Drawmer 1974: 4-Band-Equalizer + Low & High Cut für 19″

Drawmer 1974

Der Drawmer 1974 ist ein 4-Band-Equalizer (Stereo) für 19-Zoll-Racks

anzeige

Das bietet der Drawmer 1974

Zu der als flexibel beschriebenen parametrischen 4-Band-Klangregelung gesellen sich ein Hoch- und ein Tiefpassfilter zur Beseitigung unerwünschter Signalanteile. Für akkurate Eingriffe in die Mitten sind die Low-Mid- und High-Mid-Sektionen mit Bandbreitenreglern bestückt.

Alle News lesen: Musikmesse 2019

Bei den Low- und High-Bändern handelt es sich um Shelving-Filter (Kuhschwanzfilter), die in Frequenz und Flankensteilheit regelbar sind. Um exakte Einstellungen schnell wiederherstellen zu können, sind gerasterte Potis an Bord.

Drawmer 1974

Vorder- und Rückseite des Drawmer 1974

Alle Filter ermöglichen Cuts/Boosts um ±12 dB, während der Pegel des Eingangssignals um ±15 dB reguliert werden kann. Die Hoch- und Tiefpassfilter lassen sich separat (de-)aktivieren. Schließlich findet sich ein Bypass-Schalter für die gesamte Einheit.

Features

  • 4-Band-Equalizer für Stereosignale
  • 1 Höheneinheit im 19″-Rack
  • Identische Bearbeitung beider Kanäle des Stereosignals
  • 4 EQ-Bänder (±12 dB), Low- und High-Mid-Bänder mit variabler Bandbreite
  • Zusätzliche Hoch- und Tiefpassfilter mit variabler Frequenz
  • Eingangspegel regelbar (±15 dB)
  • Ein- und Ausgänge via XLR
  • Bypass-Schalter
  • Gefertigt in Großbritannien

Drawmer 1974: Preis & Verfügbarkeit

Die Erstauslieferung des Geräts an den einschlägigen Fachhandel ist für den Sommer 2019 geplant (genauere Angaben gibt es bislang nicht). Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 979 € (zzgl. MwSt.)

Musikmesse 2019 Neuheiten - der große Live-Report

News Winter NAMM

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen