ADAM S2V: Aktiver Studiomonitor für Fortgeschrittene

10
SHARES
Adam S2V

Adam S2V

anzeige

Das bietet der ADAM S2V

Der in Berlin handgefertigte Hochtöner (Air Motion Transformer) S-ART mit neuem Waveguide ist das auffälligste Merkmal. Letzterer sorge für einen breiteren Sweet-Spot und ein differenziertes Stereobild. Auch am Tiefton hat man gewerkelt. So soll sich der Frequenzbereich nun weiter nach unten erstrecken als bei den 7-Zoll-Modellen der anderen Serien.

Damit nicht genug: In den Mitten sollen durch den ADAM S2V nun mehr Details ans Licht kommen, zudem wird ein höherer maximaler Gesamtausgangspegel bei geringeren Verzerrungen angekündigt.

ADAM S2V

Das massive Gehäuse sei aus dickem, vibrationsfestem Material konstruiert worden, damit Resonanzen und Verfärbungen minimal bleiben. Auch bei hohen Pegeln. Die Kanten sind im großen Radius abgerundet, was bekanntermaßen Kantenbeugungen (»Diffraktionen«) des Schalls reduzieren soll.

Die Aerodynamik des Bassreflex-Systems weise einen optimalen Rundungsverlauf auf, was Signalverluste und Verfärbungen durch Luftreibung und -turbulenzen ausschließe. Alles Weitere erfährst Du jetzt in der Auflistung der Merkmale und Spezifikationen. Auf den Preis warten wir indes noch gespannt …

ADAM S2V: Features [Auszug]

  • Aktiver Studiomonitor für das Nahdfeld
  • Tieftöner: 7″-Kalotte (Membranmaterial »Hexacone«)
  • Hochtöner: Handgefertigter Bändchenhochtöner (»S-ART«) mit Waveguide (»HPS«)
  • Leistung (RMS): 300 Watt (LF) + 50 Watt (HF)
  • Übertragungsbereich: 35 – 50.000 Hz (Dezibel-Toleranzbereich nicht angegeben)
  • Regler für Lautstärke, 6 parametrische EQ-Bänder + High- und Low-Shelf-Filter
  • 5 Presets speicherbar
  • Verzögerung regelbar von 0-5 ms
  • Eingänge
    • Analog: XLR
    • Digital: AES3/EBU
    • »Diverse Möglichkeiten für zukünftige Erweiterungen«

ADAM S2V: Preis & Verfügbarkeit

Dieser Studiomonitor soll ab Februar 2017 erhältlich sein. Eine unverbindliche Preisempfehlung steht noch aus – stay tuned.

Auf der NAMM 2017 werden Pärchen dieses Lautsprechers ausgestellt, ebenso Exemplare der anderen Vertreter aus der S-Serie.

Übersicht NAMM 2017 Neuheiten

NAMM 2017

News Winter NAMM

Gitarre, Bass, Amps &
Effekte

Gitarre Neuheiten Winter NAMM

Keyboards & Synthesizer

Synthesizer News Winter NAMM

Studio & Recording Equipment

Musik Equipment Neuheiten Winter NAMM

Musiksoftware & Plugins

Musiksoftware Neuheiten NAMM

DJ Equipment, Controller, Kopfhörer

DJ Equipment Neuheiten NAMM

Mehr zum Thema:
      


Lesermeinungen (4)

zu 'ADAM S2V: Aktiver Studiomonitor für Fortgeschrittene'

  • sykvie   13. Jan 2017   13:51 UhrAntworten

    Hallo, Felix! Danke für die Info. Ich bin technischer Laie und habe seit langem 2 ADAM S2 in meinem kleinen Homestudio. Muss ich mir diesen ADAM "S2V" vorstellen wie diese kleinen Boxen, die die meisten profess. Studios in der Mitte vom Pult stehen haben, als alternative Abhöre also? Nimmt man davon also auch nur 1 und stellt sie in die Mitte zwischen die beiden S2? Danke für Aufklärung, Gruss, Sylvie

    • Felix Baarß (delamar)   13. Jan 2017   14:23 UhrAntworten

      Hallo sykvie,

      diese Art des Abhörens kenne ich so gar nicht ... stehe ich gerade auf dem Schlauch? Eine Box dieser Art allein wäre ja nur als Mono-Lautsprecher zu gebrauchen, was eigentlich nur bei Subwoofern sinnvoll ist.

      Der S2V ist jedenfalls definitiv für den _paarweisen_ Gebrauch gedacht.

      Gruß,
      Felix

      • sylvie   13. Jan 2017   15:47 Uhr

        Sorry, Felix! Ich hab keine Ahnung! Du hast vollkommen recht, ich verwechsle das mit diesen kleinen quadratischen Mono-Abhörboxen, blöd. Dachte, sowas müsste ich haben, aber da kann ich doch zB in Ableton Live auch einfach auf Mono schalten, dann hab ichs? Das hat mit diesen neuen ADAM garnix zu tun. Lösch mich einfach weg. Grüsse, Sylvie

      • Felix Baarß (delamar)   13. Jan 2017   15:56 Uhr

        Ach iwo, das kömmer ruhig stehenlassen. Ein bisschen Belebung ist doch nett in dem unablässigen Strom von NAMM-News. :)

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN