Active Noise Cancellation: Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung

Active Noise Cancellation Kopfhörer: Das steckt hinter der Geräuschunterdrückung

Active Noise Cancellation Kopfhörer: Das steckt hinter der Geräuschunterdrückung

Was ist Active Noise Cancellation?

Kopfhörer mit Active Noise Cancellation (kurz ANC) »bekämpfen« Lärm und lästige Geräusche aktiv. Zunächst wird mit mehreren eingebauten Mikrofonen der Schall in der Umgebung abgenommen. Dieses Signal wird nun in der Polarität invertiert – aus Wellenbergen werden Wellentäler und umgekehrt. Das Ganze nennt sich auch Antischall, Gegenschall oder aktive Lärmkompensation.

Die invertierte Aufnahme der Umgebungsgeräusche wird nun über die Kopfhörer abgespielt. Hörst Du gerade Musik, einen Podcast oder Sonstiges, wird der Antischall hinzugemischt. Bei aktivem ANC wird also pausenlos ein Signal gespielt, das die Umweltgeräusche gut wie möglich neutralisieren soll.

So könne man Musik & Co. ungestört genießen und wenn nichts abgespielt wird, soll Stille herrschen. Das ist jedenfalls die Idealvorstellung, bei der die sogenannte destruktive Interferenz wirkt: Zwei gleichzeitig auftretende Schallwellen, die sich nur durch ihre entgegengesetzte Polarität unterscheiden, löschen sich gegenseitig komplett aus.

Wie funktionieren Noise Cancelling Kopfhörer?

Bei keinem Kopfhörer funktioniert Active Noise Cancellation perfekt. Aber es ist weitgehend bekannt, woran man feilen muss. Je besser die Mikrofone, desto akkurater der erzeugte Gegenschall, desto stärker die Geräuschreduktion. Außerdem muss der Prozess aus Mikrofonaufnahme, Verarbeitung (Polaritätsumkehr) und Wiedergabe mit sehr kurzer Verzögerung geschehen, damit ANC effektiv ist.

Active Noise Cancellation

Active Noise Cancellation funktioniert besonders gut bei gleichbleibenden Umgebungsgeräuschen wie Fahrtgeräuschen.

Auch die besten Kopfhörer mit Active Noise Cancellation arbeiten mit einer gewissen Verzögerung. Daher kommen sie gerade bei hohen Frequenzen und bei impulsiv auftretenden, unregelmäßig gearteten Geräuschen an ihre Grenzen. Etwa bei Fahrradklingeln, Besteckklirren, schreienden Babys und dergleichen. Außerdem wird teils ein mehr oder minder deutliches Rauschen oder Summen erzeugt, wenn ANC aktiv ist.

Umgekehrt funktioniert ANC schon sehr gut bei eher tiefen Tönen und bei monotonen, weitgehend gleichförmigen Geräuschen – Motoren- und Flugzeuglärm, Klimaanlagen in Büros etc.

Ein Kopfhörer mit Active Noise Cancelling braucht zusätzliche elektronische Komponenten und einen Akku zu deren Stromversorgung. Das Gewicht wird dadurch etwas erhöht und die Geräuschunterdrückung steht nicht dauerhaft zur Verfügung, wenn Steckdosen oder frische Batterien nicht regelmäßig zur Hand sind.

Aktives vs. Passives Noise Cancelling

Strenggenommen bietet jeder Kopfhörer Noise Cancelling – ein gewisser Teil der Umweltgeräusche wird immer gedämpft. Die durch Verdeckung der Ohren im Ganzen oder der Gehörgänge bedingte Geräuschreduktion wird als passiv bezeichnet, in der Gegenüberstellung mit ANC also als passives Noise Cancelling.

Perfekt für größtmögliche Ruhe: die Kombination aus passiver und aktiver Geräuschreduzierung. Erstere leistet vor allem ein solches Modell:

  • Geschlossene Bauweise (Ohrmuscheln ohne Schlitze, Löcher etc.)
  • Ohrumschließende Polster (»Over-Ear«)
  • Hoher Anpressdruck
  • Zusätzlich isolierendes Material in Ohrmuschel/Polster

Kein Wunder, dass die meisten Kopfhörer mit Active Noise Cancellation Over-Ear-Modelle sind. Auch finden sich zunehmend In-Ears mit ANC, da diese ebenfalls Geräusche sehr gut passiv unterdrücken.

Extras bei einem guten Noise-Cancelling-Kopfhörer

Gute, fortgeschrittene Modelle bieten spannende Möglichkeiten:

  • Stärke der Geräuschunterdrückung regulieren
  • Art der vorherrschenden Umweltgeräusche einstellen
  • Wichtige Klänge wie Stimmen und mehr durchlassen
  • Active Noise Cancellation an geänderten Luftdruck anpassen (z.B. im Flugzeug)

Typische Anwendungsfälle

  • Auf Reisen, besonders im Flugzeug
  • In Großraumbüros
  • In Gebäuden mit Klimaanlage
  • Wenn Du Musik leise hören willst

Beste Noise Cancelling Kopfhörer

Hier findest Du eine aktuelle Auswahl mit den Editor’s Pick – den aktuell attraktivsten und/oder besten Noise Cancelling Kopfhörer am Markt.

t.bone HD 2000 NC - Active Noise Cancellation Kopfhörer

the t.bone HD 2000 NC — 59 €

Das Modell für preisbewusste Nutzer, die auf kein Feature verzichten möchten. Bis zu 10 Metern Reichweite verspricht die Verbindung mit Bluetooth v4.1. Dazu kommen stolze sechs Stunden Akku-Laufzeit bei eingeschalteter Active Noise Cancellation. Im Lieferumfang findest Du passendes Zubehör zum Laden und für den kabelgebundenen Betrieb.

  • Ohrumschließender Kopfhörer
  • Mit Active Noise Cancellation
  • Bluetooth v4.1 zur Verbindung
  • Akku-Laufzeit: Bis zu sechs Stunden bei eingeschaltetem ANC
  • Reichweite: 10 Meter
  • Impedanz: 32 Ohm
  • Übertragungsbereich: 20-20.000 Hz
  • Treiber: 40 Millimeter
  • Maximaler Schalldruck: 97 dB SPL
  • Lieferumfang
    • 3,5 mm Audiokabel mit Klinkenstecker
    • USB-Ladekabel

» Jetzt zum Shop

Plantronics BackBeat PRO 2

Plantronics BackBeat PRO 2 — 195 €

Ein erschwingliches Modell, das gut klingt und zahlreiche nette Extras bietet. Mit Sendern der Bluetooth-Klasse 1 beträgt die Reichweite bis zu 100 Meter. Die Geräuschunterdrückung funktioniert ganz ordentlich. Für den Preis ein wirklich stattliches Produkt. » Mehr kannst Du im Plantronics BackBeat PRO 2 Test auf delamar erfahren.

  • Over-Ear (ohrumschließend)
  • Kabellos (Bluetooth) und kabelgebunden
  • Akkulaufzeit: 24 Stunden mit aktiviertem ANC
  • Bluetooth-Reichweite theoretisch bis zu 100 Meter
  • Bei Bedarf automatisches An-/Abschalten Auf-/Absetzen
  • Gewicht: ca. 289 g
  • Erhältlich in Schwarz und Grau
  • Lieferumfang
    • USB-Ladekabel
    • Audiokabel – 1,5 m mit 3,5-mm-Stecker
    • Etui

» Jetzt zum Shop

Sennheiser MOMENTUM Wireless

Sennheiser MOMENTUM Wireless M2 AEBT— 219 €

Oben ist die Ivory-Variante (elfenbeinfarben) abgebildet – vom Design her haben wir hier sicherlich den gediegensten Kandidaten vor uns. Der hochauflösende Bluetooth-Codec aptX bietet die Grundlage für den feinen Sound und zwei Mikrofone für Gespräche in guter Qualität sind integriert.

  • Over-Ear (ohrumschließend)
  • Kabellos (Bluetooth) und kabelgebunden
  • Akkulaufzeit: 22 Stunden mit aktiviertem ANC
  • Zwei Mikrofone für Gespräche integriert
  • Gewicht: ca. 265 g
  • Erhältlich in Schwarz und Elfenbein
  • Lieferumfang
    • USB-Ladekabel
    • Audiokabel – 1,4 m mit 3,5-mm-Winkelstecker
    • Adapter für Kopfhöreranschlüsse
    • Transporttasche

» Jetzt zum Shop

Bose QuietComfort 35 Wireless II - Active Noise Cancellation

Bose QuietComfort 35 Wireless II — 279,99 €

Eines der Spitzenmodelle kommt vom renommierten HiFi-Hersteller – ein ausgereifter Noise-Cancelling-Kopfhörer, bei dem sich Alexa oder der Google Assistant auf Knopfdruck aufrufen lässt. Wer das nicht, nutzt die entsprechende Taste zur Umschaltung zwischen drei verschiedenen Modi der Active Noise Cancellation.

  • Over-Ear (ohrumschließend)
  • Kabellos (Bluetooth) und kabelgebunden
  • Akkulaufzeit: 20 Stunden
  • Knopf für Amazon Alexa/Google Assistant oder die ANC-Modi
  • Sprachbefehle für Einstellungsänderungen, Bluetooth-Paarung etc.
  • Gewicht (ohne Kabel): 240 g
  • Erhältlich in Schwarz und Weiß
  • Lieferumfang
    • USB-Ladekabel – 30,5 cm
    • Audiokabel – 1,2 m mit 3,5-mm-Stecker
    • Etui

» Jetzt zum Shop

Sony WH-1000XM3 - Active Noise Cancellation

Sony WH-1000XM3 — 309 €

Das fortschrittlichste Gesamtpaket im hochklassigen Segment. Dieser Noise-Cancelling-Kopfhörer liefert die wohl beste aktive Geräuschunterdrückung, bietet viele Komfortfunktionen, ist flexibel einsetzbar und sehr schnell aufgeladen. Eine der Besonderheiten: Der Luftdruck im Inneren der Ohrmuscheln wird automatisch geregelt – nützlich im Flugzeug und weil die Druckschwankungen durch ANC für manche Hörer unangenehm sind.

  • Over-Ear (ohrumschließend)
  • Kabellos (Bluetooth) und kabelgebunden
  • Akkulaufzeit: 30 Stunden mit aktiviertem ANC
  • Schnellladefunktion: 10 Minuten laden für 5 Stunden Musik
  • Gewicht: ca. 255 g
  • Erhältlich in Schwarz und Silber
  • Lieferumfang
    • USB-Ladekabel – 20 cm
    • Audiokabel – 1,2 m mit 3,5-mm-Stecker
    • Flugzeugadapter
    • Etui

» Jetzt zum Shop

Darauf ist die Redaktion gespannt

beyerdynamic Blue BYRD ANC - In-Ears mit aktiver Geräuschunterdrückung

beyerdynamic Blue BYRD ANC

Der bald erscheinende In-Ear-Hörer beyerdynamic Blue BYRD ANC wird ebenfalls Active Noise Cancellation bieten. Darauf darf man gespannt sein, denn der Markt für Ohrhörer mit ANC ist noch recht überschaubar.

Zwar nicht den Preis, aber eine Handvoll Features lässt der Heilbronner Traditionshersteller bereits durchblicken:

  • In-Ears mit Bluetooth
  • Digitales Active Noise Cancelling mit Hybrid-Technologie
  • Flaches Design und Neckbandkonstruktion
  • 3-Knopf-Fernbedienung
  • MOSAYC Klang-Personalisierung

FAQ: Active Noise Cancellation

Worin unterscheidet sich Active Noise Cancellation von Noise Reduction?

Bei Noise Reduction wird Rauschen in Echtzeit (oder nachträglich) aus einem Signal entfernt, wobei in das Signal selbst eingegriffen wird. ANC ist hingegen eine stets in Echtzeit geschehende Überlagerung störender Umweltgeräusche mit deren Gegenschall bzw. Antischall. Dabei sollen sich die nahezu gleichzeitig erklingenden, in der Polarität umgekehrten Schallwellen weitestgehend gegenseitig auslöschen.

Ist Active Noise Cancellation gesundheitsschädlich?

Nein. Im Gegenteil – sie wirken stressreduzierend, sind also förderlich für die geistige und körperliche Verfassung. Allerdings reagieren manche Menschen empfindlich auf die Schwankungen des Luftdrucks, die mit ANC einhergehen.

Active Noise Cancellation oder isolierende Kopfhörer?

Am bestens beides in einem. Die passive Geräuschreduktion von gut isolierenden Kopfhörern ergänzt sich bestens mit der aktiven. Auch weil erstere hohe Frequenzen dämpft, welche die ANC (noch) nicht so gut im Griff hat.

Wie gut funktionieren ANC-Kopfhörer?

Die meisten aktuellen Vertreter funktionieren gut bis exzellent bei relativ gleichförmigen, konstanten Geräuschen. Außerdem bieten mehr und mehr Modelle verschiedene Modi für Geräuschkulissen unterschiedlicher Art oder bestimmte Anpassungsmöglichkeiten, meist über eine App.