25 deutsche Rapperinnen, die Kerle alt aussehen lassen

deutsche Rapperinnen

Deutsche Rapperinnen sind auf dem Vormarsch.

anzeige

Deutsche Rapperinnen im Fokus

Worauf zielen weibliche Raptexte ab? Betrachten wir das einmal exemplarisch anhand von Juju, die bis April dieses Jahres zusammen mit Nura das Rapduo SXTN bildete. Der Introsong ihres Debütalbums »Bling Bling« bietet sofort eine harte Kante:

Manche denken, ich bin assi, weil ich sauf und kiff
Ich denke mal, ich bin die Beste hier im Augenblick
Und während du wieder monatelang auf mich wichst
Hab ich 20 neue Songs und dein‘ Traum gefickt

Der Ton ist zwar rau, Kiffen und Saufen werden ebenfalls thematisiert, dennoch scheint es, als wolle die weibliche Rapszene nicht länger tatenlos mit ansehen, wie all die egophilen Männer sich den Deutschrap einverleiben. Frauen wie Juju geben ganz klar zu verstehen, dass sie auch eine Berechtigung haben, im Rap-Zirkus mitzumischen. In Ihrem Song »Schule« spricht Juju ganz unverblümt von ihren Antrieben:

Es fing an, als ich damals bei Kumpels war
Und gemerkt hab, ich rappe viel besser als die
Jeder Part war ein Treffer und sie
Ha’m gesagt: ‚Du bist echt ein Genie!‘

Auch interessant: Die 11 besten US-Rapperinnen

Unsere Top 25 deutsche Rapperinnen

Die Frauen im Deutschrap scheinen nur so vor Selbstbewusstsein zu strotzen. Sie zeigen, dass das Rapgeschäft längst keine Männerdisziplin mehr ist – ganz im Gegenteil, wie diese 25 Paradebeispiele unter Beweis stellen.

Kitty Kat

Katharina Löwel stieg nicht direkt mit einer eigenen Single die Rap-Karriereleiter hinauf. Ihre ersten Stufen erklomm sie mit Features in Songs von Fler oder auch in einigen Songs von Sido. 2009 veröffentlichte Kitty Kat dann ihr erstes eigenes Soloalbum »Miyo!«. Ihr eigenes Musiklabel „Deinemama Records“ wurde 2012 gegründet. Eigene Alben, ein eigenes Musiklabel, ein Auftritt bei „Frauentausch“ und der „Bundesvision Song Contest“, mit Kitty Kat wurde es nie langweilig!

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ebow

Die deutsche Rapperin Ebow lebt in Wien und stammt einer Familie von Gastarbeitern ab. Ebow erlangte größere Aufmerksamkeit, nachdem sie 2012 ihr selbstproduziertes, halbstündiges Mixtape »Habibi’s Liebe und Kriege« veröffentlichte. Ihr Sound ist orientalisch beeinflusst und bedient sich auch elektronischer Aspekte. Ihre Texte gelten als angriffslustig und behandeln unter anderem die Geschlechterrollen in der türkischen Gemeinschaft.

Eunique

Rapperin Eunique heißt bürgerlich Eunique Cudjo Berkeley. Sie lebte in einer Pflegefamilie im Hamburger Stadtteil Poppenbüttel. Bereits ihr Vater war als Musiker mit der Supergroup Gravediggaz bekannt. Ihre Karriere kam in Fahrt, als sie 2015 einen Freestyle-Rap auf YouTube veröffentlichte.

Bisherige Alben:

  • Gift (2018)
  • Vision (2019)

Leila Akinyi

Leila Akinyi kommt mit sechs Jahren aus Afrika nach Deutschland und wächst in Köln auf. Schon als Kind soll sie Texte geschrieben haben, die sich ab ihrem 13. Lebensjahr in Rap transformierten. Ihren ersten Song veröffentlicht sie schließlich im Jahr 2016. Getreu ihrer Herkunft steht sie auch als Künstlerin zu ihren Wurzeln und singt daher eine Mischung aus Deutsch und Swahili.

Lumaraa

Sabine Gerling ist vielen besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Lumaraa. Auch sie erhielt erste Aufmerksamkeit und Achtung nach der Veröffentlichung ihres Mixtapes »Der Anfang einer neuen Zeit«. Mehrfach tritt sie danach bei »Rap am Mittwoch«, ein Internet-TV-Format, auf. Ihr Album »Gib mir mehr« hielt sich eine Woche auf Platz 27 der deutschen Charts.

Bisherige Alben:

  • Mädchensache (2012)
  • Gib mir mehr (2016)
  • Ladies First (2017)
  • Zu persönlich (2019)

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fiva

Nina Sonnenberg alias Fiva ist nicht nur eine deutsche Rapperin, sondern auch als Moderatorin und Autorin für FM4 oder ZDFkultur tätig. Im Jahr 2005 gründete sie 2005 das Label Kopfhörer Recordings. Momentan ist sie Jurymitglied der ORF-Castingshow Starmania 21.

Pyranja

Pyranja erlangte große Bekanntheit durch ihre Teilnahme am Bundesvision Song Contest 2006

Anja Käckenmeister hat sogar 2006 am Bundesvision Song Contest teilgenommen. Zum Hip Hop kommt sie schon in früher Jugend, mit 16 beginnt sie, eigene Texte zu schreiben. Mit der Veröffentlichung ihres zweiten Albums »Frauen und Technik« gründet sie sogleich ihr eigenes Plattenlabel Pyranja Records.

Ace Tee

Hinter Ace Tee verbirgt sich die Hamburgerin Tarin Wilda, die mit ihrem Lied »Bist du down« einen viralen Hit in den Vereinigten Staaten landen konnte. Sie sammelte tausende Shares und Likes sowie Hunderttausende Aufrufe. US Medien sprachen daraufhin von »the Cool New German R&B Singer«. Auf dem Album »tru« des Rappers Cro war sie als Gastmusikerin vertreten.

Haiyti

Haiyti (Ronja Zschoche) studierte, vor ihrer Karriere als Rapperin, Bildende Kunst an der Hochschule in Hamburg. Sie brachte drei Alben raus und gewann als erste deutsche Rapperin den „Echo“. In der berüchtigten Ibiza-Villa – Aufnahmen in der Villa vom früheren FPÖ-Chef und Vizekanzler Heinz-Christian Strache führten zur österreichischen Staatskrise – drehte sie ihr Video zu »Coco Chanel«. Mit ihren verwackelten Aufnahmen und innerhalb weniger Minuten geschriebenen Texten veröffentlicht sie ihre Musik auf Social-Media-Kanälen.

Bisherige Alben:

  • Havarie (2015)
  • Montenegro Zero (2018)
  • Perroquet (2019)
  • Sui Sui (2020)
  • Influencer (2020)
  • Mieses Leben (2021)

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Namika

Namika ist arabischer Abstammung und lebt in Frankfurt am Main. Die junge deutsche Rapperin erreichte weite Bekanntheit durch ihren Song »Lieblingsmensch«, der im Jahr 2015 erschienen ist und es auf Platz eins der deutschen Single-Charts schaffte. Das ist ein Privileg, dass vor ihr noch nicht viele weibliche Hip Hop-Acts geschafft haben.

Sabrina Setlur

Sabrina Setlur ist eine der erfolgreichsten deutschen Rapperinnen und verkaufte zwischen 1995 und 2007 über zwei Millionen Tonträger

Sabrina Setlur darf gut und gerne als deutsches Urgestein der Rapszene bezeichnet werden. Zwischen 1995 und 2007 war sie die erfolgreichste deutsche Rapperin. Sie war die erste Rapperin überhaupt, die einen Nummer eins Hit in den deutschen Single-Charts platzierte. »Du liebst mich nicht« dürfte vielen noch im Kopf herum schwirren. Musikalisch ist es ruhiger um sie geworden. Zuletzt sah man sie bei Auftritten in Formaten wie »Grill den Henssler« im TV.

Fanstasma Goria

»Sie ist eine fantastische Erscheinung, ein Traumbild, ein Trugbild, eine Illusion – Fantasma Goria steht für extravagante Pop-Geschichten«, heißt es in der Selbstbeschreibung der Hamburgerin. In ihren Texten behandelt sie ihre eigene Gedankenwelt aus »Begierden, Dramen, Selbstfindung und Selbstüberschätzung«.

Loredana

Loredana veröffentlichte 2018 das Musikvideo zu ihrem ersten Song »Sonnenbrille« auf ihrem Youtube-Kanal und begann so ihre Rapperkarriere. Mit »Bonnie & Clyde« übertraf sie ihre erste Single, und erreichte die Top 3 der deutschen Charts. 2020 schafften es alle vier Singles auf Platz 1.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Shirin David

Barbara Shirin Davidavicius eher bekannt als Shirin David startete ihre Karriere als Youtube-Star und war 2017 in „Deutschland sucht den Superstar“ Jurorin. Mit ihrem ersten Studioalbum »Supersize« blieb sie wochenlang auf Platz eins der deutschen und österreichischen Charts.

Lies auch: Deutsche Sänger

Schwesta Ewa

Schwesta Ewa hat so ziemlich alles, was zum typischen Gangster-Rap gehört, mitgemacht

Prostitution, Gefängnisaufenthalt, Drogen und alles was zum Gangster-Rap dazu gehört: Schwesta Ewa rappt über ihr Leben. Mit ihrem letzten Album schafft sie es auf Platz 5 der deutschen Charts. Von Januar 2020 bis Februar 2021 saß die deutschsprachige Rapperin mit ihrer Tochter in einem Mutter-Kind-Gefängnis. Im Juli 2021 erschien eine Dokumentationsserie aus sechs Teilen über das Leben der Rapperin.

Sookee

Soziales Engagement, politische Hip-Hop Texte und Feminismus werden durch die deutsche Rapperin Nora Hantzsche, Künstlername Sookee, verbunden. Sie beschäftigte sich mit jeder Art von Ausgrenzung und machte ihren Standpunkt in ihren Songs klar. Trotz ihres sozialen Engagements wurde sie von der LGBT-Gemeinschaft aus verschiedenen Gründen kritisiert. 2019 beendete sie ihre Rapperkarriere und fasste als „Sukini“ Fuß in der Kindermusik-Welt.

Nura und Juju (ehemals SXTN)

Nura und Juju bildeten bis April 2019 das Duo SXTN (gesprochen: Sikstn). 2014 begannen die beiden, mit ihren teils provokanten Texten die Deutschrapszene um eine weibliche Seite mehr zu bereichern. Ihre Sprache ist dabei derbe und verroht. Die thematische Ausrichtung: Prostitution, Mobbing, aber auch Rassismus, Drogen und Party machen. Während Juju gebürtige Berlinerin ist, ist Nura eritreischer Herkunft.

Top 3 Songs:

  • Von Party zu Party (2017)
  • Bongzimmer (2017)
  • Fotzen im Club (2016)

Im Porträt: Rapperin Juju

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Katja Krasavice

Katja Krasavice… üppiger Busen, reizvolle Kleidung und ein nicht ganz jugendfreier Youtube-Kanal. Auch Katja veröffentlichte mehrere Singles, die in den deutschen Charts in den Top 10 auftauchten, u.a. »Doggy«, »Dicke Lippen« und »Sex Tape«. Auch ihr Debütalbum »Boss Bitch« kam gut an. In ihren Songtexten spiegelt sich ihr bekannter Stil wieder…

Rua

Die Newcomerin Rua schrieb nach eigenen Angaben ihre ersten Songs mit zwölf Jahren, circa drei Jahre später verfasste sie dann ihren ersten Raptext. Unter dem Namen RuSeven lud die Rapperin mehrere Handyvideos im Internet hoch. Im Jahr 2019 wurde der Rapper PA Sports auf sie aufmerksam und nahm sie schließlich unter Vertrag. Im Jahr 2021 erschien ihr erstes Studioalbum.

Aylo

Rapperin Aylo wurde über TikTok bekannt und zählt Millionen Follower

Nachdem Aylo eine Ausbildung im Gesundheitssektor abgeschlossen hat, beschließt, ihre Leidenschaft Musik zum Beruf zu machen und als Rapperin durchzustarten. Nach ihrer Demo-Single 2018 wendet sie sich zwischenzeitlich vom Rap ab, kommt aber nach kurzer Zeit wieder. Sie entdeckt die Plattform TikTok für ihr Comeback und zählt heute 1,2 Millionen Follower. Durch diesen Erfolg konnte ihre erste Single »Blender« entstehen.

Badmómzjay

Die erst 19-Jährige Jordan Napieray wuchs in Brandenburg an der Havel auf und ist unter dem Namen Badmómzjay als Rapperin aktiv. Im Jahr 2019 schloss sie einen Plattenvertrag mit dem Major-Label Universal Music kurz nach der Gründung ihres eigenen Labels Bad Momz Records ab. Nach kurzer Zeit erreichen ihre Songs Millionen von Aufrufen auf Spotify und YouTube. Ihr Markenzeichen sind die rot gefärbten Haare und den langen, künstlichen Fingernägeln.

Mehr zur Rapperin: Von Kasimir1441 & badmómzjay lernen

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Pilz

Die deutsche Rapperin Pilz wurde in der deutschen Hip-Hop-Szene erstmals mit ihrer Teilnahme am Videobattleturnier 2013 bekannt. Sie greift in ihren Songs weltpolitische Themen auf und beschreibt ihre Musik selbst als Battle-Rap. Pilz lebt vegan und ist Christin.

Taiga Treece

Taiga Treece rappt auf Deutsch und Spanisch. Als Jugendliche lebt sie drei Jahre in der Hauptstadt Mexikos und rappt dort auf den Bühnen von Hip-Hop-Festivals. Heute lebt sie in München und Mexiko und verschafft sich durch ihre Musik eine Stimme, in der sie von ihren Erfahrungen berichtet. Sie macht momentan bei der Castingshow »The Voice of Germany« 2021 mit.

Adden

»Deutschraps Mutter« Adden ist 2021 mit neuer Musik zurück

Diese Rapperin bezeichnet sich selbst als »Deutschraps Mutter«: Adden. Mitte der 2000er Jahre wurde sie durch diesen Namen bekannt und machte sich über das Gangsterimage vieler Rapper lustig. Nach einigen Jahren Pause ist Adden jetzt wieder rasant zurück.

Antifuchs

Das Markenzeichen von Antifuchs ist passenderweise eine Fuchsmaske. Sie erlangte erstmals durch die Teilnahme an einem Battlerap-Turnier Bekanntheit und ist mittlerweile bei Warner Music, Wolfpack Entertainment und distri unter Vertrag. Im Jahr 2021 veröffentlichte sie ein Cover von Kool Savas »King of Rap«.

Bisherige Alben:

  • Stola (2018)
  • Love, Weed & Mittelfinger (2019)

 

Abschlusswort zu deutschen Rapperinnen

Die deutsche, weibliche Rapszene ist viel größer, als Du vielleicht denkst. Neben Rap-Größen wie Schwesta Ewa oder Haiyti, die fast überall bekannt sind, machen heute auch junge Rapperinnen von sich reden. Dazu zählen Newcomer wie Badmómzjay oder Rua. Die Frauen sind also eindeutig auf dem Vormarsch und lassen die Männer der Rap-Szene alt aussehen.

Dabei nehmen die Frauen kein Blatt vor den Mund und zeigen, was sie drauf haben. Natürlich gibt es aber auch deutsche Rapperinnen, die im Mainstream-Radio laufen oder die vegan und christlich leben – für Jeden ist also etwas dabei.

Jetzt bist Du gefragt: Wer ist deine deutsche Lieblings-Rapperin? Wer fehlt in unserer Auswahl?

Lesermeinungen (14)

zu '25 deutsche Rapperinnen, die Kerle alt aussehen lassen'

  • Hans Otto Wurstmann   07. Aug 2019   13:59 UhrAntworten

    Sexismus mit Sexismus zu bekämpfen war noch nie eine gute Idee...
    Vielleicht wäre es sinnvoller Künstler als Künstler wahrzunehmen und sich nicht am Geschlecht abzuarbeiten.

    • Katja Köhler   09. Aug 2019   13:42 UhrAntworten

      Ja, aber warum nicht? Ist ja nicht als Kampf gegen Sexismus wahrzunehmen, sondern vielmehr als: Es gibt wieder Bewegung in der Szene, die es schafft an der Chart-Spitze zu landen. Da kann man ruhig mal sowas raushauen. Ist ja auch wichtig für die Wahrnehmung der Frauen in der Szene.

    • Hans Otto Wurstmann   09. Aug 2019   13:44 UhrAntworten

      Katja Köhler Dagegen ist ja nichts einzuwenden. Ich frage mich nur, warum man dafür Geschlechter gegeneinander ausspielen muss...

      • peter lee   10. Dez 2020   12:20 Uhr

        außerdem ist der vergleich der beiden geschlechter in der deutschen rapszene schwer zu vergleichen, da es mehr männliche künstler gibt , daher auch mehr bessere männliche künstler gibt.

  • Bernd Shiba Schölzel   07. Aug 2019   14:11 UhrAntworten

    Keine davon lässt irgenwen alt aussehen. Außerdem sind das nicht alles Rapperinnen. Komische Auswahl.

  • Stefan Gorden   07. Aug 2019   18:55 UhrAntworten

    "Rapperinnen"

  • El Maximus   08. Aug 2019   07:21 UhrAntworten

    Davon mal abgesehen das die garnicht alle rappen muss ich ehrlich sagen das bis auf ca. 4 Künstlerinnen alles Scheiße war in der Liste aber über Geschmack lässt sich ja nicht diskutieren.
    Lumara und Pyranja ham echt gute Texte und nicen Flow
    Nura und Juju sind auch killer
    Namika singt verdammt schön
    Und ja der Rest is halt nen Abklatsch eines Abklatschs.
    Korrigiert mich falls ich wenn vergessen hab.

  • Oliver Fischer MX   08. Aug 2019   10:16 UhrAntworten

    Schwesta Ewa ist die einzig wahre. 😎

  • Mirko   09. Aug 2019   08:45 UhrAntworten

    Ich finde, dass Sookee in der Liste fehlt. Sie thematisiert Sexismus neben anderen Alltagsdiskriminierungen auf andere Art und Weise, irgendwie schlau und mit Erkenntnisgewinn. Musikalisch habe ich keine Ahnung von Rap und Hip Hop, die Texte sind halt wichtig, und da gewinnt sie und ist quasi eine Antagonistin JuJu oder Haiyti (hat die nicht auch eine Daseinsberechtigung auf dieser Liste?)

  • Katja Köhler   09. Aug 2019   13:41 UhrAntworten

    Musik ist Geschmackssache! Ich finde die Auswahl super gewählt. Es sind verschiedenste Artists dabei und btw die meisten dieser Musikerinnen lassen viele andere tatsächlich "alt" aussehen. Immerhin ist da Flow und Text drin und nicht nur Geräusche, die mit Autotune belegt wurden 😅

    Ebenfalls positiv ist, dass die dt. RapperINNEN wieder wahrgenommen werden - auch im Mainstream. Da war's sehr lange verdammt ruhig.

  • meiermüller   13. Okt 2020   12:57 UhrAntworten

    Wow die lassen aber die männlichen Kollegen aber alt aussehen😂😂😂 Mann hört euch mal Kool savas an der flow lässt außer eminem fast jeden alt aussehen,oder hört weiter eure Gitarren Musik an hab ihr auch mehr Ahnung von😎

    • Katja Köhler (delamar)   14. Okt 2020   07:48 UhrAntworten

      Hi Meiermüller :)
      Die Überschrift lautet ja auch nicht "deutsche Rapperinnen, die Kool Savas alt aussehen lassen" ;-) Ausgehend davon, dass du dich im Genre auskennst, würdest du mir doch zustimmen, wenn ich sage, dass es zu jeder der genannten Frauen hier mindestens einen deutschsprachigen Rapper gibt, der schlechter ist...
      Wenn du möchtest schreiben wir gerne auch mal über die Deutschrap-Urgesteine - und btw Eminem hatte auch schon mal kreativere Ansätze und 'nen besseren Flow.

      Liebe Grüße,
      Katja von delamar (hört gerne Deutschrap)

  • Heinz   10. Nov 2021   20:24 UhrAntworten

    Weitere sehr gute Rapperinnen in Deutschland:
    -Aisha Vibes
    -Die P
    -LAYLA
    -Soliana
    -Teven
    -Mariybu

  • MakingMadBeats   15. Nov 2021   08:16 UhrAntworten

    Ich finde, ihr habt jemand sehr wichtigen vergessen! Cora E.

    "Und der MC ist weiblich" ist ein Brett von einem Album.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen