NAMM 2021: Yamaha YC73 - Das Keyboard für Spezialisten?

Yamaha YC73

Das neue Yamaha YC73 hat so einige Soundneuheiten unter der Haube

anzeige

Yamaha YC73: klassisches E-Piano mit großer Sound-Vielfalt

Das Yamaha YC73 ist dieses Jahr zeitgleich mit dem Yamaha YC88 Keyboard erschienen. Auf der Oberfläche scheint die Tastenzahl das einzige zu sein, das sich unterscheidet. Jedoch sollen durch die Beschaffenheit der Stage Piano Klaviaturen ganz unterschiedliche Menschen angesprochen werden. Das YC88 hat eine Holztastatur mit gewichteter Hammertechnik. Die Hammertechnik des YC73 ist jedoch näher den gewichteten Standardtasten eines klassischen E-Pianos und soll deshalb anspruchsvolle Keyboarder ansprechen.

Yamaha YC73

Das Yamaha YC73 – Kann es das neue Multitool für Keyboarder werden? Hier kann jeder Spielende zwischen Orgel, Synth und Piano wählen

Wie auch schon beim Yamaha YC61 besitzt das YC73 über eine große Vielfalt an Sounds. Hier kannst Du mit verschiedenen Orgel, Piano und Synthesizer Sounds deinen eigenen Style finden. Die Klänge aus dem Keyboard werden durch Yamahas Virtual Circuitry Modeling (VCM) Technologie mit Hilfe von FM-Synthese und AWM2-Sampling erzeugt. Die Mischung der Klangerzeuger soll hier für einen vollen und authentischen Sorgen.

Besonders Acht hat Yamaha auch auf das Layout des Keyboards gelegt, für eine schnellere Bedienbarkeit. So soll jeder wichtige Parameter über ein eigenes Bedienfeld mittels Taster und Schalter auf der Oberfläche des Yamaha YC73 zu finden sein. Dazu soll es keine komplizierten Menüstrukturen oder Edit-Modi im Display des Keyboards geben, sondern es soll alles intuitiv erreichbar sein.

Yamaha YC73: Features

  • 73 Tasten
  • Klaviatur orientiert an klassischer E-Piano Tastatur
  • Vielzahl an Klavier, Orgel und Synthesizer Sounds
  • Keyboard Split Funktion
  • Virtual Circuitry Modeling Technologie
  • Stereo Input 6,3mm Klinke
  • Stereo Output: XLR, 6,3mm Klinke und Kopfhörer
  • Zwei Foot Switch und zwei Foot Controller Inputs
  • MIDI in / out
  • USB Typ-A und USB Typ-B Anschlüsse

Video: Yamaha YC-Serie

Preis und Verfügbarkeit

Das Yamaha YC73 ist jetzt sofort im Fachhandel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 2.618,00 Euro.

Yamaha YC61 Test: Stage Keyboard mit Klangvielfalt

NAMM 2021 Neuheiten - der große Live-Report

News Winter NAMM

Lesermeinungen (2)

zu 'Yamaha YC73: Das Keyboard für Spezialisten?'

  • wolfgang Wagner   23. Jan 2021   10:31 UhrAntworten

    da hat Yamaha in punkto Design aber gewaltig bei Nord geklaut, wäre es noch rot würde man sofort an die Platzhirsche aus Schweden denken.

    • Katja Köhler (delamar)   29. Jan 2021   08:44 UhrAntworten

      Unterm Strich ist das Design von jeglichem Equipment sehr ähnlich. Das sind ja erprobte Aufteilungen und Anordnungen, da muss das Rad nicht neu erfunden werden, oder?

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen