Audiotechnik für Mediengestalter

Audiotechnik für Mediengestalter

Die Audiotechnik für Mediengestalter - auf 300 Seiten von Florian Scholz gut aufbereitet, mit etlichen Übungen und sogar fünf Übungsklausuren.

Florian Scholz – Audiotechnik für Mediengestalter

Nahezu alles, was Mediengestalter für Bild und Ton in Sachen Audio wissen müssen, wird hier vermittelt. In zehn Kapiteln gehen Theorie und Praxisbezug Hand in Hand. Die Kapitel bauen teilweise aufeinander auf, doch sind die Grundlagen aus dem ersten Abschnitt einmal verinnerlicht, können die anderen Kapitel jeweils ohne weitere Vorkenntnisse goutiert werden.

Immer wieder gibt es Übungsaufgaben (inklusive Lösungen) und zum Schluss werden fünf prüfungsnahe Übungsklausuren (ebenfalls inklusive Lösungen) zur Verfügung gestellt. Inhaltlich erwartet dich naturgemäß ein großer Rundumschlag – von den Grundlagen zu Schall, Gehör, Signalpegeln & Co. über Analogtechnik, Mikrofone und Mischpulte bis hin zum großen Kapitel der digitalen Audiotechnik sowie zur Effektkunde, Beschallung und mehr.

Dies nur als Hinweis für alle jene, die abseits der Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton Interesse an einem Fachbuch haben, das einen weitreichenden Überblick über die Audio- und Musikproduktion sowie die Beschallungspraxis verschafft. Freilich soll und kann auf 300 Seiten der Stoff jeder Subdisziplin nicht in aller Ausführlichkeit abgehandelt werden.

Ankerpunkte als Hinweisgeber für wichtige Inhalte

Die Informationen sind gut strukturiert und werden überwiegend gut vermittelt. Immer wieder gibt es Auflockerungen, die zuweilen etwas bemüht informell anmuten. Sei’s drum – es ist eine stilistische Eigenheit, die sich nicht störend auf die Informationsvermittlung auswirkt.

Das Layout unterstützt die Lesbarkeit in zufriedenstellender Art und Weise, auch durch Listen, etliche Schemata und Bilder. Nicht zu vergessen: Am Seitenrand finden sich regelmäßig stichwortartige »Ankerpunkte«, die auf wichtige Inhalte hinweisen und mit einer kleinen Glühbirne gekennzeichnet sind. Der Autor hat eine Website eingerichtet, über die sich geneigte Leser in einen Newsletter eintragen können. In diesem soll es Lehrvideos, zusätzliche Übungsaufgaben sowie Rat und Tat bei der Prüfungsvorbereitung geben.

Über den Autor

Florian Scholz unterrichtet Mediengestalter für Bild und Ton schulisch in Tontechnik. Zum zwecke des Unterrichtens, verfasste er im Laufe der Zeit vermehrt Unterrichtsskripte, die sich nach und nach zu einem ganzen Buch ansammelten. Sein Anspruch war es, »alle tontechnischen Belange, die in der Prüfung vorkommen könnten, zu vermitteln und mit den prüfungsnahen Übungsklausuren in diesem Buch zu trainieren.«

Taschenbuch, 296 Seiten, am 16. Oktober 2015 in erster Auflage bei De Gruyter Saur erschienen und für ein Fachbuch nicht zu teuer.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen