Ukulele stimmen einfach gemacht

Ukulele stimmen

Ukulele stimmen einfach gemacht - lerne hier wie!

anzeige

Alles über Ukulele stimmen

In diesem Ratgeber lernst Du Schritt für Schritt alles über die verschiedenen Stimmungen zum Ukulele stimmen, die verschiedenen Ukulele Arten und ihre Stimmungen und vor allem wie man die Ukulele stimmt.

Außerdem findest Du hier eine Auswahl der besten und beliebtesten Stimmgeräte für die Ukulele – als Hardware, App und online.

Über die Ukulele

Aber erstmal zur Ukulele selbst: Die Ukulele ist eine Kastenhalslaute mit vier Saiten. Ihr Klang wird oft als exotisch beschrieben, was Du an ihrer Stimmung festmachen kannst. Diese variiert je nachdem, welche Ukulele Du spielst.

Eine Ukulele gibt es in vier unterschiedlichen Größen (Nach Größe aufsteigen sortiert):

  • Sopran-Ukulele
  • Konzert-Ukulele
  • Tenor-Ukulele
  • Bariton-Ukulele

Neben diesen vier Standardgrößen gibt es auch noch kleinere Modelle, die aufgrund ihres langen Halses eine Art Zwischengröße haben. Das sind die sogenannten Longneck-Varianten.

Wir betrachten für das Ukulele stimmen jedoch nur die vier Hauptgrößen. Sie unterscheiden sich nicht nur in ihrer Größe, sondern auch in ihrer Stimmung und dementsprechend in ihrem Klang.

Lies auch: Gitarre stimmen

Saiten & Stimmung

Die Standardstimmung der Ukulele ist g-C-E-A. Diese sogenannte hawaiianische Stimmung kann für Sopran-, Konzert- und Tenor-Ukulelen verwendet werden. Man nennt sie auch „C-Stimmung“.

Du kannst an einer Ukulele entweder eine „Low G-Saite“ oder eine „High G-Saite“ verwenden. Dadurch verändert sich die Standardstimmung und somit auch der Klang der Ukulele. Manche Songs klingen in der einen Variante besser als in der anderen.

Die „Low G-Saite“ macht die G-Saite zu der tiefsten aller vier Ukulele Saiten – Sie ist dicker als die anderen.

Eine „High G-Saite“ ist dementsprechend die dünnste Saite und macht das g zur am höchsten klingenden Saite.

Ukulele stimmen

Die Standardstimmung wird beim Ukulele stimmen am häufigsten verwendet.

Für die unterschiedlichen Ukulelen-Größen gibt es auch alternative Stimmungen. Generell kannst Du dich an dieser Liste orientieren:

  • Sopran: g, C, E, A/ a, d, f#, h
  • Konzert: g, C, E, A
  • Tenor: g, C, E, A/ e, a, c#, f#
  • Bariton: d, g, h, e

Jede dieser Stimmungen wird für unterschiedliche Spielarten verwendet.

Standardstimmung (g, C, E, A)

Mit der Standardstimmung (g, C, E, A) klingt deine Ukulele wie eine „richtige“ Ukulele. Sie wird von den meisten Ukulelen-Spielern verwendet. Mit dieser Stimmung kannst Du leicht in der Tonart C-Dur spielen. G ist hierbei der zweithöchste Ton, A ist der Höchste. G kann auch als Low-G genutzt werden. Die Stimmung mit dem tiefen G ist besonders bei Tenor-Ukulelen zum Stimmen beliebt.

D-Stimmung (a, D, F#, H)

Nimmst Du die Standardstimmung und verschiebst alle Töne um einen Ton nach oben, erhältst Du die D-Stimmung. Mit dieser wird das Spielen in der D-Dur Tonart erleichtert. Diese Stimmung ist besonders für Lieder aus den 1920er und 1930er Jahren nützlich, da zu dieser Zeit gerne mit der D-Stimmung gespielt wurde.

Chicago-Stimmung (D, G, H, E)

Mit dieser Stimmung kannst Du gut gitarrenbasierte Songs mitspielen, denn sie stimmt mit vier Saiten der Gitarre überein. Möchtest Du also Songs und Akkorde zwischen Gitarre und Ukulele übersetzen, ist die Chicago-Stimmung am nützlichsten. Diese Stimmung wird oft bei der Bariton-Ukulele zum Stimmen verwendet.

A#/Bb-Stimmung (F, A#, D, G)

Mit dieser Stimmung verschiebst Du beim Ukulele stimmen alle Tonhöhen um einen ganzen Ton nach unten. Diese Stimmung wird eher selten verwendet, kann aber bei bestimmten Liedern oder zum Mitsingen nützlich sein.

Wie stimme ich eine Ukulele?

Eine Ukulele wird meistens in der C-Stimmung (g, C, E, A) gestimmt. Die Seiten werden (von vorne betrachtet) von links nach rechts gestimmt. Wir beginnen also mit dem g. Diese Saite zupfst Du „leer“ an, also ohne die Saite am Griffbrett zu berühren.

Jetzt wird dir dein Stimmgerät den gespielten Ton anzeigen oder ein Pfeil oder eine Nadel zeigt dir an, ob Du einen höheren oder tieferen Ton als deinen Zielton gespielt hast.

Ist der Ton noch nicht im „grünen Bereich“, musst Du an der Kopfplatte den Stimmwirbel für die entsprechende Saite verändern. Der Ton wird höher, wenn Du den Wirbel entgegen des Uhrzeigersinns drehst und tiefer, wenn Du ihn mit dem Uhrzeigersinn drehst.

Ukulele stimmen

Jeder Stimmwirbel ist einer Saite zugeordnet.

Drehe die Stimmwirbel nur vorsichtig, denn der Ton kann sich durch zu viel drehen schnell verändern.

Drehe nun solange am Stimmwirbel, bis dein Stimmgerät den richtigen Ton anzeigt. Lasse zwischen den angeschlagenen Tönen etwas Abstand. Lässt Du die Saiten nicht ausklingen, kann dies das Ergebnis des Stimmgerätes verfälschen.

Hat die erste Saite den richtigen Ton erlangt, kannst Du zur Nächsten übergehen und das Spiel fängt von vorne an.

Die einfachste Variante zum Ukulele stimmen ist ein Stimmgerät. Auch eine App als Ersatz für ein „echtes“ Stimmgerät ist denkbar. Zu den verschiedenen Möglichkeiten findest Du weiter unten alle wichtigen Informationen.

Jedoch funktioniert jede dieser Möglichkeiten im Prinzip gleich: Das Gerät oder die App erkennt den Ton, der mit der Saite gespielt wird und zeigt ihn dir an.

Wichtig: Die G-Saite wird in der Standardstimmung eine Oktave höher gestimmt als die anderen Saiten.

Lies auch: Noten lesen

Dabei ist es egal, welche Art von Ukulele Du hast, solange sie vier Saiten besitzt. Die Stimmung kannst Du dir wie oben schon erwähnt aussuchen und nach Belieben verändern.

Stimmung einer 6-saitigen Ukulele

Auch eine 6-saitige Ukulele wird standardmäßig nach G-C-E-A gestimmt. Da diese Ukulelen jedoch sechs Saiten haben, wird das C und das A jeweils gedoppelt.

Das C wird auf der dritten Saite um eine Oktave höher gestimmt und das A eine Oktave tiefer.

  • 6. Saite: G
  • 5. Saite: C (hoch)
  • 4. Saite: C
  • 3. Saite: E
  • 2. Saite: A (tief)
  • 1. Saite: A

Stimmung einer 8-saitigen Ukulele

Zum Ukulele stimmen werden auch bei einer 8-saitigen Ukulele Töne gedoppelt. Hier sind es die G- und die C-Saite, die jeweils oktaviert werden und E und A, die gedoppelt werden.

  • 8. Saite: G
  • 7. Saite: G (tief)
  • 6. Saite: C (hoch)
  • 5. Saite: C
  • 4. Saite: E
  • 3. Saite: E
  • 2. Saite: A
  • 1. Saite: A

Der richtige Saitensatz

Zuerst musst Du die richtige Größe deiner Ukulele-Saiten kennen. Sie richten sich nach Größe deiner Ukulele. Als nächstes musst Du dich fragen, aus welchem Material die Saiten bestehen sollen.

Die Saiten von Ukulelen werden in vielen Fällen aus Nylon gefertigt. Dieses Material gibt der Ukulele einen klaren, warmen Klang und eine gute Dynamik.

Saiten aus Nylgut/Nyltech sind künstliche Darmsaiten, die besonders gut einen natürlichen zarten Sound wiedergeben. Sie haben eine recht hohe Dichte für ein gutes Spielgefühl und werden sehr häufig verwendet.

Wer eine noch höhere Dichte und eine bessere Intonation wünscht, ist mit Fluorocarbon oder Titanium-Saiten gut bedient. Sie sollen weniger empfindlich gegenüber Temperaturschwankungen sein und sehr hell klingen. Ihre Saitenspannung ist jedoch sehr hoch und die Saiten sind dünn und hart.

Als Letztes solltest Du dir noch überlegen, ob deine Saiten eine Metall-Umspinnung besitzen sollen. Mit dieser erklingen deine Saiten heller und lauter. Ob Du lieber mit oder ohne Umspinnung spielst, ist dir überlassen.

Ukulele stimmen mit Stimmgerät

Zum Ukulele stimmen brauchst Du ein Stimmgerät (auch Tuner genannt). Es gibt Stimmgeräte, die

  • Im Schallloch der Ukulele befestigt werden und durch Vibrationen Töne erkennen
  • Stimmgeräte, die an der Kopfplatte der Ukulele sitzen
  • und Stimmgeräte, die außerhalb des Gerätes liegen (für z.B. E-Gitarren)

Je genauer die Genauigkeit, desto besser kann das Gerät den gespielten Ton erkennen. Die Genauigkeit von Stimmgeräten wird in „Cent“ angegeben. Gemeint ist damit ein Hundertstel eines Halbtons. Abweichungen von +/- 1 Cent sollten für eine exakte Stimmung also mindestens erfasst werden können.

Lies auch: Stimmgeräte für Gitarren

Nachfolgend findest Du eine kleine Auswahl guter Stimmgeräte für die Ukulele. Du findest einmal ein Schallloch- und ein Kopfplatten-Tuner.

Ukulele stimmen mit Stimmgerät

Harley Benton CTG-20 USB Clip Tuner

Dieser chromatische Clip-On Tuner ist über USB aufladbar und damit flexibel einsetzbar. Er hat ein helles LCD-Farbdisplay, was die Anschaulichkeit beim Stimmen vereinfacht.

Mit vier unterschiedlichen Stimm-Modi kannst Du neben der Ukulele auch Gitarre, Violine und Bass stimmen. Die Genauigkeit des Gitarrenstimmgerätes liegt bei +/- 0,50 Cent. Mit seinen 27 g ist es außerdem sehr leicht und gut zu transportieren.

Straßenpreis: 9,90 Euro | Aktueller Preis auf Thomann oder Amazon

Ukulele stimmen mit Stimmgerät

D´Addario PW-CT-15

Dieses Schallloch-Stimmgerät wurde speziell für die Ukulele zum Stimmen entwickelt. Es wird im Schallloch der Ukulele befestigt und nimmt dort die Vibrationen vom Resonanzboden zum Stimmen der Ukulele auf.

Das farbige Display ist hell und gut erkennbar. Das Stimmgerät ist klein, praktisch und lässt sich gut an der Ukulele befestigen und durch seine zwei Knöpfe einfach bedienen.

Straßenpreis: 22,99 Euro | Aktueller Preis auf Thomann oder Amazon

Ukulele stimmen mit App

Möchtest Du spontan deine Ukulele stimmen, hast aber kein Stimmgerät dabei? Dann kannst Du eine der folgenden Apps zum Ukulele stimmen nutzen.

Ukulele stimmen App

Stimmgerät für Ukulele

Mit dieser App kannst Du deine Ukulele einfach stimmen – nach fast allen vorhandenen Stimmungen.

In der App kannst Du deine gewünschte Stimmung auswählen und dir die beste Oktave angeben lassen. Spielst Du nun eine Saite an, zeigt dir die App die gespielte Note und die Frequenz dazu an.

  • Kostenlose Version + Premium-Abo verfügbar
  • Für Android

Ukulele stimmen App

Ukulele Stimmgerät Basic

Zum Ukulele stimmen mit einer App ist diese hier gut geeignet. Du kannst nach verschiedenen Stimmungen deine Ukulele stimmen und dir die passenden Frequenzen dazu anzeigen lassen.

Für einen bestimmten Betrag kannst Du dir auch eine Stimmgabel anzeigen lassen, mit der Du deine Ukulele stimmen kannst.

  • Kostenlos mit In-App Käufen
  • Nur im Apple Store verfügbar

Ukulele stimmen online

Hast Du gerade kein Stimmgerät zur Hand, hast Du die Möglichkeit deine Ukulele online zu stimmen. Dafür gibt es zahlreiche Websites, die dir ähnlich wie ein Stimmgerät deinen gespielten Ton anzeigen.

Um diese Online-Angebote nutzen zu können, brauchst Du ein Mikrofon, mit dem die Töne aufgenommen werden.

Arbeitest Du also am PC, musst Du dort auch ein Mikrofon anschließen.

Ukulele stimmen online

Ukebuddy

Auf dieser Seite kannst Du deine Ukulele in den vier verschiedenen Stimmungen online stimmen (g, C, E, A/ a, D, F, #B/ D, G, B, E/ f, A, #D, G).

Wählst Du eine der vier Stimmungen aus, erscheinen vier Buttons. Mit diesen kannst Du dir die Töne vorspielen lassen kannst – dann kannst Du auch nach Gehör deine Ukulele stimmen.

Über diesen Buttons befindet sich eine Nadel, die ausschlägt, sobald Du einen Ton spielst und dieser falsch gestimmt ist. Das funktioniert wie bei einem Stimmgerät.

Ukulele stimmen online

Tuner-Online

Auf dieser Website kannst Du durch drücken eines Buttons deine Ukulele online stimmen. Sie erkennt die Standardstimmung mit den Tönen g, C, E und A.

Du kannst also deine Sopran-Ukulele stimmen, sowie deine Tenor- und Konzert-Ukulele.

FAQ: Ukulele stimmen

Wie oft muss man eine Ukulele stimmen?

Eine Ukulele muss häufig gestimmt werden, wenn sie Temperaturschwankungen und wechselnder Luftfeuchtigkeit ausgesetzt ist. Auch wenn ihre Saiten neu aufgezogen wurden, muss eine Ukulele gestimmt werden.

Wie ist die Ukulele gestimmt?

Eine Ukulele ist standardmäßig nach g-C-E-A gestimmt.

Kann man mit einem Gitarrenstimmgerät eine Ukulele stimmen?

Zum Stimmen einer Ukulele eignet sich kein Gitarrenstimmgerät, sondern ein chromatisches Stimmgerät.

Was sind gute Saiten für die Ukulele?

Ukulele-Saiten aus Fluorocarbon oder Nylon sind bei vielen Spielern sehr beliebt.

Fazit: Ukulele stimmen

Nun weißt Du alles, was Du zum Thema Ukulele stimmen wissen musst. Die Stimmung richtet sich immer an die Art der Ukulele und was Du spielen möchtest.

Hast Du noch weitere Tipps zum Ukulele stimmen? Schreib es gerne in die Kommentare.

Lesermeinungen (1)

zu 'Ukulele stimmen einfach gemacht'

  • musikberg   21. Sep 2022   12:56 UhrAntworten

    Ich würde mich freuen, wenn Sie auch einmal weniger einfache Instrumente vorsstellen wie z.B. Autoharp, Drehleier, Harfe usw!!!

Sag uns deine Meinung!

anzeige

Empfehlungen