Cameo F2 FC: Fresnel-Spotlight mit RGBW-LED für TV, Film, Foto, Theater & Co.

Cameo F2 FC

Beim Cameo F2 FC handelt es sich um ein Fresnel-Spotlight mit RGBW-LED für professionelle Szenarien

anzeige

Das kann der Cameo F2 FC

Die Weißtöne lassen sich im CCT-Modus von 1.600-6.500 K regeln, wobei der CRI konstant über 90 läge. Mit der Grün-Magenta-Korrektur soll die Anpassung an Hauttöne, Kamerasensoren und Umgebungslicht leicht umsetzbar sein.

Bei der RGBW-Farbmischung im HSI-Modus ließen sich Farbe, Intensität und Sättigung am Lichtpult mit drei Steuerkreisen schnell umsetzen. Zusätzliche Farbfilter sind nicht nötig.

Alle News lesen: Musikmesse 2019

Die 200-mm-Linse werfe einen weich umrandeten Lichtstrahl. Beim Abstrahlwinkel hat der Anwender die stufenlose Kontrolle von 18°-55°. Die Kondensoroptik zeichne für gleichmäßig durchmischte Farben und einen farbschattenlosen Lichtwurf verantwortlich, auch bei der Abschattung via Torblende.

Anschlüsse (Rückseite) - Cameo F2 FC

Der Cameo F2 FC kommt mit DMX- und PowerTwist-Buchsen (jeweils In & Out) daher

Weitere technische Details

Der Scheinwerfer ist voll RDM-fähig. Es gibt mehrere DMX-Steuermodi sowie vier Dimmerkurven mit 16-Bit-Auflösung und einstellbarem Ansprechverhalten.
Schon im untersten Stellbereich erfülle das stufenlose Dimmen die Anforderungen des Theaterbetriebs.

Sechs PWM-Frequenzen zwischen 800 und 25.000 Hz stehen zur Verfügung. So ist man auch mit High-Speed-Kameras flackerfrei unterwegs. Ein Wärmerohr und automatisch geregelte Lüfter sorgten für einen ausgeglichenen Temperaturhaushalt bei nahezu geräuschlosen Betrieb.

Am Aluminium-Gussgehäuse findet sich ein OLED-Display. Über die sogenannte Quicklight-Funktion soll die sofortige Kontrolle auf einer einzigen Menüebene gelingen.

Cameo F2 FC: Features

  • Fresnel-Scheinwerfer mit RGBW-LED und CRI >90
  • Stufenlos regelbar von 1.600 bis 6.500 K
  • Variable Grün-Magenta-Korrektur
  • Stufenloser Zoom, Abstrahlwinkel 18°-55°
  • 4 Dimmerkurven (16-Bit) mit einstellbarem Ansprechverhalten
  • Kühlung über Wärmerohr und temperaturgesteuerte Lüfter
  • Ansteuerung via DMX und RDM
  • PWM-Frequenzen bis 25 kHz wählbar
  • Lieferumfang
    • 8-fach-Torblende
    • Gel-Filterrahmen
    • Netzkabel mit Schukostecker

Cameo F2 FC: Preis & Verfügbarkeit

Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 1.346 € (inkl. MwSt.) Beim Verfassen dieses Artikels gab es noch keine Informationen zum Liefertermin.

Musikmesse 2019 Neuheiten - der große Live-Report

News Winter NAMM

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen