Zoom Podtrak P8
Podcast-Studio mit Touchscreen

Zoom Podtrak P8

Der Zoom Podtrack P8 verfügt über sechs Mikrofoneingänge!

anzeige

Zoom Podtrak P8 – Die All-In-One Podcast-Lösung?

Der Zoom Podtrak P8 verfügt über einen farbigen Touchscreen der eine App-artige Bedienung ermöglichen soll. Auch das interne Trimmen, Schneiden oder Faden von Audiodateien soll so leicht vom Finger gehen.

Sechs verbaute Mikrofonvorverstärker sollen bei einer Verstärkung von bis zu 70dB einen rauscharmen Klang bereitstellen. Mit internen Signalprozessoren wie Kompressor, Limiter und Deesser sollen sich besonders Stimmen ins richtige Licht rücken lassen.

Auch sechs Kopfhörerausgänge stehen Anwendern bereit. So können problemlos größere Gesprächsrunden realisiert werden. Sollte ein Gast nicht vor Ort sein, kann dieser per angeschlossenem Smartphone oder über einen per USB angeschlossenem Computer zugeschaltet werden.

Neun farbig beleuchtete Sound-Pads lassen sich mit Soundeffekten, Musik oder Jingles belegen und auf separaten Spuren aufnehmen. Insgesamt können 13 Spuren auf SD-Karte aufgenommen werden. Der Zoom Podtrak P8 ist gleichzeitig ein Audiointerface mit 13 Ein- und einem Ausgang, das entweder mit einem PC, Mac oder iPad genutzt werden kann.

In diesem Video siehst Du den Zoom Podtrak P8 in Action!

Features des Zoom Podtrack P8

  • Mikrofon-Eingänge: 6 (mono)
  • Smartphone-Eingang: 1 (stereo)
  • 8 Ausgänge (6 Kopfhörer- und L/R-Lautsprecherausgänge)
  • USB: USB Typ-C (Audio-Interface und Massenspeicherbetrieb)
  • Stromversorgung über USB wird unterstützt
  • 48-V-Phantomspeisung
  • Aufnahmeformate: 44,1 kHz (wav), 16 Bit, mono/stereo
  • Audio-Interface: 44,1 kHz, 16 Bit, 2 In/2 Out
  • Farbiger 4,3-Zoll LCD-Touchscreen
  • 4 AA-Batterien (Alkaline- oder Lithium-Batterien oder aufladbare NiMH-Akkus)
  • Außenabmessungen: 295 mm (B) x 248 mm (T) x 61 mm (H)
  • Gewicht: 1,43 kg

Preis und Verfügbarkeit

Der Zoom Podtrak P8 soll ab Oktober zu einem Preis von 578,84 (UVP) Euro erhältlich sein.

Was hältst Du vom der neuen Zoom Podcast-Lösung? Schreib es in die Kommentare!

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen