NAMM 2019: Yamaha sonogenic SHS-500 - Umhängen und loslegen

Yamaha sonogenic SHS-500

Mit dem Yamaha sonogenic SHS-500 kannst Du sofort in die Tasten hauen.

anzeige

Yamaha sonogenic SHS-500: Keytar is back

Die von Yamaha vorgestellte „Keytar“ sonogenic SHS-500 ist ein Hybrid aus Gitarre und Keyboard, das über 37 anschlagdynamische Mini-Tasten verfügt und dank seiner integrierten Jam-Funktion ohne Vorkenntnisse spielbar sein soll. Das Instrument muss dazu lediglich mit der kostenlosen „Chord Tracker“-App verbunden werden.

Nun können Songs, die auf dem Smartphone gespeichert sind, mit automatisch passenden Tasten gespielt werden. Die sonogenic SHS-500 verfügt über 30 verschiedene Instrumentenklänge. Das schlanke Instrument wiegt weniger als 1,5 kg, ist daher leicht zu tragen und dank Batteriebetrieb auch überall spielbar.

Yamaha sonogenic SHS-500: Features

  • Jam-Funktion zum Mitspielen von Lieblingssongs ohne Vorkenntnisse
  • 37 anschlagdynamische Mini-Tasten
  • 30 hochwertige Stimmen mit 48-facher Polyphonie
  • zuweisbarer Echtzeitkontrollknopf, Pitch-Bend- und Modulationsrad
  • USB Audio & MIDI-Schnittstelle
  • drahtlose Bluetooth-MIDI Verbindungsmöglichkeiten

Yamaha sonogenic SHS-500: Preis und Verfügbarkeit

Das Yamaha sonogenic SHS-500 soll im Laufe des Monats Februar 2019 zum Preis von 318,- € (UVP, inkl. MwSt.) in den Handel kommen.

NAMM 2019 Neuheiten - der große Live-Report

News Winter NAMM

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen