplett kostenlos.

  • MP3-Converter zum Download
  • Auch als App erhältlich

Link

Kostenlose Musik

Jamendo

Bei Jamendo kannst Du Lieder aus unterschiedlichen Sprachen und verschiedenen Genres wählen. Neben der kostenlosen gemafreien Musik bist Du auch in der Lage, neue Künstler kennenzulernen und Musik zu streamen. Jedoch sind alle Songs, die Du herunterlädst, nur für die private Nutzung gedacht.

Du hast die Möglichkeit eine Lizenz für manche Songs zu erwerben. Dafür musst Du ein Monatsabonnement für 49 Euro im Monat abschließen.

Um Songs in Playlisten zu speichern oder sie zu liken, musst Du ein Benutzerkonto erstellen.

  • Kostenlose Musik Download
  • Für den privaten Gebrauch
  • über 240.00 Lieder

Link

Kostenlose Musik

Incompetech

Die Lieder auf Incompetech sind nach Stimmung und Genre sortiert. Du kannst dir kostenlose Musik herunterladen, solange Du die Künstler und Incompetech namentlich erwähnst. Wie genau das aussehen soll, wird dir auf der Website in den FAQ´s beantwortet.

Alle Lieder sind für die Nutzung deiner YouTube-Videos oder Film-Projekte geeignet.

Neben jedem Lied gibt es die Download-Funktion, mit der Du den ausgewählten Song herunterladen kannst.

  • Kostenlose Musik Download
  • Namensnennung erforderlich
  • Zur kommerziellen Nutzung

Link

Kostenlose Musik

Dig.ccMixter

In diesem Remix-Portal findest Du unter der Kategorie „Featured“ den Punkt „free for commercial use“. Dort befindet sich kostenlose gemafreie Musik.

Die Songs sind mit drei unterschiedlichen Lizenzen markiert. Diese findest Du jeweils neben der Übersicht des Songs.

Mit der Creative-Commons Lizenz kannst Du die Lieder frei und kommerziell nutzen, musst aber den Künstler erwähnen. Für die nicht-kommerzielle Nutzung gibt es eine eigene Lizenz. Dasselbe gilt für die Songs, die Du ohne Bedingungen nutzen kannst.

Alle Lizenzen sind deutlich markiert, in den FAQs findest Du weitere Informationen zu diesen.

  • Zur kommerziellen Nutzung gedacht
  • 38.000 Lieder zum Download verfügbar
  • Keine Anmeldung erforderlich

Link

Kostenlose Musik Download

Frametraxx

Für Schulprojekte o.ä. ist Frametraxx eine gute Möglichkeit, um an komplett kostenlose Musik ranzukommen. Die kostenfreie Nutzung ist ausschließlich für die private Anwendung bestimmt.

Für eine gewerbliche Nutzung und mehr als die frei verfügbaren Songs musst Du einen monatlichen Betrag bezahlen.

Bei einer Verwendung der Musik in deinen Projekten musst Du Frametraxx in der Beschreibung nennen.

  • Kostenlose Musik Download
  • 50 gratis Songs
  • Ideal für Creators

Link

Kostenlose Musik

Uppbeat

Auf Uppbeat findest Du eine große Auswahl unterschiedlicher Musikrichtungen direkt auf der Startseite. Diese sind in Kategorien aufgeteilt wie: Moody, Cinematic, Funny usw.

Pro Monat darfst Du zehn Songs kostenlos herunterladen. Für eine unbeschränkte Nutzung, müsstest Du einen kleinen Betrag von rund sieben US Dollar/Euro bezahlen.

Die Lieder können für YouTube, Instagram, twitch, TikTok und für weitere Plattformen verwendet werden. Um Songs herunterzuladen, musst Du dich kostenlos anmelden.

  • Registrierung erforderlich
  • Bis zu 10 Songs im Monat kostenlos downloaden

Link

 

Kostenlose Musik

Pixabay

Auf Pixabay kannst Du nicht nur kostenlose Bilder herunterladen, sondern auch Musik. Du findest unter der Royalty Free Music eine lange Liste ausgewählter Lieder.

Um schneller die Songs zu finden, die Du brauchst, gibt es Kategorien wie: „Music for YouTube Videos“ oder „Background Music“.

Die Songs sind alle mit „tags“ ausgestattet – Etiketten, die die Stimmung oder das Thema des Songs beschreiben.

Nur wenn Du die Lieder kommentieren oder liken möchtest, musst Du vorher eine Registrierung durchführen – der kostenlose Download ist ohne diese trotzdem möglich.

Link

Lies auch: Filmton, Videoton & Vertonung

Nicht nur eine kostenlose Musik App

Die folgenden Apps sind alle auch als Website verfügbar. Mit ihnen kannst Du auf eine große Datenbank mit unterschiedlichen Songs über zum Beispiel dein Tablet oder Smartphone zugreifen und sie mit Einschränkungen kostenlos hören. Eine Internetverbindung ist für die kostenlosen Funktionen unbedingt nötig.

Kostenlose Musik Download

Spotify

Auf Spotify kannst Du mit einer kostenlosen Registrierung alle vorhandenen 60 Millionen Songs kostenlos abspielen. Du kannst eigene Playlisten erstellen sowie Playlisten von anderen anhören.

Spotify hat außerdem eine große Auswahl an Podcasts. Du findest auf Spotify große Künstler, aber auch kleinere unbekannte Musiker.

Ohne Spotify Premium hast Du nur bedingte Einschränkungen. Zum Beispiel kannst Du die Songs nicht runterladen und dementsprechend nur mit einer Internetverbindung hören. Du bekommst regelmäßige Werbeanzeigen und kannst die Lieder nur begrenzt überspringen.

  • Zugriff auf alle vorhandenen Songs (60 Mio.)
  • Als App und als Website verfügbar

Link

Kostenlose Musik

YouTube Music

Ähnlich wie bei Spotify, kannst Du auch bei YouTube Music kostenlose Musik mit Werbeunterbrechungen hören. Die einzig weitere Einschränkung, die Du hast ist, dass Du die Musik nur mit einer Internetverbindung hören kannst – also kannst Du keine kostenlose Musik herunterladen.

Die kostenlose Musik App ist für iPhone- sowie für Android-Nutzer kostenlos zum Download verfügbar. Die App beinhaltet über 70 Millionen Songs. Du kannst eigene Playlisten erstellen und andere Playlisten anhören.

Mit der Premium Funktion hast Du außerdem Zugriff auf weitere Lieder und die Möglichkeit die Lieder zu downloaden.

  • Über 70 Mio. Songs
  • Als App und als Website verfügbar

Link

Kostenlose Musik Download

Amazon Music

Mit der kostenlosen Version von Amazon Music hast Du eine große Auswahl an vielen Liedern, Podcasts und Radiosendern, die Du dir kostenlos anhören kannst. Voraussetzung ist nur, dass Du dich mit einem Amazon Konto angemeldet hast.

Die App kann sich mit Alexa verbinden und funktioniert über Fire TV-Geräte. Somit kannst Du von einigen Geräten aus kostenlos Musik hören.

Auch bei Amazon Music hast Du ohne die Premium Funktion Unterbrechungen durch Werbung und kannst die Musik nicht offline hören.

  • Für alle Geräte nutzbar
  • über 90 Mio. Songs
  • Kann mit Alexa und Fire TV verbunden werden

Link

Weitere kostenlose Musik Apps

Lies auch: Musik schneiden Programme

Kostenlose Musik für Youtube

Auf YouTube kannst Du dir kostenlose Musik von allen Kanälen anhören, die Musik hochgeladen haben. Einige von ihnen laden diese nicht legal hoch, aber Du machst dich als Hörer nicht strafbar.

Kostenlose Musik herunterladen oder verwenden solltest Du in dem Fall nicht – auch nicht mithilfe einer zweiten Plattform.

Wenn Du Musik aus YouTube verwenden möchtest, hast Du eine Auswahl im YouTube Kanal „YouTube Audio Library“. Dort stellt dir YouTube einige kostenlose Musik zum Download zur Verfügung.

Manche Künstler laden ihre Musik auch zur freien Nutzung hoch. Dies ist dann aber deutlich gekennzeichnet. Kostenlose Musik für YouTube kannst Du dir also ohne Bedenken anhören, solange Du die Lieder nicht weiterverwendest und downloadest.

Kostenlose Musik

In der YouTube Audio Library findest Du einige kostenlose Songs.

Link

Für deine YouTube Videos kannst Du nicht jede Musik verwenden, die Du auf den oben genannten Seiten bekommst.

In unserem Artikel Hintergrundmusik für Videos findest Du eine Auswahl der Seiten, auf denen Du kostenlose Musik für Videos bekommst.

Kostenlose Gemafreie Musik

Die aufgelisteten Seiten, beinhalten alle kostenlose gemafreie Musik. Egal ob Sounds oder Tracks, die Auswahl ist groß und die Möglichkeiten sind mit einem gewissen Budget erweiterbar. Genauere Infos findest Du, wenn Du auf die jeweiligen Seiten klickst.

Lies auch: Gemafreie Musik

FAQ: Kostenlose Musik

Ist YouTube Musik kostenlos?

Musik auf YouTube ist kostenlos. Auch die App YouTube Music ist kostenlos. Um die hochgeladenen Lieder in eigenen Projekten o.ä. verwenden zu können, solltest Du jedoch nur die Musik vom Kanal „YouTube Audio Library“ verwenden.

Wo kann man sich kostenlos Musik downloaden?

Kostenlose Musik kannst Du dir auf den oben genannten Websites runterladen. Dazu gehören zum Beispiel SoundCloud und Jamendo.

Wie nutze ich Spotify kostenlos?

Um Spotify kostenlos nutzen zu können, musst Du dich nur bei Spotify mit deiner E-Mail registrieren. Du kannst ohne Spotify Premium mit Werbeunterbrechungen und Einschränkungen jedes Lied kostenlos hören.

Wie bekomme ich mein Lieblingslied als Klingelton?

Mit Websites wie MP3 Cutter Pro und Audiocutter kannst Du dir ganz einfach einen Klingelton zusammenstellen. Weitere Möglichkeiten findest Du hier.

Wie kann man sich kostenlos Musik aufs Handy laden?

Mit den genannten Apps kannst Du dir kostenlose Musik in der jeweiligen App aufs Handy laden. Diese Apps musst Du nur installieren und gegebenenfalls die Premium Funktion kaufen, um die Lieder offline hören zu können.

Fazit

Nun kennst Du die zahlreichen Angebote an Apps und Websites mit kostenloser Musik. Du musst vor der Nutzung jedoch immer darauf achten, dass Du die Lieder nur dafür nutzt, wofür sie hochgeladen wurden.

Viele Lieder sind nämlich nicht zur kommerziellen Nutzung gedacht, auch wenn sie unter der Creative-Commons-Lizenz stehen.

Kennst Du noch weitere Angebote zur kostenlosen Musik? Schreib es gerne in die Kommentare!

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen